Zurück   Das große Sims 3 Forum von und für Fans > Die Sims 3 - Forum > Die Sims 3: Kreative Ecke > Sims 3 Challenges > Genforschung Challenge
Registrieren Blogs Hilfe Benutzerliste Sims 4 Forum Spielhalle Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 07.07.2014, 20:18
Super Sims
 

Registriert seit: 20.08.2011
Beiträge: 751
Simoleons: 291.361
Abgegebene Danke: 809
Erhielt 1.862 Danke für 645 Beiträge
Standard Genforschungsalarm!


Anzeigen


Nach der Enttäuschung bei meinen Genforschungen nicht mehr weiter machen zu können durch eine defekte Festplatte, wage ich nun erneut mein Glück.
Ich hoffe ich finde wieder so viele nette und treue Leser wie damals. Wie immer freue ich mich über Kommentare und bin offen für Kritik.
__________________________________________________ ______
http://www.familyecho.com/?p=START&c...44118874744685
Ein neuer Anfang
(1. Generation)
??? & ???

Das war also mein neues Zuhause. Eine schäbige kleine Bruchbude in Appaloosa Plains. Was mich hier hin verschlagen hatte? Hmm eigentlich nur die Flucht aus dem Großstadtleben. Gleich nach meiner Ausbildung war ich Zuhause ausgezogen um dem Mief in Bridgeport zu entfliehen. Leider konnte ich mir von meinem eisernd Erspartem nur das hier leisten.
Click the image to open in full size.
Da mein Zuhause nun nicht ganz so komfortabel war machte ich mich gleich auf um die Stadt, die ich nun Heimat nennen konnte zu erkunden. Zuerst verschlug es mich in den Park. Kinderfreundlich sah es ja aus mit der Schaukel aber komischer Weise konnte ich keine Menschenseele entdecken. War ich etwa ganz allein hier?
Click the image to open in full size.
Ich setzte mich auf die Parkbank und blickte mich um. Ich konnte wirklich niemanden entdecken. Ich war glücklich nun auf dem Land zu leben. Aber irgendwie war ich auch einsam. Ich war es einfach nicht gewohnt alleine zu sein. Ich wollte einfach jemanden kennen lernen.

