Zurück   Das große Sims 3 Forum von und für Fans > Die Sims 3 - Forum > Die Sims 3: Technische Fragen & Support
Registrieren Blogs Hilfe Benutzerliste Sims 4 Forum Spielhalle Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #21 (permalink)  
Alt 11.01.2016, 13:53
Reinschnupperer
 

Registriert seit: 28.12.2015
Beiträge: 22
Simoleons: 3.252
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Mittlerweile konnte ich einige Stunden recht gut spielen. Die Stadt wird immer voller und das Spiel wird immer langsamer. Mastercontroller und Overwatch räumen brav auf, aber irgendwann ist einfach Schluss mit lustig.
Selbst die Kleidung etc. im CAS, die dank der neuen SSD eigentlich schnell laden, brauchen nach ein paar Stunden Spiel Ewigkeiten.
Habe gerade nochmal die CPU Auslastung gecheckt. Alle vier Kerne stoßen beim Spielen an die 100 %!
Die Vermutung liegt nun Nahe, dass eine Hardwarekomponente defekt ist. Angeblich soll der PC mal einwandfrei hinsichtlich Games gewesen sein.
Mit Zitat antworten
  #22 (permalink)  
Alt 11.01.2016, 14:45
Benutzerbild von Düsentrieb
Forenmumie
 

Registriert seit: 27.04.2010
Beiträge: 2.430
Simoleons: 385.460
Abgegebene Danke: 119
Erhielt 862 Danke für 742 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard

Ich glaube eher das der Prozessor bei einer stark belebten Nachbarschaft voll ausgelastet ist. Der Athlon II X4 620 ist nach heutigen Maßstäben kein High-End-Prozessor, und eine belebte Nachbarschaft kann den wohl voll auslasten. Achte da drauf das du nicht zuviele Downloads im Spiel hast und leere vielleicht einfach mal deine Sims 3-Cache-Dateien.

Das das Spiel nach einigen Stunden immer langsamer wird kann auch daran liegen das Sims 3 den Arbeitsspeicher mit der Zeit immer mehr zuschaufelt. Das bremst dann auch den Prozessor weil sich der ständig um das Management des Arbeitsspeichers kümmern muß. Sims 3 kann ja maximal 4 GB des Arbeitsspeichers nutzen (mehr geht technisch nicht), und so sind deine 5 GB schon optimal. Du solltest also darauf achten das das Spiel möglichst nicht zuviel Arbeitsspeicher belegt. Beachte dabei das jeder Download und jede Erweiterung zusätzlichen Arbeitsspeicher belegt. Auch hier sollte es also helfen überflüssige Downloads zu entfernen und danach die Cache-Dateien zu löschen.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Düsentrieb für den nützlichen Beitrag:
Lyah (11.01.2016)
  #23 (permalink)  
Alt 11.01.2016, 17:50
Reinschnupperer
 

Registriert seit: 28.12.2015
Beiträge: 22
Simoleons: 3.252
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Danke Düsentrieb, deine Hilfe ist wirklich Gold wert

Downloads habe ich gar nicht im Spiel. Ich probiere es gleich mit den Cache-Dateien. Habe probehalber zwischenzeitlich eine andere Nachbarschaft aufgerufen, das Problem bestand jedoch weiterhin.
Allerdings hatte ich auch vorgestern Lebensfreude zusätzlich installiert und den neuesten Patch geladen.
Irgendwas hat das Spiel/Origin auch gerade nochmal neu geladen, nun startet das Spiel nicht mehr. Naja, das wird schon.

Zusätzlich hat mir ein Freund angeboten, dass ich ein anderes Mainboard+Intel-Prozessor von ihm ausprobieren könnte. Interessant ist, dass der Kumpel, von dem ich den PC kaufte, mir sagte, seine Spiele liefen oft auch nicht gut - allerdings war das nicht immer so. Er vermutet einen Defekt.

Aber wie du sagst, das derzeitige Problem scheint eher mit dem Zuschaufeln des Arbeitsspeichers zusammen zu hängen. Also Schritt 1: Das Spiel überhaupt wieder zum laufen bekommen, Schritt 2: Cache leeren.

