Zurück   Das große Sims 3 Forum von und für Fans > Die Sims 3 - Forum > Die Sims 3: Technische Fragen & Support
Registrieren Blogs Hilfe Benutzerliste Sims 4 Forum Spielhalle Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1961 (permalink)  
Alt 01.05.2017, 19:19
Forenmuffel
 

Registriert seit: 30.04.2017
Beiträge: 7
Simoleons: 1.784
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Die Blumen sind schon ab der richtigen Stelle

Dann werde ich jetzt Windows 10 laden in der Hoffnung dass ich und mein Rechner das gut packen
Das einzige was mich beunruhigt ist, dass du sagst es gibt kein Weg zurück. Ich hab ein bisschen Angst dass ich bei meinem Glück Windows 10 versuche aber mein Rechner nicht so will und keins mehr funktioniert.
Ich hoffe, ich spreche nicht wirr

Danke dir!

Lg
Mit Zitat antworten
  #1962 (permalink)  
Alt 01.05.2017, 20:06
Benutzerbild von Düsentrieb
Forenmumie
 

Registriert seit: 27.04.2010
Beiträge: 2.456
Simoleons: 390.843
Abgegebene Danke: 120
Erhielt 866 Danke für 746 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard

Zitat:
Zitat von Jakeline88 Beitrag anzeigen
Die Blumen sind schon ab der richtigen Stelle

Dann werde ich jetzt Windows 10 laden in der Hoffnung dass ich und mein Rechner das gut packen
Das einzige was mich beunruhigt ist, dass du sagst es gibt kein Weg zurück. Ich hab ein bisschen Angst dass ich bei meinem Glück Windows 10 versuche aber mein Rechner nicht so will und keins mehr funktioniert.
Ich hoffe, ich spreche nicht wirr

Danke dir!

Lg

Natürlich sprichst du nicht wirr Eine Woche hast du um zurückzukehren auf dein altes System, aber eine Woche ist eben nicht lange.

Ich habe schon damals auf meinem letzten System den Umschwung getestet, und Windows 10 funktioniert gut. Teilweise sogar sehr gut, aber leider nicht immer. Es ist trotzdem das beste Betriebssystem was es zur Zeit gibt. Wer nicht überall herunstellen will muss halt Windows 10 nutzen, ob man es möchte oder nicht.

Windows 10 ist ein System das fast jedes Spiel zuläßt und die laufen da auch sehr gut. Getestet wird dabei natürlich immer die 64 bit-Version, denn heute hat fast jeder Computer mehr als 4 GB Arbeitsspeicher.

Nun warum kann ein 32 bit-Betriebssystem nicht mehr als 4 GB Arbeitsspeicher verwalten? Das liegt an der Verwaltung des Arbeitsspeichers. Dieser Arbeitsspeicher muss angesteuert werden und irgendwann gibt es einfach nicht mehr genug Leitungen um diesen anzusprechen. Das bedeutet dann ja aber dasd ein 64x Betriebssystem praktisch das 64 fache an Arbeitsspeicher ansteuern kann oder? Genau
Kann es heute aber nicht weil die Prozessorhersteller nicht alle diese 64 Leitungen freigeschaltet haben; es ist bis heute nur das 32x - 48x fache
Es wäre aber technisch sofort möglich das zu erhöhen auf bis zu 512 GB und sogar mehr Arbeitsspeicher. Also sind 64 bit-Systeme relativ zukunftssicher.

PS: Und ganz vielen Dank für die schönen Blumen

Geändert von Düsentrieb (02.05.2017 um 14:21 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #1963 (permalink)  
Alt 02.05.2017, 15:57
Forenmuffel
 

Registriert seit: 30.04.2017
Beiträge: 7
Simoleons: 1.784
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Düsentrieb Beitrag anzeigen
Das optimale Betriebssystem für Sims 3 ist Windows 7 64 bit, und da kommt kein anderes heran. Windows 8 mag Sims 3 nicht so gerne, aber die 64 bit Version von Windows 10 ist fast wieder so gut wie das alte Windows 7.