Click the image to open in full size.
Da ich mich hier nicht auskannte wusste ich auch nicht wo es hier Bars oder ähnliches gab um Leute kennen zu lernen. Was für ein Mist. Ob es hier überhaupt Bars gab? Ich musste es heraus finden. Schließlich entschloss ich mich dazu einfach an einem Haus zu klingeln. Vielleicht konnte mir hier ja jemand den Weg zu einem interessanten Lokal erklären.
Click the image to open in full size.
Ich klingelte. Und dann wartete ich....und wartete...und wartete. Es goss wie aus Eimern und ich wollte schon wieder umdrehen. Lebte denn wirklich niemand in diesem Kaff?
Click the image to open in full size.
Doch schließlich ließ mich doch jemand hinein. Die nette Dame mit den Riesenbrüsten hieß Honey Darnell. Honey besaß ein Pferd, welches sie in ihrem Vorgarten hielt und sie war gleich sehr freundlich zu mir.
Click the image to open in full size.
Ich erzählte Honey gleich meine halbe Lebensgeschichte. Wie konnte ich nur? Sie war mir doch wildfremd. Nun ja aber Honey hatte verständnis für meine Lage und erklärte sich gleich bereit mir einen Teil der Stadt zu zeigen. Ich fühlte mich gleich sehr gut aufgenommen von ihr.
Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.
Honey nahm mich mit in eine kleine Karaokebar. Auch hier sah alles sehr ländlich aus aber anscheinend konnte man hier wirklich Spaß haben. Zwar waren zunächst außer Honey und mir nur zwei Menschen da aber vielleicht würde sich das Lokal ja noch füllen.
Click the image to open in full size.
Honey forderte mich gleich zum tanzen auf. Ich war ein wenig steif. Ich hatte mich schließlich noch nie zu Country Musik bewegt....aber hier lachte mich keiner aus wie in einer Disco in Bridgeport. Im Gegenteil. Honey lächelte mir ermutigend zu.
Click the image to open in full size.
Schließlich wurde die Karaokeanlage frei und Honey und nich versuchten unser Glück. Ich war voll in Rage und bemerkte denn dunkelhäutigen Mann am Tisch zunächst nicht.
Click the image to open in full size.
Doch gegen Ende des Liedes kam er näher und beobachtete uns aus der Nähe. Es war schon komisch, dass er nun so nah an mir dran stand. Er war schließlich fremd. Hatte er denn noch nie etwas von Abstand gehört?
Click the image to open in full size.
Anscheinend gefiel ihm aber unser Gesang. Vielleicht war er ja auch ein Talentscout und ich wurde nun entdeckt? In Gedanken schwebte mir bereits eine große Gesangskarrierre vor.
Click the image to open in full size.
Nach dem Lied tat mir schon der Hals weh. Ich hatte genug gesungen für einen Abend. Doch Honey hatte noch nicht genug. Bei ihr ging die Party jetzt erst richtig los. Also ließ ich sie singen und schaute ein wenig zu.
Click the image to open in full size.
Unten vor der Bühne kam schließlich der junge Mann auf mich zu. Er machte mir ein Kompliment zu meinem Gesang. Er habe noch nie jemanden besser Karaoke singen hören. Naja ob ich das glauben kann?
Click the image to open in full size.
Später als ich mit Honey Billard spielte tauchte der Mann erneut auf. Er saß im Sessel daneben und guckte uns zu. Ich fühlte mich irgendwie ein bischen beobachtet aber seine Blicke gefielen mir auch. Er war schon sehr gutaussehend...
Click the image to open in full size.
Honey traf eine Weile später auf einen Arbeitskollegen und unterhielt sich mit ihm. Der dunkelhäutige Mann sprang von seinem Platz auf und forderte mich gleich zu einem weiteren Billard-Spiel heraus.
Click the image to open in full size.
Wir spielten eine ganze Weile und so erfuhr ich auch den Namen des geheimnisvollen Fremden. Lyam. Lyam Seal (von mir...wird noch in den Genpool gestellt)
__________________________________________________ ___________________
Und das sind also meine beiden Versuchskaninchen:
Amane Rivas von Cecilia
Click the image to open in full size.
und Lyam Seal von mir
Click the image to open in full size.
__________________
Schaut doch mal bei meiner Genforschung rein. Ich freue mich immer über Kommentare

Geändert von aradema (09.07.2014 um 16:09 Uhr).

Mit Zitat antworten
Folgende 10 Benutzer sagen Danke zu aradema für den nützlichen Beitrag:
Akeelah (12.07.2014), Glaskatze (07.07.2014), goldenmary (12.07.2014), Minchen (07.07.2014), Oreonya (07.07.2014), RocketJo (09.07.2014), Schmusekatze (08.07.2014), Tausendfach (08.07.2014), WonderWorld (11.07.2014), Zebrastreifen (08.07.2014)


  #2 (permalink)  
Alt 07.07.2014, 20:41
Benutzerbild von Minchen
Forensuperstar
 

Registriert seit: 29.07.2012
Ort: Märchenwald
Beiträge: 944
Simoleons: 324.999
Abgegebene Danke: 3.336
Erhielt 1.848 Danke für 721 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard

Jaaaa Es geht wieder los *Tröte hol und tröööööt*
Ich mag die Beiden jetzt schon Als ich mit dem Lesen anfing, dachte ich erstmal "Ohje xD Die kommt sicher mit dieser Honey mit den Riesen DingDongs zusammen" und schwupp die Erleichterung Ein super hübscher Mann Ich freu mich schon auf die Kinder! Mir gefällt übrigens Amanes Frisur richtig gut ♥
__________________
Wer am Tag träumt, wird sich vieler Dinge bewußt, die dem entgehen, der nur nachts träumt.

