Einzelnen Beitrag anzeigen
  #38 (permalink)  
Alt 24.04.2024, 15:29
Melonenkernchen Weiblich Melonenkernchen ist offline
Forenguru
 

Registriert seit: 27.07.2011
Ort: In einer Melone
Beiträge: 2.846
Abgegebene Danke: 1.066
Erhielt 1.202 Danke für 507 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard Sharon

Ihre Attacke war erfolgreich! Sie konnte spüren dass Katan den Angriff nicht vorhergesehen hatte. Sein Auflachen begrüßte sie und lachte kurz darauf herzlich mit. Erst als er seine Arme um sie schlang und dann von sich aus in ihren Hals biss, verstummte ihr Lachen und verwandelte sich in ein verführerisches Grinsen, mit dem sie ihn stumm anblickte, als er sich von ihr löste. Sie fühlte die angenehmen Blitze, die sich durch ihren Körper gezogen hatten, nach und lauschte seinen Worten. Die Vampirin hätte wirklich nichts dagegen gehabt, wenn Katan noch weitergemacht hätte, aber sie kannte ihn mittlerweile zu gut und wusste, dass es keinen großen Sinn hatte zu versuchen ihn für etwas anderes zu begeistern, wenn er bereits was anderes im Kopf hatte. "Nicht? Wäre ja auch langweilig wenn alles so läuft, wie man sich es vorstellt ~" gab sie sanft flirtend von sich.
Sie ließ sich von ihm Küssen und wollte auf seine Aufforderung hin gerade schon aufstehen, um ihre Klamotten zu holen, als er sie dann zu ihrer Überraschung auf den Rücken manövrierte und sich so über sie stützte, dass sie nicht entkommen konnte. Als ihr Freund sie so gefährlich anfunkelte, wurde ihr Blick nur noch etwas kokettierender und sah ihn genauso eindringlich, jedoch nur mit halb geöffneten Augen, an. Automatisch legte sie ihre Hände an seine Taille als er sich zu ihr herunterbeugte, um sie zu küssen. Leider war es nur sehr flüchtig gewesen. Sie hätte ihn am liebsten einfach weiter runtergezogen, aber das wäre ein Spiel gewesen, dass sie so oder so am Ende verloren hätte. Und so sprang er einfach auf und ließ sie auf dem Boden liegen, während die sanfte Lust noch immer in ihrem Körper kitzelte.
Seine Aussage ließ sie dann doch die Augen verdrehen, als sie sich auf ihre Unterarme stützte und zu ihm hinaufsah. "Ich glaube du bist gerade am ehesten die Person, die mich vom Aufstehen abgehalten hat." gab sie leicht entnervt aber doch noch immer amüsiert von sich, ehe sie selbst auf die Füße sprang, ihr Handtuch einfach auf der Erde liegen lassend.
Das Baden hatte sich so ziemlich erübrigt. Jetzt klebten ihr nämlich Blätter und Dreck in den mittlerweile trocken gewordenen Haaren und auch ihr Rücken war wieder dreckig.
Das störte die Vampirin aber nicht weiter, sondern zog sich gemächlich ihre sauberen Klamotten an, die sie sich mit an den Fluss geholt hatte.
"An was hattest du denn gedacht? Die meisten Monster im Wald sind doch eh zu schwach für dich. Ich kenne da sonst ein Wendigo Versteck. Oder wir leihen uns ein Boot, fahren aufs Meer hinaus und du kannst den Nixen etwas vorsingen.." scherzte sie rum während sie sich das hellgelbe Tshirt über den Kopf zog und sich ihre Hotpants zuknöpfte.
__________________
Sadness just wants to show how beautiful happiness is.
[SIGPIC][/SIGPIC]
Mit Zitat antworten