Ich werde berichten
Mit Zitat antworten
  #24 (permalink)  
Alt 11.01.2016, 18:02
Benutzerbild von Düsentrieb
Forenmumie
 

Registriert seit: 27.04.2010
Beiträge: 2.430
Simoleons: 385.460
Abgegebene Danke: 119
Erhielt 862 Danke für 742 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard

Hier steht wie du die Sims 3 Cache-Dateien löscht:
Cache-Dateien löschen

Der nächste Spielstart nach dem Löschen der Cache-Dateien dauert übrigens etwas länger weil das Spiel die Dateien erst neu anlegen und füllen muß.
Mit Zitat antworten
  #25 (permalink)  
Alt 11.01.2016, 18:24
Reinschnupperer
 

Registriert seit: 28.12.2015
Beiträge: 22
Simoleons: 3.252
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Die Cache-Dateien habe ich gelöscht, das hat auf jeden Fall etwas gebracht. Die Auslastung liegt jetzt bei etwa 80 %. Das ist ja noch verkraftbar Ich glaube aber auch, dass ich besser mal in ein kleineres Häuschen umziehen sollte (kurzfristig - langfristig wohl eher die Hardware aufrüsten)
Mit Zitat antworten
  #26 (permalink)  
Alt 11.01.2016, 19:18
Benutzerbild von Düsentrieb
Forenmumie
 

Registriert seit: 27.04.2010
Beiträge: 2.430
Simoleons: 385.460
Abgegebene Danke: 119
Erhielt 862 Danke für 742 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard

Ja, das liebe Sims 3 kann bei großen Familien (am besten noch mit Tieren) in großen Häusern auch einen High-Ende PC auslasten . Auch das Open-World-Design erhöht die Systemanforderungen weiter, und umso mehr NPCs in der Nachbarschaft leben umso mehr Leistung wird benötigt.

Das ist wohl auch einer der Gründe warum Sims 4 die Nachbarschaften wieder in Abschnitte aufteilt, und es dort immer mal wieder Ladepausen gibt (zB wenn man das Nachbarhaus betritt).

PS: Ich habe mal folgendes bei mir bemerkt: Ich hatte ein sehr grosses Haus mit vielen verschiedenen Lichquellen versehen (auch Strahler im Garten usw.) und meine FPS gingen Nachts ordentlich runter und das Spiel ruckelte. Wenn das Licht an war war meine Grafikkarte einfach etwas überlastet, denn das Licht wird von der Grafikkarte berechnet.

Bei NPCs liegt es an einem überforderten Prozessor, denn das Routing (Wegfindung) wird durch den Prozessor berechnet und der ist irgendwann am Limit. Anscheinend benötigt besonders das Routing der Tiere aus Einfach Tierisch sehr viel Leistung vom Prozessor.

Geändert von Düsentrieb (12.01.2016 um 22:17 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #27 (permalink)  
Alt 29.01.2016, 19:34
Reinschnupperer
 

Registriert seit: 28.12.2015
Beiträge: 22
Simoleons: 3.252
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Einen kleinen Teil des Problems habe ich lösen können: Meine Stadt ist innerhalb kürzester Zeit extrem langsam und unspielbar geworden, trotz MasterController, Overwatch und ErrorTrap.
Ich glaube das Problem mit dem extrem langsamen Spiel kam von der Welt Cape Garner, bis dato mein einziger CC. Eine wunderschöne Welt, ich mag sie besonders, weil sie eben nicht so quietschig bunt ist. Der Ersteller hat sich wirklich viel Mühe gegeben. In Delphy's Custard wird sie mir aber rot angezeigt. Das deckt auch meine Erfahrungen.
Seit einiger Zeit spiele ich in der Stadt Riverview - habe dort auch so einige Fehler (Scrollen ruckelt immer noch) und häufiger mal Spielabstürze (leider zickt der Crash Log Analyzer bei mir), aber insgesamt läuft es ok. Die Mods tun ihr bestes und der Cache wird häufig geleert.
Das starke Tearing zeigt sich auch nur beim Bauen, wenn ich über 70 fps habe. Beim Spielen selbst sind es meistens etwas weniger, das ist ok. Durch das Begrenzen der fps mit RadeonPro ist das Spiel instabil geworden, daher lasse ich das nun.
Nach wie vor möchte ich das Spiel mal mit der Onboard-Grafik Radeon 4250 testen und ggf. ein neues Mainboard+CPU einsetzen, aber im Moment habe ich schlicht keine Lust auf das Geschraube Ich werde aber berichten, für den Fall, dass jemand anders mal ein ähnliches Problem hat wie ich.
Insgesamt tippe ich schon darauf, dass ein Teil des Problems von defekter Hardware kommt (hatte ich schon geschrieben, dass die Temperaturen aber ok sind?). Ich hatte testweise Anno 1404 installiert, was auf meinem Ultrabook richtig schmusig läuft. Die Grafik wurde beim PC einwandfrei dargestellt, aber auch hier ruckelte es beim Scrollen, hat echt genervt. Fürs erste bleibt das ein Spiel fürs Ultrabook
Mit Zitat antworten
  #28 (permalink)  
Alt 29.01.2016, 19:55
Reinschnupperer
 

