Zurück   Das große Sims 3 Forum von und für Fans > Die Sims 3 - Forum > Die Sims 3: Kreative Ecke > Sims 3 Challenges > Genforschung Challenge
Registrieren Blogs Hilfe Benutzerliste Sims 4 Forum Spielhalle Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #51 (permalink)  
Alt 02.04.2015, 18:18
Benutzerbild von Skyla
Sims Fan
 

Registriert seit: 10.01.2014
Ort: NRW
Beiträge: 542
Simoleons: 259.436
Abgegebene Danke: 874
Erhielt 1.972 Danke für 508 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard

Dieses eine Bild von Mila Hab ich schon gesagt das ich die Kleine liebe ?

Und Janis ist ja auch ein süßer bin ja mal gespannt was aus ihm wird

Wieder super geschrieben kann mich den anderen nur anschließen, du könntest Autorin werden

Freue mich auf mehr

Lg Skyla
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Skyla für den nützlichen Beitrag:
Minchen (03.04.2015)
  #52 (permalink)  
Alt 03.04.2015, 13:35
Benutzerbild von Minchen
Forensuperstar
 

Registriert seit: 29.07.2012
Ort: Märchenwald
Beiträge: 944
Simoleons: 326.316
Abgegebene Danke: 3.336
Erhielt 1.849 Danke für 721 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard Kommentarkommentationen

Hallo ihr Lieben
An dieser Stelle wieder ein mega fettes Dankeschön an alle Danke-Klicker, stille Mitleser und ganz natürlich auch an die Kommentarschreiber. Ich freue mich über jedes Feedback, egal in welcher Art und Weise

@aradema: bitte entschuldige diese langen Texte. Ich versuche mich immer zusammenzureißen, aber irgendwie wird es dann doch immer mehr als gedacht xD Ich freue mich tierisch, dass du dir das noch alles durchgelesen hast
Zitat:
wenn du schreibst kann man das auch anstelle eines buches lesen. ich bin immer von anfang an gefangen von deiner story.
OHHHHH vielen, vielen Dank. Ich bin sprachlos. Einfach nur danke für deine lieben Worte!
Ja ich finde sie auch alle hübsch... und das ist ein großes Problem xD Tja mal sehen mit wem ich weiterspiele ^^

@BeccEEE: ohhhhh wie lieb von dir. Solch netten Sätze sind sehr motivierend

@skyla: Ich liebe Mira auch ♥ Die (unerwartete und mysteriöse) Kombi aus blauen Augen und schwarzen Haaren ist einfach toll! Und auch dir danke für das Kompliment, aber zur Autorin reicht es leider nicht xD


Entschuldigt diesen Knuddelsmiley, aber immer, wenn ihr was kommentiert, hab ich das Bedürfnis euch zu knuddeln xD
__________________
Wer am Tag träumt, wird sich vieler Dinge bewußt, die dem entgehen, der nur nachts träumt.

Edgar Allan Poe
(1809 - 1849), US-amerikanischer Journalist, Dichter und Literaturkritiker
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Minchen für den nützlichen Beitrag:
Mari (03.04.2015)
  #53 (permalink)  
Alt 03.04.2015, 16:19
Benutzerbild von Minchen
Forensuperstar
 

Registriert seit: 29.07.2012
Ort: Märchenwald
Beiträge: 944
Simoleons: 326.316
Abgegebene Danke: 3.336
Erhielt 1.849 Danke für 721 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard 1. Generation, Yuki/Jared

Kapitel 11 – Erste Sonnenstrahlen


Die warmen Sonnenstrahlen kämpften sich erbittert durch das Wolkenmeer und vertrieben mit ihrer Wärme die letzten verbliebenen Schneefhaufen im Garten. Lediglich der Eimer und ein nasser Schal verrieten die Stelle, an der die Schneemänner wachsam vor dem Schneepalast gestanden hatten. Doch nicht nur in der Natur veränderte sich alles. Auch bei Jared und Yuki würde sich im Laufe des Tages etwas ändern. Aufgeregt fieberten sie Miras Geburtstag entgegen. Auch Mira konnte kaum noch still sitzen bleiben und nahm voller Freude ihr Trinkfläschchen entgegen, wohl wissend, dass dies das letzte Fläschchen sein würde. Das letzte Mal als Kleinkind.

Click the image to open in full size.

