Zurück   Das große Sims 3 Forum von und für Fans > Die Sims 3 - Forum > Die Sims 3: Kreative Ecke > Sims 3 Challenges > Genforschung Challenge
Registrieren Blogs Hilfe Benutzerliste Sims 4 Forum Spielhalle Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #111 (permalink)  
Alt 02.11.2016, 19:56
Benutzerbild von Tausendfach
Simlisches Orakel
 

Registriert seit: 15.06.2009
Ort: die Insel
Beiträge: 5.416
Simoleons: 775.921
Abgegebene Danke: 2.416
Erhielt 5.368 Danke für 2.071 Beiträge
Standard

Kapitel 27

1. Generation - Amy/Florian

Thea


Was war denn mit Felicity los?
Erst total in sich gekehrt und nun auf einmal wollte sie ganze Welt umarmen?
Solche Stimmungsschwankungen waren mir unheimlich und ich hoffte, dass ich diese niemals wirklich erleben würde.

Es war irgendwie seltsam, dass Dana von nun an ein kleiner Teil unserer Familie war.
Nichts gegen die Walshs … ich mochte sie … vor allem meine Oma Vala … aber bisher war ich der festen Überzeugung, dass Zuneigung nur in eine Richtung geht: zu sich selbst.

Click the image to open in full size.

Ich war eben ein Hans Dampf in allen Gasen.
Warum auch nicht?
Was war so schlimm daran, dass eine Frau auch mal etwas Geschicklichkeit an den Tag legte. Außerdem war mein Erfindertalent unerschöpflich … die Hiebe des Hammers auf meine zarten Fingerchen ignorierte ich. Das waren die normalen Leiden auf dem Weg zum Genie.

Click the image to open in full size.

Was mich allerdings schockierte, war die Tatsache, dass mir keiner half, als ich lichterloh in Flammen stand und hilfe-schreiend die nächste Dusche suchte.
Meine tolle Familie bastelte lieber weiter an simplen Tonfiguren.
Grmpf.

Click the image to open in full size.

Aber ich mochte meine Tiere.
Sie waren immer sehr treu und lieb zu mir und ich gab dies sehr gern zurück. In ihrer Nähe fühlte ich mich geborgen.

Click the image to open in full size.

Stern mochte ich über alles.
So ein eigenes Pferd: das war mein größter Wunsch.
Aber Mama meinte, das dies nicht in Frage käme, schließlich sei ich noch zu klein. Aber an Stern durfte ich "üben".

Click the image to open in full size.

So ein großes Pferd zu drücken war gar nicht so einfach.

Click the image to open in full size.

Aber das Führen hatten wir zwei schon richtig gut drauf.

Click the image to open in full size.

Aber Tiere sind nun mal nur ein Teil der Familie.
Da ich, tapfer wie ich war, meinen brennenden Hintern selbst löschen konnte, war ich auch nicht mehr grummelig wegen meiner nicht-helfenden Familie.
Also opferte ich mich und spielte das Spiel, was ich eigentlich nicht mochte: Bowling.
Selbst da machte ich eine prima Figur.

Click the image to open in full size.

Felicity und Dana waren ein Herz und eine Seele … sie zeigten es auch.
Irgendwie war das trotzdem eigenartig, aber meine Schwester war glücklich und nur das zählte.

Click the image to open in full size.

Ich war schließlich noch ein Kind und verstand noch nichts von solch seltsamen Dingen ... dass sich zwei Menschen verstehen und lieben.
Mir war die Liebe zu mir schon anstrengend genug.
Lacht nicht ... es war nicht einfach, immer die Beste zu sein. Dazu gehörte eine Menge Enthusiasmus und Zähigkeit.
Also stieg ich ins Training ein.
Training für Körper ...

Click the image to open in full size.

... und Lob.
Ich war schon ein toller kleiner Hecht.

Click the image to open in full size.

Das meinte auch diese seltsame Biene über mich.
Das machte irgendwie Spaß ... auch, wenn es total kindisch war auf einer Biene zu reiten. Aber so konnte ich üben, wie das auf einem Pferd wohl sein würde.

Click the image to open in full size.

Lange blieb ich nicht allein.
Oliver wollte unbedingt mit mir wippen ... also tat ich ihm den Gefallen.
Felicity dagegen war noch kindischer als ich auf der Biene: sie buddelte im Sandkasten.

Click the image to open in full size.