Registriert seit: 28.12.2015
Beiträge: 22
Simoleons: 3.252
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Ansonsten gönnt sich das Spiel auch ab und zu solche Späße:

Click the image to open in full size.

Mit Zitat antworten
  #29 (permalink)  
Alt 11.12.2016, 08:45
Reinschnupperer
 

Registriert seit: 28.12.2015
Beiträge: 22
Simoleons: 3.252
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard long time ago - neue Grafikkarte

Es ist nun fast ein Jahr vergangen, seit ich hier das letzte Mal geschrieben habe. Zwischenzeitlich habe ich einfach entnervt aufgegeben und mich anderen Dingen gewidmet.

Nun startete ich einen neuen Versuch mit neuer Grafikkarte, die ich mir für GTA V gekauft habe, welches einwandfrei läuft. Selbst GTA Online läuft weitestgehend ohne Probleme (hätte ich von meinem Prozessor nicht gedacht ).

Meine aktuellen Daten:

Windows 7 Ultimate 64 bit (neu aufgesetzt)
AMD Athlon II X4 620 2,6 Ghz
ASUS M4A88T-M
7 GB RAM
Sapphire Radeon HD 7870 2GB
Samsung 850 EVO 250 GB SSD

Der große Witz ist: Ich habe Sims 3 (+alle Erweiterungen) wieder neu heruntergeladen, installiert, war voller Vorfreude: Und es hakt immer noch. Auch, wenn ich nur mit dem Basisspiel spiele. Und das seit der ersten Sekunde, d.h. die Stadt ist, zumindest durch mich, noch nicht zugemüllt. Aber auch hier: Egal, welche Stadt ich nehme, es hakt.

Die Grafik habe ich durchgehend auf Maximum gestellt und aufgrund der Erfahrungen mit der alten Graka noch nicht reduziert. Würde mich auch schwer wundern, wenn es etwas bringen würde. FPS sind nun auch beim Scrollen nahezu durchgehend über 30. Um Vsync habe ich mich bislang nicht bemüht, allerdings kann ich jegliches Tearing auch besser verkraften als dieses haken alle paar Sekunden.

Ich kapiere es echt nicht... Bis auf Prozessor+Mainboard+Netzteil habe ich alles erneuert. Prozessor und Mainboard sind zwar auch demnächst dran, aber dafür muss ich noch ein paar Tage länger sparen. Und ich wage mal zu behaupten, dass GTA V (mittlere-hohe Grafikeinstellungen) anspruchsvoller ist als ein taufrisches Sims 3.
Mit Zitat antworten
  #30 (permalink)  
Alt 11.12.2016, 13:47
Benutzerbild von Düsentrieb
Forenmumie
 

Registriert seit: 27.04.2010
Beiträge: 2.430
Simoleons: 385.460
Abgegebene Danke: 119
Erhielt 862 Danke für 742 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard

Ich habe es auch schon von anderen Spielern gelesen das Sims 3 trotz guter Hardware schlecht läuft. Es ist wohl auch so das kurze Ruckler einige Spieler weniger stören als andere. Auch das Empfinden was flüssig ist ist bei jedem Spieler anders. Da wo einige Leute mit 25 Bildern pro Sekunde zufrieden sind wollen andere mindesten 50 Bilder pro Sekunde.

Wie man Sims 3 bei dir flüssiger zum laufen bekommt weiß ich leider auch nicht.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Düsentrieb für den nützlichen Beitrag:
Lyah (11.12.2016)
 
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
5770, amd, radeon, ruckelt, sims

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an
Gehe zu





Wir brauchen Deine Unterstützung!

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.


Maxis, Electronic Arts, EA Games, Die Sims™, Die Sims™ 2, Die Sims™ 3, Die Sims™ Geschichten, MySims™ und MySims™ Kingdom sind eingetragene Warenzeichen und © Copyright Electronic Arts Inc.

vBCredits v1.4 Copyright ©2007 - 2008, PixelFX Studios
APB Forum