Doch bevor sie den nächsten Altersabschnitt antreten wollte, verbrachte sie viel Zeit mit ihrem Bruder Janis. Er hatte schon eine ganze Menge gelernt, doch die überlebenswichtigen Sachen, die konnte ihm nur Mira beibringen.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Das wurde ihr schmerzlich vor ein paar Tagen bewusst, als sie mitbekam, wie Janis auf allen Vieren die Wohnung erkunden wollte.
„Janis, du darfst da nicht hin. Wenn du da einmal hin krabbelst, kommst du wahrscheinlich nicht mehr lebendig raus“, hatte sie verzweifelt geschrien und auf die unendliche Dunkelheit unter Milos Bett gedeutet.

Click the image to open in full size.

Seit diesem Moment an hing er an ihren Lippen und versuchte sich alles einzuprägen, was sie ihm zeigte. Die Lehrstunde fing in Milos Zimmer an und endete im Badezimmer.
„Das ist ein Klo für Erwachsene, Janis. Das Klo hat da oben einen Knopf und wenn man da drauf drückt, kommt ganz viel Wasser und reißt alles, was in dem Klo ist, mit sich. Pass also bloß auf, dass du da nie reinfällst. Jemand könnte dich wegspülen!“ Mahnend hob sie ihren Zeigefinger und deutete auf das weiße, große Porzellanteil, dass provozierend und zugleich unschuldig vor ihnen stand. Janis traute sich kaum die Frage zu stellen. „Und... wo wird man hin gespült?“ Miras Blick wurde zunehmend finster und dramatisch wie sie war, starrte sie die Toilette an. Die Antwort war nur ein gehauchtes flüstern: „Das weiß niemand.“
„Mira, Schatz, erzählst du deinem kleinen Bruder wieder gruselige Geschichten?“
Yuki kam herein und trug in den Händen einen Wäschekorb mit eingesammelter Dreckwäsche, die sie noch schnell in die Waschmaschine schmeißen wollte. Erschöpft stellte sie den Korb auf dem runtergeklappten Toilettensitz ab. Das war zuviel für den kleinen Janis und er lief kreischend aus dem Badezimmer.
Yuki stemmte ihre Hände an die Hüfte, sah Mira ernst an und wartete auf eine Antwort. Die zuckte allerdings unschuldig mit den Schultern und meinte nur: „Ich hab ihm nur die Wahrheit erzählt, Mummy.“ und verschwand aus dem Raum.

Janis hatte sich derweil in sein Kinderzimmer verzogen und versuchte die eben gehörte Geschichte zu verarbeiten. Mira gesellte sich zu ihm.
„Wenn du Erwachsen bist, dann musst du keine Angst mehr haben. Dann ist alles viel leichter.“

Click the image to open in full size.

Janis nickte nur mit dem Kopf und das Thema war für Beide vom Tisch. Den Rest des Tages spielten sie mit ihren Bauklötzchen und waren gedanklich fernab von all den lebensgefährlichen Dingen, die sich in ihrem Zuhause befanden.

Click the image to open in full size.

Milo war nicht ganz so friedlich gestimmt. Genervt hockte er über seinen Matheaufgaben und zerbrach sich den Kopf auf dem Weg zur richtigen Lösung. Durch den Schulausfall der letzten Tage, die durch den starken Schneefall verursacht wurden, mussten die Lehrer mit ihrem Unterrichtsstoff hinterherkommen und gaben den Kindern mehr Aufgaben als gewöhnlich auf. Gerade jetzt wo das Wetter so schön wurde.

Click the image to open in full size.

Dann endlich war auch die letzte Aufgabe gelöst und Milo konnte die restlichen Stunden des Tages draußen verbringen. Jared nutzte die Gelegenheit und verbrachte einmal ungestört Zeit mit seinem Ältesten, auch wenn er dafür in den Sandkasten musste.
Als Yuki nach einer halben Stunde nach den Beiden sah, musste sie grinsend feststellen, dass ihre beiden Männer sichtlich spaß zusammen hatten und die Zeit sehr zu genießen schienen.

Click the image to open in full size.

Summend wand sie sich wieder ihrem Gemälde zu. Der Bürgermeister hatte sie gebeten, ein paar Gemälde für die kargen Flurwände des Rathauses zu malen, doch das Bild, an dem sie momentan malte, war fast schon zu schön. Es war ihr bestes Werk.