Mom gesellte sich da sogar noch zu ihr.
Also: wenn ich diese beiden peinlich kichernden Frauen so betrachtete, dann wünschte ich mir, dass ich niemals so werden würde wie sie.
Ich scheuchte lieber Mr. Spock mit einem Stöckchen. Das war keineswegs kindisch ... es war lehrreich ... für Mr. Spock.

Click the image to open in full size.

Am Ende war dann der ganze Garten mit meiner Familie belegt.
Selbst Blueberry ließ das Jagen sein und gesellte sich zu uns.

Click the image to open in full size.

Es war ein wirklich schöner Abend.
Ich genoss ihn ...

Click the image to open in full size.

... denn der nächste Tag begann zwar noch ganz normal für mich ...

Click the image to open in full size.

...aber er sollte etwas ganz Besonderes werden: mein Geburtstag stand an.
Vielleicht könnt ihr erraten, was ich mir wünschte.

Click the image to open in full size.

Nein: kein Pferd ... naja ... vielleicht ein bisschen.
Torte natürlich.

Click the image to open in full size.

Was denn sonst.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Thea Clarke

Künstlerisch
Athletisch
Diva
Tierlieb

Click the image to open in full size.
__________________
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."

Geändert von Tausendfach (02.11.2016 um 20:00 Uhr).
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Tausendfach für den nützlichen Beitrag:
Akeelah (13.11.2016), Lukinya (03.11.2016), Schmusekatze (03.11.2016), Xana (03.11.2016)
  #112 (permalink)  
Alt 03.11.2016, 08:54
Benutzerbild von Lukinya
Forenmumie
 

Registriert seit: 25.10.2013
Beiträge: 2.060
Simoleons: 1.022.084
Abgegebene Danke: 3.614
Erhielt 8.096 Danke für 1.867 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard

Als ich das aktuelle Kapitel überflogen habe, da ahnte ich schon, das Thea nun auch schon zu einem Teenager werden würde. Warum? Einfach weil es fast komplett nur um sie ging. So wie ein kleines Special eben.

Eine brennende Thea wird von niemandem beachtet oder gar gelöscht. Das ist schon irgendwie sehr empörend, oder? xD
Und das Thea Tiere mag, macht sie gleich noch ein wenig sympathischer.
Eine Diva, die Tiere mag, kann doch gar nicht sooo schlimm sein, oder?

Wieso mag Thea kein Bowling? Habe ich da etwa etwas verpasst (oder vergessen)?

Ich mag Felicity und Dana zusammen. Ich hoffe doch einfach mal, dass sie auch wirklich zusammen bleiben werden ... :3

So beim lesen fällt mir wirklich immer wieder auf, was für ein großes Ego Thea doch hat. Ganz so, wie es sich für eine Diva eben gehört. xD

Und schon ist sie also ein Teenager. Und was für einer! Sie sieht wirklich super aus! :3
__________________


Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Lukinya für den nützlichen Beitrag:
Tausendfach (06.11.2016)
  #113 (permalink)  
Alt 06.11.2016, 08:24
Benutzerbild von Tausendfach
Simlisches Orakel
 

Registriert seit: 15.06.2009
Ort: die Insel
Beiträge: 5.416
Simoleons: 775.921
Abgegebene Danke: 2.416
Erhielt 5.368 Danke für 2.071 Beiträge
Standard

Ja. Das war auch so geplant, dass es viel um Thea ging. Und da sie ein Teenie geworden ist, war da gleich die passende Gelegenheit.

Thea ist der kleine Nachzügler in der Familie. Sie kam erst spät auf die Welt und Oliver und Felicity sind schon zu alt für sie.
Also hat sie schnell gute Beziehungen zu den Tieren aufgebaut. Dass sie eine Diva ist, werden die Tiere nicht merken. Das merken nur wir
Nein ... ich denke, dass Thea nicht ganz so divenhaft wird, wie Vala. Schließlich hat Thea ein herz für Tiere ... du hast also Recht

Ja ... irgendwann habe ich mal erwähnt, dass Thea und Bowling nicht zusammen gehören. So etwas mag die kleine Diva nicht. Aber sie schlägt sich doch recht tapfer

Ego?
Thea hat ein großes Ego?
Jaaa ... okay. Das stimmt ... aber das macht sie eben auch sympathisch.

