Zurück   Das große Sims 3 Forum von und für Fans > Blogs > Wiedfried
Registrieren Blogs Hilfe Benutzerliste Sims 4 Forum Spielhalle Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Bewerten

Klimaneutrale WG (Kapitel 1 - Die Bewohner)

Veröffentlicht: 11.04.2012 um 14:23 von Wiedfried
Hans-Arthur Meyer-Müller
Der einzigste Sohn von Arthur Meyer und Gesine Müller (sie wollten das ihr Sohn unbedingt beide exklusiven Nachnamen trägt), ist begeisterter Wissenschaftler. Sein russischer Abschluss als Raketenphysiker wird in Starlight Shores nicht anerkannt und somit musste er eine neue Laufbahn am hiesigen Wissenschaftsinstitut starten.
In seiner Freizeit verwendet der Green IT'ler seine Fähigkeiten im Hacken um etwas Geld in die Haushaltskasse zu spülen, da sein Internetprojekt "X-rated Bridgeport No Mosaic Screenshots" nur einen angemeldeten Benutzer (sich selbst) zählt.
Den Friseur, Rasierer und Deo versucht er so gut wie möglich zu meiden und ist durch seine zierlich Figur (1,90m 45kg), seine Körperbehaarung und die Rot-Blonden Haare, auch eher das was man als Nachtschönheit bezeichnet...

...ganz im Gegensatz zu seiner Mitbewohnerin:

Philomenia Rosenzart
Die gut gebaute, rothaarige, feurige Schönheit liebt es zu Kochen, zu Angeln und ihren Garten zu Pflegen.
Als Kind wurde sie eher ignoriert was wohl daran lag das ihre Mutter (Schriftstellerin) unbedingt wollte das der Name ihrer Tochter klingt wie eine Märchenfigur (alle fanden er klingt eher wie ein Damen-Hygiene-Artikel). In der Schule wurde sie wegen ihres damaligen Übergewichtes verspottet und als Teenager wegen der Zahnspange gemieden. Dies alles änderte sich jedoch in den letzten Jahren, dank eines Zahnarztes aus Riverview waren ihre Zähne wie an der Stelle wo sie die Natur eigentlich vorgesehen hat und im Fitnessclub in Starlight Shores trainierte sie unermüdlich um ihre Traumfigur zu bekommen.
Dies jedoch brachte noch nicht den nötigen Erfolg bei den männlichen Sims, ausser bei ihrem Mitbewohner...

Woher kennen sich beide?
Hans-Arthur ist die Sandkastenliebe von Philomenia, leider entwickelte sich sein Aussehen nicht unbedingt zum Positiven, sodass aus der Liebe nach der Pubertät nur Freundschaft wurde.
Da aber beide nach der Klage gegen ihre Eltern, aufgrund ihrer Namen, nicht mehr zu Hause wohnen konnten, beschlossen Sie gemeinsam in eine WG zu ziehen.

Warum Klimaneutral?
Hans-Arthur ist ein Computerfreak und Tüftler, beides verbraucht unmengen Energie und somit CO², hinzu kommt noch sein eigenartiger Körpergeruch. All dies versucht Philomenia mit ihren gefühlt 2000 Pflanzen zu Kompensieren. Neueste Forschungen aus Bridgeport ergaben dass über dem Haus die sauberste Luft von Starlight Shores ist, was sicher nicht an Arthur liegt...

Die beiden und die Liebe...
Ja Armor macht einen großen Bogen um sie... Gut bei Hans-Arthur, sagen wir mal so, naja es ist halt ähm also wie soll man es beschreiben, es ist halt Hans-Arthur...
Bei Philomenia sieht es eigentlich besser aus, wäre da nicht ihre Arbeit, der Garten und das Angeln. Noch dazu müssen sich beide ein Schlafzimmer teilen, da die Haushaltskasse ein Umbau des Hauses nicht zulässt.

Näheres über die Haushaltskasse gibt es später in Kapitel 2 - Die leere Haushaltskasse...
Kommentare 0

Kommentare

 
Neue Blog-Einträge von Wiedfried




Wir brauchen Deine Unterstützung!

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.


Maxis, Electronic Arts, EA Games, Die Sims™, Die Sims™ 2, Die Sims™ 3, Die Sims™ Geschichten, MySims™ und MySims™ Kingdom sind eingetragene Warenzeichen und © Copyright Electronic Arts Inc.