Click the image to open in full size.

Als sie damit fertig war, ging sie ein paar Schritte zurück und bestaunte ihr Meisterwerk. Sie hatte sich keine Gedanken über das Endergebnis gemacht, sondern einfach drauf losgemalt.
„Sorry Bürgermeister, aber das behalte ich selbst“, sagte sie, wusch sich die Hände an dem feuchten Lappen ab und spazierte mit dem Bild ins Schlafzimmer. Schnell war ein guter Platz gefunden.

Click the image to open in full size.

Als sie zurück ins Wohnzimmer ging, kamen ihr auch schon Jared und Milo entgegen, die fröstelnd Schutz im Warmen suchten. Die Sonne ging gerade unter und mehr als ein letzter Ritt auf der Biene war nicht mehr drin gewesen.

Click the image to open in full size.

Während Jared seinem täglichen Bedürfnis nach Sport nachging, spielte Milo am Esstisch. Erst im sitzen, anschließend im stehen.

Click the image to open in full size.

Normalerweise sah Yuki im gerne beim Spielen zu, doch seine Art und Weise zu spielen hatte sich verändert. Er spielte seit Janis' Geburt seltener mit Mira und verbrachte viel Zeit alleine. Manchmal konnte sie beobachten, wie er Selbstgespräche führte. Sie wollte sich nicht zu viele Sorgen machen und doch blieb ein flaues Gefühl im Magen zurück. In ruhigen Momenten hatte sie sich auch an Jared gewandt, doch der riet ihr nur Ruhe zu bewahren und dass das sicher bald aufhören würde, wenn Mira erst einmal das Kindesalter erreicht hatte.

Click the image to open in full size.

Mira! Fast hätte sie vergessen, die Geburtstagstorte bereit zu stellen. Schnell eilte sie an Milo vorbei in die Küche, kramte Kuchen und Teller hervor und dekorierte alles festlich auf dem Esszimmertisch.

Dann war es soweit. Die kleine Mira wurde auf den Arm genommen und über die hell flackernden Kerzen gehalten. Bevor sie die Kerzen auspustete, kniff sie noch einmal die Augen zusammen und wünschte sich etwas. Dann holte sie tief Luft und pustete so doll sie konnte.

Click the image to open in full size.

Dann setzte sie Mira auf den Boden und alle warteten gespannt. Wie schon bei Milo begann das kribbeln erst ganz langsam und wurde schneller und schneller.

Click the image to open in full size.

Sie versuchte aufzustehen, taumelte und fiel wieder zu Boden. Alles um sie herum drehte sich und als sie das Gefühl hatte, jeden Moment von innen heraus zu platzen, stand da plötzlich ein hübsches, schwarzhaariges Mädchen. Ihr blauen Augen schauten unsicher durch den Raum, die jubelnden Stimmen nahm sie kaum war. Aufgeregt ging sie zu einem Spiegel und musterte sich. So fühlte es sich also an ein Kind zu sein, dachte sie und aß stillschweigend den Kuchen.

Click the image to open in full size.

Mir gefällt sie, und euch? Achjaaa und ich liebe das Bild von Milo auf der Biene! ♥
__________________
Wer am Tag träumt, wird sich vieler Dinge bewußt, die dem entgehen, der nur nachts träumt.

Edgar Allan Poe
(1809 - 1849), US-amerikanischer Journalist, Dichter und Literaturkritiker

Geändert von Minchen (12.04.2015 um 22:13 Uhr).
Mit Zitat antworten
Folgende 12 Benutzer sagen Danke zu Minchen für den nützlichen Beitrag:
Alooar (11.11.2015), aradema (03.04.2015), goldenmary (25.04.2015), Linnet (03.04.2015), Lukinya (30.04.2015), Mari (03.04.2015), Oreonya (03.04.2015), Sakuri (03.04.2015), Schattenfell (25.01.2016), Schmusekatze (04.04.2015), Skyla (05.04.2015), Tausendfach (03.04.2015)
  #54 (permalink)  
Alt 03.04.2015, 16:31
Benutzerbild von Linnet
Täglich Vorbeischauer
 

Registriert seit: 02.11.2014
Ort: England
Beiträge: 146
Simoleons: 87.577
Abgegebene Danke: 88
Erhielt 691 Danke für 131 Beiträge
Standard

Hallo Minchen!