Stimmt.
Mir gefällt Thea auch sehr.
Ich hatte lang überlegt, ob die lange Haare bekommen soll oder doch lieber kurze. Aber dann hat sich durchgesetzt, dass kurze Haare bisher noch nicht so fot von mir verwendet wurden
__________________
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Tausendfach für den nützlichen Beitrag:
Lukinya (06.11.2016)
  #114 (permalink)  
Alt 06.11.2016, 08:30
Benutzerbild von Tausendfach
Simlisches Orakel
 

Registriert seit: 15.06.2009
Ort: die Insel
Beiträge: 5.416
Simoleons: 775.921
Abgegebene Danke: 2.416
Erhielt 5.368 Danke für 2.071 Beiträge
Standard

Kapitel 28

1. Generation - Amy/Florian

Amy

Thea wollte keine Geburtstagsparty.
Zumindest keine große. Wir feierten deswegen in kleinem Kreis und Thea war damit mehr als zufrieden.
Ich hätte niemals gedacht, dass meine Thea so feierunwillig sein würde. Aber wahrscheinlich übte sie sich in Demut. Wer's glaubt ...

Felicity nutzte jede freie Minute, um mit Dana zusammen zu sein.
Nicht nur für Thea, auch für Florian und mich war es sehr gewöhnungsbedürftig, dass sich unserer Tochter in eine Frau verliebt hatte.
So nahmen wir an, dass Felicity aus diesem Grund immer etwas ruhiger und zurückhaltender war. Aber das war nur eine Vermutung.

Wir gönnten es ihr trotzdem.
Denn endlich kam sie aus ihrer Haut.
Dana tat ihr wirklich gut.
Obwohl: singen konnten beide nicht ...

Click the image to open in full size.

Dafür tanzten sie schon sehr gut zusammen - so, als hätten sie nie etwas anderes gemacht.
Das lag sicherlich nur an Florians und meinem perfekten Taktgefühl in Sachen Instrumentenspiel.

Click the image to open in full size.

Auch im Schach waren beide uns "Alten" überlegen.
Da hatten sich zwei gesucht und gefunden.

Click the image to open in full size.

Die Tiere genossen die "Menschen"-freie Zeit auf ihre Art.
Endlich waren die Menschen so mit sich selbst beschäftigt, dass Blueberry einfach auf die Möbelanrichte sprang und es sich dort gemütlich machte.
So ein Verhalten hatten wir bei ihr noch nie gesehen.

Click the image to open in full size.

Vala hatte noch die Schimpfe von Thea im Ohr und sie verbiss sich auch nicht mehr in unseren Möbeln.
Sie kaute lieber auf einem Gummiknochen ... immer und immer wieder.
Vielleicht zahnte sie auch ... wer weiß.

Click the image to open in full size.

Mr. Spock war ein sehr stolzer Vater.
Immer wieder bellte er das Haus zusammen, wenn er in der Nähe seiner kleinen Tochter war. Diese jaulte laut zurück und manchmal hatten wir das Gefühl, dass sie miteinander kommunizierten.

Click the image to open in full size.

Diese tierischen Freuden in unserem Haus waren immer wieder ein Quell der Freude.
Es lief derzeit wirklich alles gut.
Allerdings sah Oliver, wie glücklich seine Schwester mit Dana war. Seit dem Besuch bei den Walshs war auch unser Sohn eher wortkarg bis übellaunig.

Also traf er sich immer wieder mit Olivia.
Florian und ich schlossen schon Wetten ab, wann die nächste Walsh in unser Leben trat.
Oliver stritt es ab, aber es war unübersehbar ... da bahnte sich etwas an.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Ach übrigens: ich gewann die Wette.
Ich lag mit meinem "Termin" näher.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Es wurde immer walshiger.
Wir waren verloren ...

Click the image to open in full size.

Thea war seit ihrem Geburtstag wie ausgewechselt.
Sie sah, wie sich ihre großen Geschwister verliebten und immer mehr Zeit mit ihren Freundinnen verbrachten.
Thea war eh unsere kleine Nachzüglerin und ihr Verhältnis zu ihren Geschwistern war nie so groß, wie der Zusammenhalt zwischen Oliver und Felicity.
Nun fühlte sie sich noch einsamer und auch ihre Diva-Grüße waren eher gezwungener Natur.

