Zurück   Das große Sims 3 Forum von und für Fans > Die Sims 3 - Forum > Die Sims 3: Kreative Ecke > Foren-RPG > RPG Play
Registrieren Blogs Hilfe Benutzerliste Sims 4 Forum Spielhalle Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #191 (permalink)  
Alt 27.01.2013, 20:30
Benutzerbild von JennyKiwi
Forenlegende
 

Registriert seit: 21.08.2010
Ort: Keine Ahnung... aber hier ist Bier!
Beiträge: 1.138
Simoleons: 131.073
Abgegebene Danke: 279
Erhielt 325 Danke für 208 Beiträge
Meine Stimmung:
Blog-Einträge: 1
JennyKiwi eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Sidney öffnete ihre Augen. An ihrem Bett saß jemand. Ein Mädchen. Sie konnte nur die Umrisse ausmachen. Doch dann sah sie schärfer.
"Sharon... bist du es? Ja, du bist es..."
Sie atmete ein paar mal tief durch, dann schaute sie auf ihre Arme, die verbunden waren. Angestrengt dachte sie nach, bis die Erinnerung zurückkam.
*Oh nein.*
"Äh.. ich.... also.."
Sidney begann zu weinen. Sie wusste nicht, was sie sagen oder tun sollte.
"Ähm... es war so... ich... das ist eine lange Geschichte... also äh... willst du die wirklich wissen? Und was ist mit deinem Kopf passiert? Und was ist generell passiert???"
__________________
lol.
Mit Zitat antworten
  #192 (permalink)  
Alt 27.01.2013, 20:40
Benutzerbild von Melonenkernchen
Forenguru
 

Registriert seit: 27.07.2011
Ort: In einer Melone
Beiträge: 2.721
Simoleons: 362.112
Abgegebene Danke: 1.066
Erhielt 1.195 Danke für 507 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard

Sie sah völlig fertig aus. Sie sah Sharon inn die Augen sie merkte, dass sie nicht so gerne auf ihre Frage antwortete als sie anfing zu weinen "tsch tsch." Versuchte Sharon sie zu trösten "du musst nicht antworten wenn du nicht willst. Ich würde auch nicht jeder Person die ich gerade kennen gelernt habe erzählen, du lagst Blutüberströmt in der Dusche und ich hab dir das Leben gerettet."
__________________
Sadness just wants to show how beautiful happiness is.
Mit Zitat antworten
  #193 (permalink)  
Alt 27.01.2013, 21:03
Benutzerbild von JennyKiwi
Forenlegende
 

Registriert seit: 21.08.2010
Ort: Keine Ahnung... aber hier ist Bier!
Beiträge: 1.138
Simoleons: 131.073
Abgegebene Danke: 279
Erhielt 325 Danke für 208 Beiträge
Meine Stimmung:
Blog-Einträge: 1
JennyKiwi eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

"Du... Du hast mein Leben gerettet?! I...Ich..."
Sidney brach in Tränen aus. Sie zitterte am ganzen Körper.
"Ich weiß gar nicht wie ich dir danken soll... Ich bin sprachlos... Vielen, vielen Dank Sharon!!!"
Sidney richtete sich auf und gab Sharon ein Küsschen auf die Wange, schmerzerfüllt legte sie sich wieder hin
"Sharon, ich werde es dir erzählen. Das bin ich dir schuldig. Also.. Vor einiger Zeit war ich mit einem Jungen zusammen, er hieß Denis. Denis war ein Außerirdischer... Ich weiß, das klingt seltsam... Wir liebten uns sehr. Bei seiner Spezies ist es so, dass der Mann schwanger wird und das Kind bekommt. Verhütungsmethoden wirken nicht, es gibt nur eine Pille, bei der trotzdem eine Gefahr besteht. In einer Nacht schliefen wir dann miteinander... 3 Tage später war er schwanger. Es war schrecklich... Vor allem die Geburt. Dann war ich die 14-jährige Mutter auf dem Internat. Wir hatten einen Sohn, er hieß Joshua und war so süß. Doch eines Tages musste Denis mit Joshua auf den Heimatplaneten. Für immer. Ich werde beide nie wieder sehen..."
Wieder begann Sidney zu schluchzen. Sie wird es wohl nie verkraften.
__________________
lol.
Mit Zitat antworten
  #194 (permalink)  
Alt 27.01.2013, 21:13
Benutzerbild von Melonenkernchen
Forenguru
 