Außerdem ist Windows 10 natürlich das modernste Betriebssystem.
Hallo Düsentrieb,

ich hab es nun tatsächlich geschafft, Windows 10 zu laden und eine iso Datei auf einer DVD zu erstellen.
Ich packe die heilige DVD gleich in meinen Rechner und schau mal, was es gibt und als erste Amtshandlung werden dann wieder die sims installiert
Ich danke dir für deine Hilfe.
Meinst du ich könnte nochmal auf dich zurück kommen, wenn ich Hilfe brauche?

LG Jakeline
Mit Zitat antworten
  #1964 (permalink)  
Alt 02.05.2017, 16:11
Forenmuffel
 

Registriert seit: 30.04.2017
Beiträge: 7
Simoleons: 1.784
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Und da wäre ich auch schon wieder
Ich habe nun die DVD mit der iso Datei in meinen Rechner gepackt und der sagt mir, dass Windows von diesem Installationsmedium nicht installiert werden kann, dass es sich um ein 64 bit Medium handelt und ich bitte eine 32 bit Version einlegen und erneut starten soll.
Geht Windows 10 vielleicht nicht?
Tut mir leid dass ich diesen Thread nun so zuspamme.

LG Jacky
Mit Zitat antworten
  #1965 (permalink)  
Alt 02.05.2017, 16:20
Benutzerbild von Düsentrieb
Forenmumie
 

Registriert seit: 27.04.2010
Beiträge: 2.456
Simoleons: 390.843
Abgegebene Danke: 120
Erhielt 866 Danke für 746 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard

Zitat:
Zitat von Jakeline88 Beitrag anzeigen
Und da wäre ich auch schon wieder
Ich habe nun die DVD mit der iso Datei in meinen Rechner gepackt und der sagt mir, dass Windows von diesem Installationsmedium nicht installiert werden kann, dass es sich um ein 64 bit Medium handelt und ich bitte eine 32 bit Version einlegen und erneut starten soll.
Geht Windows 10 vielleicht nicht?
Tut mir leid dass ich diesen Thread nun so zuspamme.

LG Jacky

Hallo Jacky,

ich habe im Moment leider wenig Zeit. Doch die Installation funktioniert, aber du kannst kein 64 bit Betriebssystem von einem 32 Bit Betriebssystem aus installieren. Du mußt die DVD in dein Laufwerk legen und Windows neu starten. Jetzt sollte der Computer vom DVD-Laufwerk aus starten. Dann meldet sie die Windows-Installation und du mußt angeben das du Windows komplett neu installieren willst und das alte Windows ersetzt werden soll. Später wirst du auch deinen Installationscode der auf deinem PC stehen sollte eingeben müssen. Den benötigst du unbedingt!

Über Google findest du auch viele Anleitungen. Suche dort mal nach Windows 10 Clean Install mit DVD.
Mit Zitat antworten
  #1966 (permalink)  
Alt 02.05.2017, 16:26
Forenmuffel
 

Registriert seit: 30.04.2017
Beiträge: 7
Simoleons: 1.784
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Düsentrieb Beitrag anzeigen
Hallo Jacky,

ich habe im Moment leider wenig Zeit. Doch die Installation funktioniert, aber du kannst kein 64 bit Betriebssystem von einem 32 Bit Betriebssystem aus installieren. Du mußt die DVD in dein Laufwerk legen und Windows neu starten. Jetzt sollte der Computer vom DVD-Laufwerk aus starten. Dann meldet sie die Windows-Installation und du mußt angeben das du Windows komplett neu installieren willst und das alte Windows ersetzt werden soll. Später wirst du auch deinen Installationscode der auf deinem PC stehen sollte eingeben müssen. Den benötigst du unbedingt!

Über Google findest du auch viele Anleitungen. Suche dort mal nach Windows 10 Clean Install mit DVD.
Super danke dir! Du hast mir wirklich weiter geholfen.
Vielen vielen Dank!