Deswegen entschloss ich mich, ihr ihren wohl größten Wunsch zu erfüllen.
Thea bekam ein Pferd geschenkt ... quasi nachträglich zum Geburtstag.
Ich legte allerdings großen Wert darauf, dass es, wie Stern, ein Weibchen war. Auf Fohlen"zucht" hatte ich keine Lust.

Click the image to open in full size.

Wir standen zusammen an der Straße und zeigten Thea damit, dass wir sie sehr schätzten und wir immer für sie da sein würden.

Click the image to open in full size.

Dann wurde es voll, denn auch Stern, Blueberry und Mr. Spock wollten unsere neue Freundin willkommen heißen.
Eine Sperrung der Straße wäre vorher wohl angebracht gewesen.

Click the image to open in full size.

Theas erste Amtshandlung war, die Stute zu pflegen.
Dabei flüsterte sie immer wieder ihren Namen: Sam.
Mir standen die Tränen in den Augen: Sam und Vala. Sie würden in unseren Tieren weiterleben.

Apropo: was machte eigentlich Vala?
Sie wurde verwöhnt ...

Click the image to open in full size.

Meine Tochter war überglücklich.
Sogleich wollte sie ausprobieren, wie sich denn das Glück dieser Erde auf dem Rücken der Pferde wirklich anfühlte.
Ich begleitete sie lieber ...

Click the image to open in full size.

Jaaa ... meine liebe Tochter.
Aller Anfang ist schwer und es sieht leichter aus, als es ist.
Diesen Blick und die Kunst des Absteigens kannte ich von irgend woher.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Aber bei Thea war ich mir sicher: sie würde dran bleiben und nichts würde sie aufhalten.

Den Abend ließen wir leicht ausklingen.
Unsere Familie war nun vom Geiste der Walshs umzingelt und wir ließen es zu.

Click the image to open in full size.

Einfach so.

Click the image to open in full size.
__________________
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Tausendfach für den nützlichen Beitrag:
Akeelah (13.11.2016), Lukinya (06.11.2016), Schmusekatze (06.11.2016), Xana (06.11.2016)
  #115 (permalink)  
Alt 06.11.2016, 14:34
Benutzerbild von Lukinya
Forenmumie
 

Registriert seit: 25.10.2013
Beiträge: 2.060
Simoleons: 1.022.084
Abgegebene Danke: 3.614
Erhielt 8.096 Danke für 1.867 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard

Die Mädels können also nicht singen. xD Ja, das glaube ich sofort.
In Sims 4 kann man nun auch Singen üben und dass was meine Simin da gestern Abend gesungen hat, war wirklich einmalig schlecht.

Blueberry springt also auf Anrichten?
Das kommt mir bekannt vor. Wobei mein Kater nicht mehr springt, denn dafür ist er mittlerweile zu alt, sondern er zieht sich hoch. Ist lustig anzusehen. xD
Und meine andere Katze benutzt einfach den Mülleimer als Treppe. Gewusst wie, sage ich da nur.

Hm, Oliver und Olivia als.
Das wird ja immer schlimmer hier ...
Und wann ist Thea dran?

Ich sehe da ein hübsches Pferd! *____*
Es ist ein Rappe! Und dann auch noch mit weißen Abzeichen!
Das gefällt mir natürlich. Ich liebe Pferde. :3
Schade, dass es kein Fohlen geben wird. Böser Tausi ... D:

Wie immer ein schönes Kapitel, Tausi.
Ich liebe einfach diese Harmonie dieser Familie. :3
__________________


Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Lukinya für den nützlichen Beitrag:
Tausendfach (06.11.2016)
  #116 (permalink)  
Alt 06.11.2016, 15:28
Benutzerbild von Tausendfach
Simlisches Orakel
 

Registriert seit: 15.06.2009
Ort: die Insel
Beiträge: 5.416
Simoleons: 775.921
Abgegebene Danke: 2.416
Erhielt 5.368 Danke für 2.071 Beiträge
Standard

Fix und schnell noch deinen lieben Kommi beantwortet
Denn ... eigentlich habe ich noch etwas vergessen, aber das folgt sofort im Anschluss an diesen Post

Ach ... ich kann wahrscheinlich auch nicht besser singen als die Sims. Nur: mir macht das nichts und ich quäle damit meine Mitmenschen mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit ...