Registriert seit: 27.07.2011
Ort: In einer Melone
Beiträge: 2.721
Simoleons: 362.112
Abgegebene Danke: 1.066
Erhielt 1.195 Danke für 507 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard

Sharon sah wie Sidney die ganze Geschichte Mitnahm und wie weh es ihr tat. Sie nahm ihre dünne zerbrechliche Hand und strich über sie. "wieso mussten die beiden denn wieder weg?" sie nahm ein Taschenbuch das auf dem Tischchen lag und wischte ihr fürsorglich die tränen aus dem Gesicht.
__________________
Sadness just wants to show how beautiful happiness is.

Geändert von Melonenkernchen (27.01.2013 um 21:16 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #195 (permalink)  
Alt 27.01.2013, 21:18
Benutzerbild von JennyKiwi
Forenlegende
 

Registriert seit: 21.08.2010
Ort: Keine Ahnung... aber hier ist Bier!
Beiträge: 1.138
Simoleons: 131.073
Abgegebene Danke: 279
Erhielt 325 Danke für 208 Beiträge
Meine Stimmung:
Blog-Einträge: 1
JennyKiwi eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Sidney dankte Sharon, als sie ihr die Tränen aus dem Gesicht wischte.
"Es gab Probleme auf dem Heimatplaneten."
Sie beruhigte sich langsam wieder und der Schmerz in ihren Ritzwunden ließ nach.
"Sharon, wir sollten schlafen gehen. Leg dich in dein Krankenbett, deine Wunde sieht übel aus... Danke für alles! Bis morgen! Vielleicht werden wir ja bald entlassen..."
Mit diesen Worten schlief Sidney ein.
__________________
lol.
Mit Zitat antworten
  #196 (permalink)  
Alt 27.01.2013, 21:25
Benutzerbild von Melonenkernchen
Forenguru
 

Registriert seit: 27.07.2011
Ort: In einer Melone
Beiträge: 2.721
Simoleons: 362.112
Abgegebene Danke: 1.066
Erhielt 1.195 Danke für 507 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard

Sharon drügte Sidney einen Kuss auf die Stirn und ging wieder in ihr Zimmer *Gute Nacht Sidney* dachte sie und legte sich auch hin. *Der erste Tag und gleich passiert so etwas. Ich hab erst 2 Schüler kennen gelernt und dann passiert so etwas??! was wäre passiert wenn ich den Schrei einfach überhört hätte und gar nicht weiter drauf eingegangen wäre? Dann wäre es jetzt aus mit ihr! Was wäre passiert wenn heute nicht mein erster Schultag gewesen wäre sondern morgen?* Sharon gingen noch viele Sachen durch den Kopf und lag für längere Zeit wach bis sie ihren Kopf dann doch beruhigen konnte und einschlief.



---------
Off
__________________
Sadness just wants to show how beautiful happiness is.

Geändert von Melonenkernchen (28.01.2013 um 15:58 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #197 (permalink)  
Alt 28.01.2013, 16:02
Benutzerbild von JennyKiwi
Forenlegende
 

Registriert seit: 21.08.2010
Ort: Keine Ahnung... aber hier ist Bier!
Beiträge: 1.138
Simoleons: 131.073
Abgegebene Danke: 279
Erhielt 325 Danke für 208 Beiträge
Meine Stimmung:
Blog-Einträge: 1
JennyKiwi eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Sidney öffnete ihre Augen. Der Geruch von Desinfektionsmittel stieg ihr in die Nase.
*Wo bin ich?*
Verschlafen blickte sie sich um. Ihr Sehvermögen wurde immer besser.
*Ach ja, im Krankenhaus.*
Sie versuchte aufzustehen, aber sie war am Bett festgekettet.
*Was zur Hölle?!?!*
Mit aller Kraft versuchte sie sich von den Fesseln loszureißen. Sie wollte sie aufbeißen, abreißen, alles Mögliche, aber es gelang ihr einfach nicht. Seufzend lehnte sie sich wieder zurück. Der Arzt betrat den Raum.
"Hallo, wie geht es ihnen?"
"Ähm, gut... Kann ich jetzt wieder gehen?"
"Nein, es ist zu früh. Sie haben viel Blut verloren. Wir müssen schauen, ob sie diese Woche überhaupt schon gehen können."