Edgar Allan Poe
(1809 - 1849), US-amerikanischer Journalist, Dichter und Literaturkritiker
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Minchen für den nützlichen Beitrag:
aradema (08.07.2014)
  #3 (permalink)  
Alt 07.07.2014, 20:53
Benutzerbild von Oreonya
Forenlegende
 

Registriert seit: 13.01.2014
Beiträge: 1.129
Simoleons: 329.113
Abgegebene Danke: 1.765
Erhielt 2.422 Danke für 773 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard

Dass das Amane ist, habe ich Anfangs nicht ansehen können xD Im nachinein ist mir aber aufgefallen, dass wenn sie mehr Wimpern hätte, die kaum vom Original abweichen würde xD Aber das ist wirklich eine total schöne Frisur, die sie bekommen hat Auch wenn mir hier ein bisschen Pony fehlt, irgendwie... Aber egal xD Schön ist sie allemal (Also, die Frisur xD)
In deinen alten Genforschungen war ich bisher eher eine stille Mitleserin Wirklich schade, dass deine Festplatte kaputt ging
Aber dafür freu ich mich umso mehr, dass du eine neue gewagt hast Ich vielleicht, hätte jetzt schon aufgegeben xD
Meine GF läuft ja Privat, mit Amane, und dort leben sie auch in Appaloosa xD Und du möchtest definitiv nicht wissen, wie Honey als Seniorin aussieht xDD (Höm, ihre 'Figur' hat sie aufjedenfall behalten xD)
Ich bin schon sehr gespannt auf die ersten Kinder ♥
__________________
My life brokes together...
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Oreonya für den nützlichen Beitrag:
aradema (08.07.2014)
  #4 (permalink)  
Alt 08.07.2014, 11:32
Super Sims
 

Registriert seit: 20.08.2011
Beiträge: 751
Simoleons: 291.361
Abgegebene Danke: 809
Erhielt 1.862 Danke für 645 Beiträge
Standard

Vielen Dank für eure Kommentare. Amane ist super. Ich habe sie jetzt schon ins Herz geschlossen. Ich bin gespannt wie deine Kinder von ihr aussehen Cecilia.
Ich hoffe natürlich, dass ihr weiter lest und ich hoffe auch auf Minchens Genforschung

Einladung zur Poolparty
1. Generation
Amane Rivas und Lyam Seal

So ich war nun also Hausbesitzerin. Aber ohne Geld in der Tasche würde ich das nicht lange sein. Als ausgebildete Erzieherin, in einem Dorf ohne Kindergarten blieb mir nur eines übrig. Ich musste Tagesmutter bzw. Nanny werden. Also machte ich mich auf Jobsuche. Zunächst zog es mich zu den großen, prunkvollen Häusern in Appaloosa Plains. Hier würde doch jemand Geld und Lust für eine Tagesmutter haben.
Click the image to open in full size.
Der Besitzer des ersten Hauses hieß mich auch gleich herzlich Willkommen und lud mich in sein Haus ein. Er hatte nur auf eine Frau mich gewartet erklärte er mir. Seine Kinder bräuchten endlich mal wieder Erziehung.
Click the image to open in full size.
Drinnen angelangt verflog meine Freude über das Jobangebot allerdings gleich wieder. Wie sich herausstellte implizierte das Jobangebot eine Hochzeit mit dem Chef um eine neue Mutter für seine Kinder und seine Spielgefährtin im Bett zu werden.
Kein Wunder, dass hier bisher noch niemand arbeitete....
Click the image to open in full size.
Also ging ich weiter zum nächsten Haus. Hier wohnte Imogen Pelly. Ich hatte schon viel von ihr gehört. Ihrem Mann gehörte ein kleines Unternehmen in Appaloosa Plains und vor kurzem waren die beiden zum ersten Mal Eltern geworden. Indra hieß die kleine Maus.
Click the image to open in full size.
Leider suchte Frau Pelly keine Nanny. Sie war im Erziehungsurlaub und hatte anscheinend einen guten Babysitter für die Stunden, in denen sie im Wellnesscenter war.

Ich wollte mich gerade zum nächsten Haus aufmachen als ich eine SMS bekam. Neugierig guckte ich auf mein Handy. Ich kannte die Nummer nicht.
Click the image to open in full size.
"Hallo Amane! Ich feier heute Abend eine Poolparty und die halbe Nachbarschaft kommt. Ich habe von Honey deine Nummer bekommen und wollte dich fragen ob du auch kommen magst? Lyam"