Ich bin immer noch ganz verliebt in deine Genforschung *__* Jedes Kapitel ist wie Urlaub, eine warme Kuscheldecke und eine Tafel Schokolade zusammen. Yuki und Jared sind so liebe Eltern und die drei Kinder sind sooo niedlich... Ich find's wunderschön, wie du das Familienleben beschreibst und deine Bilder sind einfach grandios

Das Spezialkapitel hat mir sehr gut gefallen, das bringt noch mal ein bisschen Spannung in die Geschichte... Ich bin ja gespannt, was aus dem Mädchen wird und könnte mir gut vorstellen, dass sie noch mal auftaucht. Vielleicht als eine Art Racheengel?

Ich bin ganz gespannt, wie es weiter geht!

Ganz liebe Grüße,
Linnet
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Linnet für den nützlichen Beitrag:
Minchen (03.04.2015)
  #55 (permalink)  
Alt 03.04.2015, 17:51
Super Sims
 

Registriert seit: 20.08.2011
Beiträge: 751
Simoleons: 292.701
Abgegebene Danke: 809
Erhielt 1.862 Danke für 645 Beiträge
Standard

mira ist wirklich wunderschön. sie wird sicherlich auch mal eine schöne erwachsene.
voll niedlich wie sie ihrem bruder horrorgeschichten erzählt.
der vater-sohn tag war auch schön dargestellt. ich lese das alles so sehr gern.
__________________
Schaut doch mal bei meiner Genforschung rein. Ich freue mich immer über Kommentare
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu aradema für den nützlichen Beitrag:
Minchen (03.04.2015)
  #56 (permalink)  
Alt 03.04.2015, 18:17
Benutzerbild von Sakuri
Aufstrebender Forenstar
 

Registriert seit: 01.01.2015
Beiträge: 300
Simoleons: 78.410
Abgegebene Danke: 829
Erhielt 725 Danke für 239 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard

Minchen
Wieder so ein toller Part <3

Mira ist sehr hübsch
Und ein bisschen gemein zu ihrem Bruder
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Sakuri für den nützlichen Beitrag:
Minchen (03.04.2015)
  #57 (permalink)  
Alt 03.04.2015, 20:57
Benutzerbild von Tausendfach
Simlisches Orakel
 

Registriert seit: 15.06.2009
Ort: die Insel
Beiträge: 5.416
Simoleons: 776.372
Abgegebene Danke: 2.416
Erhielt 5.368 Danke für 2.071 Beiträge
Standard

Alles nachgeholt
So gefällt mir das - eine sehr schöne Genforschung - so mag ich das liebe Minchen

Milo als Dino hast du schön geschrieben und Mila getarnt als Lampe - allein die Vorstellung finde ich süß
Auch die Muffin-Entschuldigung und dem Iglu-Bau - alles schön beschrieben.

Der "neue" Bewohner ist auch herzallerliebst.
Und wenn zwei Kleinkinder Bauklötze spielen, muss man zuschauen - da kommt man nicht drumrum

Mila mag ich. Ich bin auf ihr Aussehen als Teen gespannt
__________________
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Tausendfach für den nützlichen Beitrag:
Minchen (03.04.2015)
  #58 (permalink)  
Alt 04.04.2015, 19:54
Benutzerbild von Minchen
Forensuperstar
 

Registriert seit: 29.07.2012
Ort: Märchenwald
Beiträge: 944
Simoleons: 326.316
Abgegebene Danke: 3.336
Erhielt 1.849 Danke für 721 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard Kommentarkommentationen

Und wieder einmal vielen lieben Dank für die ganzen Kommentare

@Linnet:
Zitat:
Ich bin immer noch ganz verliebt in deine Genforschung *__* Jedes Kapitel ist wie Urlaub, eine warme Kuscheldecke und eine Tafel Schokolade zusammen. Yuki und Jared sind so liebe Eltern und die drei Kinder sind sooo niedlich... Ich find's wunderschön, wie du das Familienleben beschreibst und deine Bilder sind einfach grandios
Ohhhhhhhh Das hast du so mega schön gesagt! Ich... bin sprachlos! Danke, Danke, Danke, Danke!

Zitat:
Ich bin ja gespannt, was aus dem Mädchen wird und könnte mir gut vorstellen, dass sie noch mal auftaucht. Vielleicht als eine Art Racheengel?
Interessant, interessant. Weiter werde ich mich dazu nicht äußern Nicht das ich noch Spoiler!


