Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1851 (permalink)  
Alt 10.01.2017, 23:50
Benutzerbild von Nekooky
Nekooky Weiblich Nekooky ist offline
Super-Moderator
 

Registriert seit: 25.02.2014
Ort: Airy-fairy-wonderworld
Beiträge: 3.265
Simoleons: 467.670
Abgegebene Danke: 309
Erhielt 1.020 Danke für 366 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard Cazran

"So?"
Erwiderte Cazran seelenruhig darauf, dass es wohl ein schwieriges Thema war und beobachtete jede kleinste Reaktion des Älteren. Er war wirklich nervös. Allerdings verstand der Jüngere nicht ganz weshalb. Warum sollte man nervös sein weil man ein schwieriges Thema ansprach? War man dann nicht nachdenklich? Wie auch immer, er schwieg, war sogar ein wenig überrascht als Zerias versuchte ihm zu erklären was Liebe war. Das hatte er nun nicht erwartet. Zumal er sich durchaus darüber informiert hatte! Aber es war eben kompliziert.
Wie auch immer, der Dunkelhaarige schien bei der Erklärung wieder etwas ruhiger zu werden, lächelte ihn abermals an wie er es schon die ganze Zeit über immer wieder tat. Cazran mochte es wenn er so angesehen wurde von dem Älteren. Da versuchte er auch schon am Beispiel eines Lächelns zu erklären, sah dabei sogar kurz auf die Lippen des Jüngeren. Eine Begebenheit die diesem durchaus auffiel und ihn ganz automatisch selbst auf die Lippen seines Gegenübers blicken ließ.
Er verstand durchaus was der Mann erzählte, konnte es allerdings trotzdem nicht nachvollziehen. Statt also sofort etwas darauf zu erwidern, ließ er sich langsam zur Seite und auf den Schoss des Vampirs fallen, drehte sich ein wenig, so dass er mit Hinterkopf und oberen Rücken auf dessen Beinen lag und aufmerksam zu ihm aufblicken konnte.
Während dieser nun mit seinen Händen und danach seinem Haar nestelte, überlegte Cazran einen Augenblick und rutschte schließlich in eine etwas andere Position, drückte sich rücklings zwischen die Beine des Älteren, so dass er seine Arme nun locker über eben diese legen konnte, bettete seinen Kopf wieder auf seinen Schoss und streckte seine Beine entspannt aus. Dabei blickte er dann natürlich wieder sehr aufmerksam - und nun natürlich indirekt kopfüber - in die türkisen Augen des Mannes.
"Küssen sich Freunde die sich lieben so wie wir das vorhin getan haben?"
Fragte er nun erstmal auf das mit der Freundschaft, überlegte einen Augenblick und fügte grinsend auf die vorherigen Worte hinzu:
"Ich mag dein Lächeln. Es ist besonderer als das Lächeln anderer Personen."
Wobei Cazran dabei nicht ganz bewusst war, dass es das speziell für ihn war und für andere Personen wohl als normales, wenn auch sicher attraktives Lächeln empfunden wurde. Er war ganz automatisch davon ausgegangen, dass es eben einfach ganz allgemein ein besonderes Lächeln war und nicht dass er das schlichtweg anders empfand als andere eben weil es Zerias war.
Beiläufig hob der Jüngere die Arme über den Kopf, schlüpfte damit seitlich unter das Oberteil seines nicht sterblichen Sterblichen und streichelte über die angenehm heiße Haut, genoss das Gefühl unter seinen Fingern und meinte schließlich in einem nachdenklich zufriedenen Tonfall:
"Ich verstehe was du erklärst, Liebe an sich allerdings nicht. Aber wenn ich mich verliebe kannst du es mir ja sagen weil wenn dann wäre es ohnehin in dich."
Während er nun den weiteren Ausführungen aufmerksam lauschte fixierte sich sein Blick auf die Augen des Mannes. Das zwischen ihnen war etwas dazwischen oder davor? Kurz dachte der Weißhaarige über diese Aussage nach, hörte aber natürlich auch sehr genau beim Rest des Satzes zu. Er war sich nicht ganz sicher ob er das richtig verstand. Kurz wägte er ab, stellte dann aber schließlich doch mit einem interessierten Blick in das Gesicht über ihm eine Frage dazu:
"Heißt das wir verlieben uns gerade ineinander?"
__________________
Don't climb the wall.
No.
Seriously.
Don't. Climb. The. Damn. Wall!
Mit Zitat antworten