Lg Jacky
Mit Zitat antworten
  #1967 (permalink)  
Alt 11.05.2017, 07:34
Forenmuffel
 

Registriert seit: 11.05.2017
Beiträge: 2
Simoleons: 1.060
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Vielen Dank für die hervorragende Information geteilt
































M Sc Nursing Course in Bangalore
Nursing Colleges in Gujarat
Nursing Colleges in Himachal Pradesh
Nursing Colleges in Kerala
Nursing Colleges in Rajasthan
Nursing Colleges in Tamilnadu
__________________
http://www.admissioninfo.co.in/dayananda-sagar-college-of-engineering.html
Mit Zitat antworten
  #1968 (permalink)  
Alt 24.09.2017, 12:09
Forenmuffel
 

Registriert seit: 24.09.2017
Beiträge: 2
Simoleons: 1.161
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Beitrag

Hey, ich bräuchte bitte mal eure Hilfe

Ich möchte mir einen neuen Laptop zulegen, auf welchem ich Sims 3 möglichst flüssig auf höheren Einstellungen spielen kann. Da ich mich aber leider nicht besonders gut auskenne, was Laptops angeht, hab ich mir 3 Geräte herausgesucht und würde euch um eure Meinung dazu bitten.


ACER Notebook Aspire V 17 Nitro VN7-792G-77WD (NH.G6VEG.015)
Prozessor: Intel® Core™ i7-6700HQ Prozessor (6M Cache, bis zu 3.50 GHz)
Grafikkarte: NVIDIA® GeForce® GTX 960M 4GB
Arbeitsspeicher: 8 GB RAM (DDR4)
Festplatten: 1000 GB HDD + 256 GB SSD
Betriebssystem: Windows 10 Home
Kosten: ca. 900 Euro

ASUS R558UQ-DM1451T Notebook 15.6 Zoll
Prozessor: Intel® Core™ i5-7200U Prozessor (bis zu 3,10 GHz mit Intel® Turbo-Boost-Technik 2.0, 3 MB Intel® Smart-Cache)
Grafikkarte: NVIDIA GeForce® 940MX
Arbeitsspeicher: 8 GB RAM (DDR4)
Festplatte: SSD , 512 GB
Betriebssystem: Windows 10 (64 Bit)
Kosten: ca. 800 Euro

ASUS FX553VD-DM234T Gaming Notebook 15.6 Zoll
Prozessor: Intel® Core™ i5-7300HQ Prozessor (bis zu 3,50 GHz mit Intel® Turbo-Boost-Technik 2.0, 6 MB Intel® Smart-Cache)
Grafikkarte: GeForce® GTX 1050
Arbeitsspeicher: 8 GB RAM (DDR4)
Festplatten: 1000 GB HDD + 128 GB SSD
Betriebssystem: Windows 10 Home (64 Bit)
Kosten: ca. 1000 Euro

Liebe Grüße
Nicky
Mit Zitat antworten
  #1969 (permalink)  
Alt 24.09.2017, 16:31
Benutzerbild von Düsentrieb
Forenmumie
 

Registriert seit: 27.04.2010
Beiträge: 2.456
Simoleons: 390.843
Abgegebene Danke: 120
Erhielt 866 Danke für 746 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard

Hallo Nicky ,

das sind alles drei sehr gute Notebooks, wobei das erste Modell den schnellsten Prozessor und das dritte Modell die schnellste Grafikkarte hat. Auf allen Notebooks sollte Sims 3 sehr gut laufen, aber ich würde nicht unbedingt das zweite Gerät kaufen, denn bei dem sind Prozessor und Grafikkarte deutlich langsamer als bei den anderen beiden Geräten.

Auf dem dritten Notebook würde Sims 3 noch schneller laufen als auf dem ersten, denn die Grafikkarte ist schneller und der Prozessor fast so schnell wie der des ersten Notebooks. Allerdings ist das erste Notebook 17 Zoll groß und hat eine 256 GB SSD, was auch nicht schlecht ist. Wenn du gerne ein 17 Zoll-Notebook haben möchtest kannst du also auch gut das erste Gerät kaufen.

Sims 3 sollte auf dem ersten und dritten Notebook mit maximalen Details flüssig laufen. Beim zweiten Gerät bin ich mir da nicht ganz sicher, aber hohe Details sollten auch flüssig laufen.

