Das große Sims 3 Forum von und für Fanshttp://www.sims3forum.de/

Das große Sims 3 Forum von und für Fans (http://www.sims3forum.de/)
-   Die Sims 3: Technische Fragen & Support (http://www.sims3forum.de/die-sims-3-technische-fragen-support/)
-   -   Sims 3 ruckelt - AMD Radeon HD 5770 (http://www.sims3forum.de/die-sims-3-technische-fragen-support/24228-sims-3-ruckelt-amd-radeon-hd-5770-a.html)

Lyah 28.12.2015 14:16

Sims 3 ruckelt - AMD Radeon HD 5770
 

Hallo zusammen,

langsam bin ich mit meinem Latein am Ende und hoffe, ihr könnt mir helfen.

Ich habe von einem Freund einen PC gekauft - nur zum Sims 3 spielen :daumenhoch::

AMD Athlon II X4 620 Prozessor 2,6 Ghz
5 GB RAM
Win7 Ultimate 4 bit
AMD Radeon HD 5770 1 GB

Ich habe vor dem Kauf gefühlt tausende Foreneinträge zu der Grafikkarte gelesen. Die meisten waren sehr positiv, viele berichten sie könnten Sims 3 mit höchsten Grafikeinstellungen flüssig spielen.

Das ist bei mir leider nicht der Fall. Das Spiel ruckelt wie blöd, selbst bei mittleren Einstellungen. Zunächst hatte ich auch das Problem, dass Texturen nicht luden, was sich aber einfach so gelegt hat. Das Spiel läuft in einem kleinen Haushalt mit 3 Personen + Katze mit durchschnittlich 30 fps (mittlere Einstellungen), sobald ich durch die Stadt scrolle gehts auf 10 fps herunter.
Auf meinem Ultrabook mit einer Intel HD 4000 läuft es besser :shocked:

Die Festplatte habe ich bis zum Erbrechen defragmentiert. Sie hat allerdings schon ein paar Jahre auf dem Buckel. Das Spiel lädt generell aber ausreichend schnell.

Das Spiel erkennt die Grafikkarte außerdem:
=== Graphics device info ===
Number: 0
Name (driver): AMD Radeon HD 5700 Series
Name (database): Radeon HD 5700 Series [Found: 1, Matched: 1]

Ich habe Reiseabenteuer, Traumkarrieren, Late Night, Einfach Tierisch, Jahreszeiten, Wildes Studentenleben und Into the future installiert, allerdings lief es schon nur mit dem Grundspiel nicht gut.

Eine Welt habe ich heruntergeladen (Problem tritt aber auch in Sunset Valley auf), ansonsten keinerlei Mods oder Downloads.

Beim Spielen habe ich zudem den Task-Manager beobachtet, CPU und RAM sind kaum ausgelastet, der Datenträger weist einige Peaks auf. Dachte aber immer, die Festplatte hätte mit dem Spiel nicht so viel zutun.

Die Treiber sind alle aktuell, das Spiel auf dem neusten Stand.


Ich freue mich, wenn ihr mir weiterhelfen könntet :)

Düsentrieb 28.12.2015 17:49

Eigentlich sollte Sims 3 auf deinem PC flüssig laufen. Ich tippe darauf das die Grafikkarte deine Probleme auslöst. Aus irgendeinem Grund scheint die nicht so zu arbeiten wie sie soll. Installiere dir mal einen neuen Treiber für die Grafikkarte. Hier bekommst du den:
AMD Grafiktreiber und Software
Das hier sollte der passende Treiber sein:
Legacy

PS: Mit welcher Auflösung spielst du Sims 3? Mit Full HD (1920x1080) ist die Radeon 5770 vielleicht etwas überfordert, denn die Karte ist ja schon einige Jahre alt.

Lyah 28.12.2015 18:19

Danke für deine Antwort, Düsentrieb :) Ich kann dir gerade die Auflösung nicht genau sagen, schaue nach, wenn ich das Spiel mit neuem Treiber neu starte. 1920x1080 ist es aber definitiv nicht, weil ich damit selbst nichts mehr erkennen konnte, war alles so klein ;)
Habe gerade nochmal die Mods Mastercontroller und Overwatch ausprobiert, hat wenig gebracht. Lediglich fps ist bei 40-50, ist vielleicht aber auch etwas ganz anderes oder Zufall.
Weiterhin habe ich ein völlig neues Spiel in Appaloosa Plains gestartet - selbiges Problem.
Zudem ist mir aufgefallen, dass es völlig egal zu sein scheint, ob ich mit min oder max Details spiele. Es ruckelt einfach immer.

Ich berichte gleich, wie es mit dem Treiber aussieht.