@aradema:
Zitat:
mira ist wirklich wunderschön. sie wird sicherlich auch mal eine schöne erwachsene.
voll niedlich wie sie ihrem bruder horrorgeschichten erzählt.
der vater-sohn tag war auch schön dargestellt. ich lese das alles so sehr gern.
Das freut mich zu hören, dass dich meine kleinen Familiengeschichten begeistern Ich kann es auch kaum abwarten, dass Mira Erwachsen wird. Im Spiel ist sie auch noch kein Teenager, aber ich kann mir echt gut vorstellen, dass sie dann immer noch so bezaubernd ist ♥ Vielen Dank für dein Kommi

@sakuri:
Zitat:
Minchen
Wieder so ein toller Part <3
Mira ist sehr hübsch
Und ein bisschen gemein zu ihrem Bruder
Vielen Dank, Sakuri Mira ist wirklich hübsch und ich mache total gerne Fotos von ihr ^^ (Hoffentlich nicht zu viele xD) Und sie ist ja nicht gemein zu Janis, sie zeigt ihm ja nur wie das reale Leben aussieht Janis sollte ihr also eigentlich dankbar sein (zumindest wenn es nach Mira geht )

@Tausi:
Hallo Tausi
Zitat:
Alles nachgeholt
So gefällt mir das - eine sehr schöne Genforschung - so mag ich das liebe Minchen
Ich hab dir doch gesagt, dass das keine Fotostory mehr wird xD Nur alle 8 Kapitel (oder so, will mich nicht festlegen) mal eine kurze Story, die wiederum Auswirkungen auf das Familienleben haben wird. Aber es soll eine einfache, kleine Genforschung bleiben ^^
Zitat:
Milo als Dino hast du schön geschrieben und Mila getarnt als Lampe - allein die Vorstellung finde ich süß
Auch die Muffin-Entschuldigung und dem Iglu-Bau - alles schön beschrieben.
Danke Bei der Familie kann ich einfach nicht anders, als ein schönes Familienleben zu schildern. Aber ich glaube das kennst du selber ganz gut

Zitat:
Mila mag ich. Ich bin auf ihr Aussehen als Teen gespannt
Frag mich mal
Vielen lieben Dank auch an dich, lieber Tausi, für dein Kommentar.

Wann der nächste Part kommt, kann ich noch nicht sagen, aber ich denke, dass das erst nach Ostern geschehen wird.
__________________
Wer am Tag träumt, wird sich vieler Dinge bewußt, die dem entgehen, der nur nachts träumt.

Edgar Allan Poe
(1809 - 1849), US-amerikanischer Journalist, Dichter und Literaturkritiker
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Minchen für den nützlichen Beitrag:
Sakuri (04.04.2015)
  #59 (permalink)  
Alt 04.04.2015, 23:50
Benutzerbild von Schmusekatze
Forensuperstar
 

Registriert seit: 12.05.2014
Ort: Mit meiner treuen Crew auf meinem Piratenschiff :3
Beiträge: 952
Simoleons: 210.709
Abgegebene Danke: 3.902
Erhielt 942 Danke für 547 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard

Da ist man mal für ein paar Tage weg - und schon sind wieder zwei Parts gepostet! xD