Du solltest, wenn möglich, Sims 3 mit auf die SSD-Festplatte installieren, weil das Spiel stark von der sehr schnellen Festplatte profitiert (Die Ladezeiten sind so kürzer). Das wäre beim ersten Notebook sich einfacher, denn die SSD ist mit 256 GB doppelt so groß wie die des dritten Geräts. Ein Spiel (auch mit Erweiterungen) solltest du aber auch mit auf die 128 GB SSD installieren können.

Folgendes ist bei diesen Notebooks wichtig: Da alle Notebooks einen Intel-Prozessor und eine Geforce-Grafikkarte haben mußt du Sims 3 im Grafikkartentreiber der Geforce zuweisen damit es flüssig läuft. Wie du das machen mußt habe ich hier beschrieben:
Beachte das das Notebook zwei Grafikkarten hat, weil im Prozessor noch eine OnChip Grafikkarte steckt. Zum Sims 3 spielen sollte es aber die Geforce nutzen, weil die wesentlich schneller ist. Gehe dazu in den Grafikkartentreiber (Systemsteuerung -> Nvidia Systemsteuerung -> 3D Einstellungen verwalten) und stelle die Einstellung "Bevorzugter Grafikprozessor" auf "Nvidia Hochleistungsprozessor".

Stelle dann das Sims 3-Profil auch auf den "Nvidia Hochleistungsprozessor". Starte dazu einmal Sims 3 und beende es wieder. Gehe dann wieder in die Nvidia-Systemsteuerung, dann "3D-Einstellungen verwalten" und auf Programmeinstellungen (rechts neben Globale Einstellungen) und dort auf "Hinzufügen" um ein neues Profil zu erstellen. Klicke in der Liste dann ganz oben auf Sims 3 und stelle auch in dem Profil den "Nvidia Hochleistungsprozessor" ein.


Noch ein weiterer Tipp: Wenn das Bild in Sims 3 flackert (nicht ruckelt) dann wird das Tearing sein, und Tearing tritt bei sehr schnellen Grafikkarten auf. Hier habe ich mal beschrieben wie du das abschalten kannst:
Das ist Tearing und kommt davon wenn die Grafikkarte wesentlich schneller als nötig ist und kein V-Sync aktiv ist. In Sims 3 gibt es leider keine V-Sync-Einstellung, aber du kannst das im Grafikkartentreiber aktivieren. Öffne dazu die Nvidia-Systemsteuerung (das sind die Treibereinstellungen) in der Systemsteuerung, oder indem du einen Rechtsklick auf den leeren Desktop machst und dann Nvidia-Systemsteuerung anklickst. Gehe dann auf "3D-Einstellungen verwalten" und schalte "Vertikale Synchronisierung" auf Ein und auch "Dreifach-Puffer" auf Ein. Es ist wichtig das du beides einschaltest! Klicke danach noch unten auf übernehmen und beende die Nvidia-Systemsteuerung. Jetzt sollte Sims 3 flüssig und ohne flackern auf maximalen Details laufen.

Etwas genauer hatte ich das Problem mit dem Tearing hier mal beschrieben:
Sims 3 Problem Bildschirm flackern


PS: Ich empfehle dir von deinen drei Modellen das erste Gerät (Acer Aspire V 17), denn es ist 17 Zoll groß, hat eine 256 GB SSD-Festplatte und ist fast so schnell wie das dritte Notebook.

Geändert von Düsentrieb (24.09.2017 um 16:39 Uhr).
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Düsentrieb für den nützlichen Beitrag:
nicky00 (28.09.2017)
  #1970 (permalink)  
Alt 28.09.2017, 08:08
Forenmuffel
 

Registriert seit: 24.09.2017
Beiträge: 2
Simoleons: 1.161
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Hallo Düsentrieb!

Ich danke dir vielmals für deine ausführliche und schnelle Antwort!

Liebe Grüße
Nicky
Mit Zitat antworten
 
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
fragen, sims3, teil

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an
Gehe zu





Wir brauchen Deine Unterstützung!

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.


Maxis, Electronic Arts, EA Games, Die Sims™, Die Sims™ 2, Die Sims™ 3, Die Sims™ Geschichten, MySims™ und MySims™ Kingdom sind eingetragene Warenzeichen und © Copyright Electronic Arts Inc.

vBCredits v1.4 Copyright ©2007 - 2008, PixelFX Studios
APB Forum