Ich springe auch auf Anrichten.
Is klar.
Das mache ich auch noch im hohen Alter ....
Nein ... aber ich finde das süß von deiner Katze... und eigentlich auch schlau, wenn sie noch ein Hilfmittel zur Verfügung hat.
Das hätte ich im hohen Alter dann auch: nennt sich Rollator

Oliver und Olivia ... tja ... wo die Liebe eben hinfällt. Da stören auch nicht die Namen
Bei Thea habe ich keinen Plan. Sie hat ihre Tiere, damit ist sie vollkommen zufrieden.

Ein Rappe ... da musste ich googeln. So gut kenne ich mich dann doch nicht aus.
Ich dachte ja erst daran, die Stute Fury zu nennen ... aber der jetzige Name war dann doch naheliegend.
Um Himmels Willen: keine Fohlen. Ich bin so schon hoffnungslos ausgelastet bei all den Sims und Tieren
__________________
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Tausendfach für den nützlichen Beitrag:
Lukinya (06.11.2016), Xana (06.11.2016)
  #117 (permalink)  
Alt 06.11.2016, 15:29
Benutzerbild von Tausendfach
Simlisches Orakel
 

Registriert seit: 15.06.2009
Ort: die Insel
Beiträge: 5.416
Simoleons: 775.921
Abgegebene Danke: 2.416
Erhielt 5.368 Danke für 2.071 Beiträge
Standard

Family-News

6. Generation Walsh

Ramon Walsh

Begeistert
Tapfer
Workaholic
Überemotional

Click the image to open in full size.
__________________
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Tausendfach für den nützlichen Beitrag:
Akeelah (13.11.2016), Lukinya (06.11.2016), Schmusekatze (06.11.2016), Xana (06.11.2016)
  #118 (permalink)  
Alt 08.11.2016, 20:17
Benutzerbild von Tausendfach
Simlisches Orakel
 

Registriert seit: 15.06.2009
Ort: die Insel
Beiträge: 5.416
Simoleons: 775.921
Abgegebene Danke: 2.416
Erhielt 5.368 Danke für 2.071 Beiträge
Standard

Kapitel 29


1. Generation - Amy/Florian

Amy

Eigentlich hatte ich mich vor der kommenden Zeit gefürchtet.

Es lief wirklich wunderbar in unserer kleinen Familie. Mit Theas neuer Freundin Sam hatten wir ein weiteres Tier herzlich willkommen geheißen und langsam kamen wir uns vor wie im Zoo ... im Schnüffelzoo.
Denn kaum war Sam einen hufbreit aus dem Stall in den Garten getreten, wurde sie umzingelt und beschnüffelt. Mr. Spock und Blueberry waren aber auch neugierige Gesellen.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Wovor ich mich nun fürchtete?
Vor zu vielen Tieren? Nein.
Vor dem hier ... ich frage mich bis heute, wie ich mich dabei nur freuen konnte.

Click the image to open in full size.

Ich wurde alt.
Also ging ich sofort in den Keller, befahl meinem Mann, einen Verjüngungstrank zu entdecken und da ich ahnte, dass er dabei wohl eher nicht erfolgreich sein würde und ich mich auf so dubiose Sachen wie Zauberei nicht verlassen wolle, forschte ich lieber gleich parallel dazu noch wissenschaftlich.

Click the image to open in full size.

Aber es half nichts.
Weder Florian noch ich wussten, wie ich wieder jünger werden konnte. Ich musste mich also in mein Schicksal fügen.
Ach ja ...

Zumal es auch nicht lange dauerte und aus Vala eine liebevolle und süße Hündin wurde.
Wir hatten keinen Welpen mehr im Haus.
Für mich, die auch etwas Kuscheliges zum Trost benötigte, war das ein kleiner Schock. Also musste der kuschelige Florian herhalten.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Wer wollte nach Valas Erwachsenwerden wieder schnüffeln?
Blueberry.
Wahrscheinlich wunderte sie sich, warum aus dem kleinen Wuschelknäuel so schnell ein großes Wuschelknäuel wurde.
Mr. Spock nahm das eher gelassen zur Kenntnis. Aber er schien schon stolz auf seine Tochter zu sein.

Click the image to open in full size.

Bei unseren beiden Clarke-Walsh-Paaren lief ebenfalls alles bestens.
Olivia und Oliver - ein originelles Pärchen schon rein vom Namen her - waren beide eher in einer sportlich battle-haften Beziehung. Wo es nur ging, versuchten sie sich sportlich etwas beweisen zu wollen.
Das gefiel beiden und es schmiedete sie zusammen.