Ach Minchen... was soll ich nur sagen...
Versuch JA nicht, dich kürzer zu fassen oder sonst was D: Wieso solltest du? Dein Schreibstil ist richtig große Klasse, und nur weil es eine Genforschung ist, heißt es ja nicht, dass es nicht so toll geschrieben sein darf. Und es ist ja nicht so, als würde es niemand wegen den 'Textblöcken' lesen, oder? Jedenfalls... Es ist einfach unglaublich, wie man aus so etwas alltäglichem so was Großes basteln kann. Das ist das, was ich dir bei deiner Story (Story!! D: ) schon gesagt hab: Leute, die alltägliche Situationen so schildern können, dass es nicht langweilig ist und man trotzdem gefesselt ist, sind für mich die größten Autoren. Aber das hier ist ja weit mehr. Du schaffst es nicht nur, Situationen so zu beschreiben, dass sie nicht langweilig sind, nein, du machst aus dem ganzen Alltag etwas ganz Besonderes. Selbst so kleine Dinge wie die Stelle, an der Mira Janis das Klo gezeigt hat, machst du zu einem kleinen Abenteuer. Und ich muss ja wohl nicht erwähnen, dass du das Ganze unglaublich toll schreibst, oder?
Deswegen möchte ich dir an dieser Stelle:
Zitat:
... aber zur Autorin reicht es leider nicht xD
einfach mal widersprechen. Ich weiß, das hier ist eine Genforschung und ich laber schon viel zu lange von deinem Schreibstil, aber das muss jetzt sein. Basta. Minchen, du hast sehr wohl das Zeug zu einer Autorin. Dein Schreibstil ist sagenhaft, nicht nur über wenige Zeilen, sondern über ganze Kapitel hinweg, deine Charaktere sind toll und von deinen Ideen möchte ich gar nicht erst anfangen. Das Dumme an Büchern ist, dass sie nicht so tolle Simsbilder beinhalten würden D:
Deine Bilder sind wunderschön, ehrlich. Und an dieser Stelle meine größte Bewunderung: Du schaffst es, die Bilder an die richtigen Stellen zu setzen. Stellen, die sich nicht - oder schwer - durch Simsbilder zeigen lassen, beschreibst du so toll, dass ein Bild überflüssig wäre - und die Bilder, die du einbaust, sind echt toll. Sie sind in dem Sinn nichts 'Besonderes', aber du bringst es auf die Reihe, sie gleichzeitig komplett alltäglich und normal als auch besonders und wunderschön zu gestalten. Keins von deinen Bildern würde ich als überflüssig bezeichnen.

Weißt du, als ich die Stellen mit den Kindern gelesen hab, da hab ich... Sonnenstrahlen im Bauch gespürt. (Und nein, das hat nix damit zu tun, dass mein Bauch weh tut xD) Sie sind absolut putzig und so...- unsimsig. Also vom Charakter her xD Ich weiß nicht genau, wie ich das beschreiben soll... Aber sie sind nicht nur das, was ihre Simsmerkmale hergeben, sie haben echte Wesenszüge. Macht das jetzt Sinn? Ich bin mir grad nicht sicher... xD Ich bin echt gespannt, was du noch aus ihnen machst - denn sie haben wirklich interessante Charaktere. Und sie sind alle drei wunderschön :3

Zitat:
Du fehlst hier noch mit einer Genforschung
Nachdem hier grad alle im Genfieber sind, hab ich mir auch schon Gedanken über eine Genforschung gemacht - sollte ich in absehbarer Zeit einen passenden Laptop haben D: Aber ich weiß jetzt schon, dass ich mich bei den ganzen tollen Kindern hier für keine Partner entscheiden werde können... xD

Übrigens ist das hier:
Click the image to open in full size.
Mein Lieblingsbild x3 Ich mag den Kleinen echt, und der Pulli ist soo süß an ihm :3 Das Einzige ist halt der dumme EA-Teppich... xD Aber ich finde ihn auf dem Bild irgendwie total süß ♥

__________________


Eine Katze ist nur technisch gesehen ein Tier, ansonsten ist sie göttlich.
(Robert Lynd)

blubba. Für sprudelige Kessel in knurkligen Schauern!
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Schmusekatze für den nützlichen Beitrag:
Minchen (05.04.2015), Prisco (04.04.2015)
  #60 (permalink)  
Alt 05.04.2015, 21:25
Benutzerbild von Skyla
Sims Fan
 

Registriert seit: 10.01.2014
Ort: NRW
Beiträge: 542
Simoleons: 259.436
Abgegebene Danke: 874
Erhielt 1.972 Danke für 508 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard

Mira ♥♥♥ Sie wird mal eine Schönheit wenn sie groß ist

So eine tolle Aussicht wo Milo auf der Biene sitzt, echt ein tolles Bild.
Wieder mal super toll geschrieben, wie immer

Freu mich auf mehr Lg Skyla
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Skyla für den nützlichen Beitrag:
Minchen (05.04.2015)
 
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
genforschung, minchen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an
Gehe zu





Wir brauchen Deine Unterstützung!

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.


Maxis, Electronic Arts, EA Games, Die Sims™, Die Sims™ 2, Die Sims™ 3, Die Sims™ Geschichten, MySims™ und MySims™ Kingdom sind eingetragene Warenzeichen und © Copyright Electronic Arts Inc.

vBCredits v1.4 Copyright ©2007 - 2008, PixelFX Studios
APB Forum