Natürlich freute ich mich tierisch über die Einladung. Es war die perfekte Gelegenheit neue Leute kennen zu lernen und auch den hübschen Lyam besser kennen zu lernen.
Vielleicht würde ich ja auch dort einen Job finden.
Click the image to open in full size.
Pünktlich um 16.ooUhr befand ich mich vor Lyams Haus. Es war wirklich sehr beeindruckend.
Da fragte ich mich schon als was er arbeitete. Wie konnte ein einzelner Mann sich nur so ein Haus leisten?
Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.
Im Garten traf ich dann auch direkt schon auf den hübschen Dunkelhäutigen. Lyam grillte Hot Dogs. In Badeshorts!!!! Da ist doch klar, dass bei mir die Hormone verrückt spielten.
Click the image to open in full size.
Nachdem ich ihn begrüßt hatte, legte ich gleich einen Spitzensprung in den Pool hin. Vielleicht würde ihn meine Unerschrockenheit beeindrucken,
Click the image to open in full size.Doch wenig später waren die Hot Dogs fertig und Lyam rief uns zum Essen zusammen. Zu meinem Leidwesen musste ich feststellen, dass eine Reihe hübscher Mädchen zu dieser Party gekommen waren. So würde ich Lyam überhaupt nicht auffallen.
Click the image to open in full size.
Nach dem Essen ging es natürlich gleich wieder in den Pool. So gehört es sich eben bei einer Poolparty. Dieses Mal machte ich eine gekonnte Arschbombe.
Und kurze Zeit später folgte nun auch Lyam ins Wasser. Uh der war einfach so was von sexy...
Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.
Lyam wollte ein guter Gastgeber sein und spritze mich im Wasser weiter nass. Davon war ich allerdings nicht ganz so begeistert. Ein echter Gentleman würde mich lieber küssen als mich nass zu machen.
Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.
Dann überredete mich Lyam zu einem Atem-Anhalte-Wettbewerb. Natürlich musste ich mitmachen. Schließlich wollte ich diesen Traummann beeindrucken.
Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.
Natürlich war auch Honey zur Poolparty gekommen. Honey mit den Riesendingern. Menschenskind die konnten doch nicht echt sein!!!
Nun ja zumindest hatte ich jemanden, mit dem ich mich unterhalten konnte...
Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.
__________________
Schaut doch mal bei meiner Genforschung rein. Ich freue mich immer über Kommentare
Mit Zitat antworten
Folgende 10 Benutzer sagen Danke zu aradema für den nützlichen Beitrag:
Akeelah (12.07.2014), Glaskatze (08.07.2014), goldenmary (12.07.2014), Minchen (08.07.2014), Oreonya (08.07.2014), RocketJo (09.07.2014), Schmusekatze (08.07.2014), Tausendfach (08.07.2014), WonderWorld (11.07.2014), Zebrastreifen (08.07.2014)
  #5 (permalink)  
Alt 08.07.2014, 12:53
Benutzerbild von Zebrastreifen
Aufstrebender Forenstar
 

Registriert seit: 17.11.2012
Beiträge: 217
Simoleons: 47.857
Abgegebene Danke: 2.431
Erhielt 201 Danke für 191 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard

Hey
Ich habe gerade deine Genforschung entdeckt und finde sie richtig cool! Deine beiden Versuchskaninchen sind echt süß zusammen und da bin ich schon wirklich gespannt auf die Kinder, die da raus kommen!! Auf jeden Fall freue ich mich schon auf das nächste Kapitel.
MGLG Zebra
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Zebrastreifen für den nützlichen Beitrag:
aradema (09.07.2014)
  #6 (permalink)  
Alt 08.07.2014, 18:00
Benutzerbild von Minchen
Forensuperstar
 

Registriert seit: 29.07.2012
Ort: Märchenwald
Beiträge: 944
Simoleons: 324.999
Abgegebene Danke: 3.336
Erhielt 1.848 Danke für 721 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard

Na da hat sich ja aber jemand in lyam verguckt *lach* vielleicht ist Honey mit den Riesen dingdongs ihr ja eine Hilfe ^^ und wenn sie sich lyam angelt, dann braucht sie ja keinen Job mehr xD er scheint ja eine menge Geld zu haben ^^ loooos weiter
__________________
Wer am Tag träumt, wird sich vieler Dinge bewußt, die dem entgehen, der nur nachts träumt.