Click the image to open in full size.

Felicity und Dana waren da eher romantischer gestrickt.
Wann immer ich die beiden sah, waren sie eng zusammen ... aber nie weiter entfernt als eine Körperlänge.

Click the image to open in full size.

Florian und ich entdeckten auch wieder die Zuneigung zueinander.
Das soll jetzt nicht heißen, dass sie jemals verloren gegangen war.
Nein. Unsere Zuneigung erklomm nun andere Sphären. Ich kann das schwer beschreiben, aber je länger wir zusammen waren und gemeinsam unser Leben meisterten, desto weniger Worte benötigten wir, um einander zu verstehen.
Wir wussten genau, was wir aneinander hatten.
Das mag leicht esoterisch klingen, aber wartet nur, bis ihr in unser Alter kommt ...

Click the image to open in full size.

Was machte eigentlich unsere jüngste Tochter?
War sie aufgrund dessen, dass sie von lauter zufriedenen Pärchen umgeben war, nicht auch gewillt, sich einen Partner zu suchen?
Ach ... woher denn?
Warum sollte sie?
Sie war Thea ...
Sie war mit sich und ihrem Leben so zufrieden, ein Partner wäre da nur störend gewesen.

Click the image to open in full size.

Also übte sie ... egal was ... aber Hauptsache, sie war für sich.
Dabei fühlte sie sich am wohlsten.

Click the image to open in full size.

Ihre Vala hatte sie ganz besonders ins Herz geschlossen und sie verbrachte weiterhin sehr viel Zeit mit ihr.
Die kleine Hündin nahm dies dankend an und so dauerte es auch nicht lange und Vala konnte ihren ersten Trick vorführen: Pfötchen geben.

Click the image to open in full size.

Was unterschied eigentlich Vala von Mr. Spock?
Eigentlich nicht viel ... denn auch sie besprang die Bälle. Das lag ganz eindeutig in der Familie.

Click the image to open in full size.

Am nächsten Tag hatte mein Florian noch eine Bitte zu erfüllen: ich wollte ihn noch ein einziges Mal in einer jugendhaften Heldenpose zeichnen.

Click the image to open in full size.

Denn nun wurde auch er älter ... okay: alt.
Jetzt war ich nicht mehr allein mit meinen trüben Gedanken. Nun konnten wir uns gegenseitig bemitleiden.
Ach ja ...

Click the image to open in full size.

Aber im Alter wurde man ja auch ruhiger.
Nur: uns blieb dafür keine Zeit.
Denn im Alter bekommt man auch graue Haare ... und die wuchsen bei uns schneller, als uns lieb war.
Felicity und Oliver lernten das Autofahren.
Vor allem Felicity hatte damit ihre Schwierigkeiten. Einmal hielt sie an einem Stopp-Schild und wollte erst weiter fahren, wenn das Schild grün werden würde.
Ach ja ...

Click the image to open in full size.

Thea war noch nicht bereit für das motorisierte Etwas namens Automobil.
Sie wollte viel lieber das Reiten lernen.
Okay ... zunächst erst einmal musste sie das Aufsteigen üben.

Click the image to open in full size.

Dann aber ging es endlich los.
Theas Traum ging endlich in Erfüllung ... sie hatte in eigenes Pferd und sie konnte endlich zeigen, was in ihr steckte.

Click the image to open in full size.

Ihre Haltung im Sattel war zwar verbesserungswürdig, aber im Gegensatz zu meinen beiden Männern wusste ich: Thea war hartnäckig und würde es durchziehen.
Nur ...

Click the image to open in full size.

... wie lange würde das wohl dauern?
__________________
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Tausendfach für den nützlichen Beitrag:
Akeelah (13.11.2016), Lukinya (10.11.2016), Schmusekatze (15.11.2016), Xana (10.11.2016)
  #119 (permalink)  
Alt 10.11.2016, 16:44
Benutzerbild von Lukinya
Forenmumie
 

Registriert seit: 25.10.2013
Beiträge: 2.060
Simoleons: 1.022.084
Abgegebene Danke: 3.614
Erhielt 8.096 Danke für 1.867 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard

So, endlich komme ich hier auch mal zum kommentieren.

Die Stute heißt also Sam ...
Irgendwie hatte ich das schon wieder vergessen. Aber der Name passt.