Düsentrieb 28.12.2015 19:06

Eigentlich laufen Spiele bei den meisten Menschen ab 30 FPS relativ flüssig. Hauptsächlich sehr schnelle Spiele wie Shooter profitieren von mehr als 30 FPS. Könnte es sein das du Tearing mit ruckeln verwechselst? Tearing schaltet man in den meisten Spielen mit V-Sync an ab. Leider hat Sims 3 aber keine V-Sync-Option. Bei Geforcegrafikkarten kann man V-Sync über den Grafikkartentreiber aktivieren, und ich glaube das funktioniert bei Radeon-Karten auch. Ich weiß aber nicht wo und wie man das da macht.

Tearing: https://de.wikipedia.org/wiki/Screen_Tearing

PS: Die Option im Radeon-Treiber soll "Wait for Vertical Refresh" heißen, und die Option solltest du testweise mal einschalten. Im deutschen Treiber kann kann das natürlich auch auf deutsch da stehen. Außerdem solltest du, wenn du V-Sync aktivierst, auch das Triple-Buffering im Treiber einschalten damit die Framerate nicht einbricht.

Lyah 28.12.2015 19:34

Der große Witz ist, dass es auf meinem Ultrabook mit ca. 20 fps besser läuft. So richtig passt die Beschreibung zum Tearing nicht zu meinem Problem, ich probiere es dennoch sogleich aus. Die Funktion dafür habe ich schon gefunden.

Der neue Treiber hat leider keine Besserung gebracht :( Am angenehmsten finde ich eine Auflösung von 1600 x 900.

Lyah 28.12.2015 19:54

So ich habe die beiden Einstellungen so vorgenommen, wie du geschrieben hast, Düsentrieb. Leider keine Besserung. Habe mir gerade noch Videos bei Youtube angeguckt zum Tearing, mein Problem sieht anders aus. Es ruckelt schlicht ;)

Mir ist gerade noch eingefallen, dass gestern auch der CAS einfach eingefroren ist, ich kam selbst nach ewiger Wartezeit nicht in den Task-Manager, der PC ließ sich nicht herunterfahren, nur das Unterbrechen der Stromzufuhr hat das Problem gelöst. Schon bitter.

Bin gerade mit der Kamera ein bisschen über den Ozean gehuscht, hübsch sahs aus und bescherte mir teilweise über 100 fps, das Ruckeln blieb aber :Cry:

http://fs5.directupload.net/images/151228/v9e9d2ub.jpg

Düsentrieb 28.12.2015 20:06

Wenn du einen normalen Monitor mit 60 Hz (also max 60 Bilder pro Sekunde hast) dann greift die V-Sync-Einstellung im Treiber nicht. Mit 60 Hz und V-Sync an kann es im Spiel nicht mehr als 60 FPS geben, weil die Bildwiederholrate an die 60 Hz des Monitors gebunden ist.

Mit 60-100 FPS könnte es auch kein Ruckeln mehr geben. Sehr heftiges Tearing sieht auch wirklich schrecklich aus.

Ich habe im Internet auch einen Forumsbeitrag gefunden der das mit dem nicht funktionierenden V-Sync bestätigt:
Lösung für fehlende vsync Option in Sims 3 - Sim Forum
Ich weiß leider nicht ob der Trick mit dem D3DOverrider heute noch funktioniert.

Lyah 28.12.2015 20:15

Jap, mein Monitor kann nur 60 Hz, gerade sicherheitshalber gecheckt.

Hm. Dieser Riva Tuner soll nur bis Vista funktionieren. Außerdem lässt mich Chrome das Ding nicht herunterladen, weil potenziell schädlich. :ohwell:

Edit: Herunterladen hat funktioniert, Installation ebenfalls. Dann mal gucken :)

Düsentrieb 28.12.2015 20:27

Wie ich es hier herausgelesen habe kann man den D3D Overrider auch unter Windows 7 nutzen:
Catalyst und VSync unter Windows 7 [Archiv] - 3DCenter Forum
Nur der Riva Tuner funktioniert nicht mehr.

Ich habe alleine den Overrider von hier mal heruntergeladen, entpackt und auf Viren gescannt:
D3DOverrider - PCGamingWiki Community
Ich habe ihn zwar nicht gestartet, aber es gab auch beim entpacken und beim Virenscann keinen Alarm.

Lyah 28.12.2015 20:40

Uff... kämpfe mich gerade durch das Programm durch... intuitive Bedienung kann man es wirklich nicht nennen, ich habe keinen blassen Schimmer, wie es zu händeln ist. An der Stelle stößt mein rudimentäres Wissen an seine Grenzen. Immerhin habe ich schon einen Punkt mit "Framerate" gefunden :pleased: Ich geh mal ne Runde googlen ;)

Denkst du, dass es Tearing ist, vielleicht so gering, dass es eher wie ein Ruckeln wirkt? Es bleibt auch wirklich immer nur sehr kurz stehen, weniger als 1 sec sicherlich.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:23 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.


Maxis, Electronic Arts, EA Games, Die Sims™, Die Sims™ 2, Die Sims™ 3, Die Sims™ Geschichten, MySims™ und MySims™ Kingdom sind eingetragene Warenzeichen und © Copyright Electronic Arts Inc.