Edgar Allan Poe
(1809 - 1849), US-amerikanischer Journalist, Dichter und Literaturkritiker
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Minchen für den nützlichen Beitrag:
aradema (09.07.2014)
  #7 (permalink)  
Alt 08.07.2014, 19:03
Benutzerbild von Tausendfach
Simlisches Orakel
 

Registriert seit: 15.06.2009
Ort: die Insel
Beiträge: 5.416
Simoleons: 775.473
Abgegebene Danke: 2.416
Erhielt 5.368 Danke für 2.071 Beiträge
Standard

Soooo schnell eine neue GF von dir ....
Und da bin ich noch nicht mal über den Schock hinweg, dass deine alten nicht weitergehen ...

Aber ein hübsches Pärchen - wenn es denn eins wird - was es sicherlich wird - wird es doch - oder???

Du hast auch deinen Erzählstil etwas verändert.
Da muss ich mich auch erst einmal dran gewöhnen.
Ich brauche also noch ein Weilchen, um mit deiner neuen GF warm zu werden
Aber höre ja nicht auf
__________________
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Tausendfach für den nützlichen Beitrag:
aradema (09.07.2014)
  #8 (permalink)  
Alt 09.07.2014, 15:35
Super Sims
 

Registriert seit: 20.08.2011
Beiträge: 751
Simoleons: 291.361
Abgegebene Danke: 809
Erhielt 1.862 Danke für 645 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Minchen Beitrag anzeigen
Na da hat sich ja aber jemand in lyam verguckt *lach* vielleicht ist Honey mit den Riesen dingdongs ihr ja eine Hilfe ^^ und wenn sie sich lyam angelt, dann braucht sie ja keinen Job mehr xD er scheint ja eine menge Geld zu haben ^^ loooos weiter
Na eine selbstständige Frau muss auch auf eigenen Füßen stehen und arbeiten gehen.
Danke für den Kommi. Ich denke ich werde gleich noch weiter schreiben.

Zitat:
Zitat von Tausendfach Beitrag anzeigen
Soooo schnell eine neue GF von dir ....
Und da bin ich noch nicht mal über den Schock hinweg, dass deine alten nicht weitergehen ...

Aber ein hübsches Pärchen - wenn es denn eins wird - was es sicherlich wird - wird es doch - oder???

Du hast auch deinen Erzählstil etwas verändert.
Da muss ich mich auch erst einmal dran gewöhnen.
Ich brauche also noch ein Weilchen, um mit deiner neuen GF warm zu werden
Aber höre ja nicht auf
Ich trauere meinen alten Genforschungen auch noch hinterher. Insbesondere der, wo ich schon in der vierten Generation war. :'(
Lyam und Amane werden bestimmt ein Paar
Ich freue mich wenn du weiter liest...trotz meines Erzählstiles...

Zitat:
Zitat von Zebrastreifen Beitrag anzeigen
Hey
Ich habe gerade deine Genforschung entdeckt und finde sie richtig cool! Deine beiden Versuchskaninchen sind echt süß zusammen und da bin ich schon wirklich gespannt auf die Kinder, die da raus kommen!! Auf jeden Fall freue ich mich schon auf das nächste Kapitel.
MGLG Zebra
Auch dir ein dickes Danke für deinen Kommentar. Ich bin selber schon heiß auf die Kiddies. Aber es wird wohl noch ein wenig dauern.
__________________
Schaut doch mal bei meiner Genforschung rein. Ich freue mich immer über Kommentare
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu aradema für den nützlichen Beitrag:
Minchen (09.07.2014), Zebrastreifen (30.07.2014)
  #9 (permalink)  
Alt 09.07.2014, 16:06
Super Sims
 

Registriert seit: 20.08.2011
Beiträge: 751
Simoleons: 291.361
Abgegebene Danke: 809
Erhielt 1.862 Danke für 645 Beiträge
Standard

Eine neue Arbeit bedeutet auch ein neuer Anfang
1. Generation
Amane Rivas und Lyam Seal