Ach, Amy ist doch nicht alt! xD
Man ist schließlich immer so alt wie man sich fühlt. Ich werde also ewig jung sein!
Zumdest geistig. Körperlich fühle ich mich schon manchmal wie 80. xD
Und warum will sich Amy nicht auf die Magie einlassen? Ariane hat es doch auch nicht geschadet. ;D

Irgendwie finde ich Felicity und Dana niedlicher zusammen als Oliver und Olivia. Das muss an Felicity liegen. Ich finde sie immer noch ganz besonders toll. x3

Thea will keinen Partner? Hm, vielleicht sollte sie sich klonen lassen und dann den Klon heiraten? Aber gleich zweimal Thea? Wäre das wirklich gut für die Welt? o.o

Mal so ein kleiner Einwurf zwischendrin: Florians Heldenpose ist wirklich grandios! Wer würde davon nicht eine Zeichnung haben wollen?

Und Thea wird später bestimmt mal eine erfolgreiche Reiterin! Wie wäre es, wenn sie zusammen mit Sam an Wettbewerben teilnehmen würde? :3
Das wäre doch was. :3
Allerdings würde ich da noch den Mod empfehlen, der die Uhrzeiten für die Wettbewerbe verlängert. So kann man dort im Prinzip teilnehmen, wann man will. Das ist wirklich sehr praktisch.
__________________


Mit Zitat antworten
  #120 (permalink)  
Alt 12.11.2016, 08:25
Benutzerbild von Tausendfach
Simlisches Orakel
 

Registriert seit: 15.06.2009
Ort: die Insel
Beiträge: 5.416
Simoleons: 775.921
Abgegebene Danke: 2.416
Erhielt 5.368 Danke für 2.071 Beiträge
Standard

Deine GF ist also zu Ende
Aber du hattest es ja angekündigt.
Nichtsdestotrotz wirst du immer noch mal im Forum vorbscheischauen, denn meine GF geht ja noch weiter. Dich als Kommentierin zu verlieren, wäre

Naja ... aber nun kann ich ja auch bald mit meinem neuen Computer, der noch komplett jungfräulich ist und absolut genial funktioniert ... weil eben noch nichts drauf ist (außer Windows 10), ein paar schöne Spiele spielen.
Wenn nur die Installation von Sims 3 nicht so ewig dauern würde ... es kann sich nur um Wochen handeln

------------------------------------------------------------------------

Nun aber zu deinem Kommi:

Ja ... die Stute heißt Sam.
DAS musste einfach sein und ich denke, das war eine gute Idee. Thea hängt eben an lieben Menschen
So divanös ist sie also nicht: sie hat eben doch viel von ihren Eltern.

Magie geht doch bei meinen Sims nicht (ich hab doch kein Supernatural) ... aber erwähnen kann ich es, dass sie es nicht können.
Sie sind eben "geerdete" Sims

Wir sind doch nicht alt.
Wir spielen Sims.
Das KANN man nicht alt sein

Ich finde beide Pärchen super.
Bei Oliver und Olivia waren es die Namen ... und bei Felicity und Dana war es ein Versuch auch in meiner GF das Thema Homosexualität einzubinden. Das hast du ja öfter gemacht und bei den Walshs war es nur angedeutet (bei Rachel).
Leider kann ich die Gefühle der Personen nicht gut beschreiben ... es bleibt also eher angedeutet. Das hast du viel besser hinbekommen ... vor allem bei Landon.

Zwei Theas?
Neee ... obwohl ... .... neeee ...
Da bräuchte ich auch eine zweite Sam und dann ist bei meinem Spiel total das Chaos ausgebrochen

Ich bin mit Spielen fast fertig.
An Wettbewerben hat Thea bisher nicht teilgenommen und ich denke, das wird sie auch nicht.
Das hebe ich mir aber auf
__________________
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Tausendfach für den nützlichen Beitrag:
Lukinya (13.11.2016)
 
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
deal, genforschung, tausendfach

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an
Gehe zu





Wir brauchen Deine Unterstützung!

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.


Maxis, Electronic Arts, EA Games, Die Sims™, Die Sims™ 2, Die Sims™ 3, Die Sims™ Geschichten, MySims™ und MySims™ Kingdom sind eingetragene Warenzeichen und © Copyright Electronic Arts Inc.

vBCredits v1.4 Copyright ©2007 - 2008, PixelFX Studios
APB Forum