Die Poolparty war Klasse. Ich sah endlich mal einige Gesichter aus meiner Nachbarschaft und ich kam Lyam näher. Nun ja. Leider war ich nicht die Einzige, die Lyam näher kam. Angeregt unterhielt er sich mit Honey mit den Riesendingdongs. Wie sehr ich Honey eigentlich mochte...in diesem Moment hasste ich sie einfach nur abgrundtief.
Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.
Später am Abend traf ich Lyam dann an der Bar wieder. Er konnte also auch Cocktails mixen. Ach er war schon sexy.....
Hier hatte ich ihn dann endlich wieder für mich allein. Keine Spur von Honey mit den Riesenmöpsen.
Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.
Als es dunkel wurde gingen auch die meisten Gäste nach Hause. Nur ich genoss die Nähe von Lyam noch. Schließlich lud er mich noch in sein Wohnzimmer ein. In sein Wohnzimmer!!!! Ist das nicht geil?
Ich erzählte ihm von meiner unglücklichen Jobsuche in Appaloosa Plains und von den tausenden Bewerbungen, die ich geschrieben hatte.
Click the image to open in full size.
Schließlich machte mir Lyam einen Vorschlag, mit dem ich niemals gerechnet hätte. Niemals!!! Ich betone: "Niemals!"
Er schlug mir vor, dass ich Tagesmutter werden könnte. Tagesmutter in seinem Haus. Er hatte Platz ohne Ende und einen Job, durch den er so gut wie nie Zuhause war.
Alles was er dafür wollte, war das ich ihm ein wenig den Haushalt in Ordnung hielt.
Click the image to open in full size.
Ich konnte nicht anders als ja sagen zu diesem Hammer-Angebot. Nirgends sonst hätte ich eine so gute Stelle gefunden ohne direkt mit dem Hausherrn schlafen zu müssen....obwohl das bei Lyam nicht all zu schlimm wäre...
Click the image to open in full size.

In den nächsten Wochen arbeitete ich unermüdlich. Ich nahm einen kleinen Kredit auf um das Spielzimmer und ein kleines Schlafzimmer für die Kinder einzurichten. Lyam gewährte mir dabei freie Hand und schenkte mir dazu noch einen kleinen Spielplatz im Garten.
Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.
Und dann war auch schon der Zeitpunkt für meinen ersten Arbeitstag gekommen. Ich kam schon früh zu Lyams Haus. Es sollte wirklich alles perfekt werden für die Kleinen.
Wie es der Zufall wollte traf ich noch auf Lyam, der gerade auf dem Weg zur Arbeit war.
Click the image to open in full size.
Ich erfuhr, dass Lyam als Soldat arbeitete. Momentan war er auf einem Stützpunkt tätig doch bald schon würde er ins Ausland fliegen um bei einem Krieg zu helfen. Er wünschte mir noch einen wundervollen ersten Tag und dann war er schon verschwunden. Ich hatte Schmetterlinge im Bauch.
Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.
__________________
Schaut doch mal bei meiner Genforschung rein. Ich freue mich immer über Kommentare
Mit Zitat antworten
Folgende 9 Benutzer sagen Danke zu aradema für den nützlichen Beitrag:
Akeelah (12.07.2014), Glaskatze (09.07.2014), goldenmary (12.07.2014), Minchen (09.07.2014), Oreonya (09.07.2014), RocketJo (09.07.2014), Tausendfach (09.07.2014), WonderWorld (11.07.2014), Zebrastreifen (30.07.2014)
  #10 (permalink)  
Alt 09.07.2014, 19:33
Benutzerbild von Minchen
Forensuperstar
 

Registriert seit: 29.07.2012
Ort: Märchenwald
Beiträge: 944
Simoleons: 324.999
Abgegebene Danke: 3.336
Erhielt 1.848 Danke für 721 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard

Bööööse Honey mit den Riesen dingdongs xD aber sie hat einfach keine Chance gegen Amane aber doof, dass er ins Ausland geht :O wie sollen die beiden dann die Kinder bekommen und so? Und wo sind denn lyams kiddies? Meeeehr!!!
__________________
Wer am Tag träumt, wird sich vieler Dinge bewußt, die dem entgehen, der nur nachts träumt.

Edgar Allan Poe
(1809 - 1849), US-amerikanischer Journalist, Dichter und Literaturkritiker
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Minchen für den nützlichen Beitrag:
aradema (10.07.2014)
 
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
genforschungsalarm

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an
Gehe zu





Wir brauchen Deine Unterstützung!

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.


Maxis, Electronic Arts, EA Games, Die Sims™, Die Sims™ 2, Die Sims™ 3, Die Sims™ Geschichten, MySims™ und MySims™ Kingdom sind eingetragene Warenzeichen und © Copyright Electronic Arts Inc.

vBCredits v1.4 Copyright ©2007 - 2008, PixelFX Studios
APB Forum