Trotzig verschränkte Sidney die Arme vor ihrer Brust.
*Ich WILL aber nicht.*
"Äh okay. Ich bin müde. Könnten sie bitte den Raum verlassen?"
Wortlos verließ der Arzt das Krankenzimmer.
*Ich will hier weg...*
__________________
lol.
Mit Zitat antworten
  #198 (permalink)  
Alt 03.02.2013, 12:47
Benutzerbild von Mariechen
Forenmumie
 
Registriert seit: 17.10.2009
Ort: Hyrule
Beiträge: 2.023
Simoleons: 353.903
Abgegebene Danke: 1.075
Erhielt 1.674 Danke für 671 Beiträge
Meine Stimmung:
Mariechen eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Park (kein Post) =>

Als Evan aufwachte, stellte er fest, dass die Bettdecke diesmal nicht auf dem Boden lag, sondern zu einem Knäuel gerollt neben ihm im Bett. Er setzte sich auf. Anscheinend war ihm so warm gewesen, dass er geschwitzt hatte. Komisch, dann draußen sah es nicht gerade nach Sommer aus. Vielleicht war er ja krank... Doch diesen Gedanken verwarf er auf der Stelle, da krank sein das letzte war, auf das er gerade Lust hatte.
Wie üblich machte er sich nicht die Mühe, seinem Bett einen ordentlichen Zustand zu verpassen, und machte einen Abstecher ins Bad, um sich zu duschen und für den Tag bereit zu machen. Er zog sich frische Klamotten über und pfefferte seinen Schlafanzug in eine Beliebige Ecke. So mochte er sein Zimmer am liebsten. Falls ungebetene Gäste eintreten sollten, würden sie bei diesem Anblick ohne zu zögern wieder Kehrt machen.
Als er den Raum verlassen wollte, fiel ihm auf, dass sein Handy angeschaltet auf dem Schreibtisch lag. Kurz bevor er es einstecken wollte, erkannte er, dass er neue Nachrichten hatte. Überrascht tippte er auf den Bildschirm, um nachzusehen, von wem sie sein konnten. Er hatte angenommen, dass ihn bereits jeder vergessen hatte. Eine der Nachrichten war von seinen Adoptiveltern, zwei von alten Freunden, die seine Nummer noch gespeichert hatten und eine von Elaine. Sein Herz machte einen Sprung. Er zögerte, bevor er alle hintereinander las, und hätte sich selbst ohrfeigen können, dafür, dass er so behämmert war. Wie zur Hölle konnte man nur seinen eigenen Geburtstag vergessen?! Schnell antwortete er auf die Nachrichten, wobei er sich bei Elaine entschuldigte, sich nicht gemeldet zu haben. Vielleicht hatte sie sich nur nicht getraut und ihm deswegen Zeit gelassen, und ihn nicht bereits vergessen. Er wollte sie nicht loslassen. Er schämte sich dafür, daran gedacht zu haben.
Wenn er jetzt da rausging, würde niemand wissen, dass er Geburtstag hatte. Er merkte, dass er an dieser Schule keine Freunde hatte. Mit Außnahme von Robyn vielleicht, deren Freund ihn am liebsten tot sehen würde, was auf Gegenseitigkeit beruhte. Er notierte sich in Gedanken, sich bald welche zu suchen. Dann verließ er den Gemeinschaftsraum und trat hinaus in den Flur.

=> Flure
__________________
"Do not believe everything you read on the internet."
- Abraham Lincoln
Mit Zitat antworten
  #199 (permalink)  
Alt 08.02.2013, 19:56
Benutzerbild von Minuial
Simlisches Orakel
 

Registriert seit: 23.05.2011
Ort: in meinem Kopf
Beiträge: 9.095
Simoleons: 1.403.357
Abgegebene Danke: 4.172
Erhielt 4.947 Danke für 1.827 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard Dawn Blossom

(See => Kantine => )

Dawn hatte einen kleinen Umweg vorgeschlagen, hatte sich aus der Kantine einfach zwei Tassen mit Tee geschnappt, die sie mit in den Gemeinschaftsraum nahm. Und durch die Wärme gelangte auch langsam wieder unangenehm kribbelnd Gefühl in ihre kalten Finger zurück.
Sie drückte die Tür zu ihrem Gemeinschaftsraum mit der Schulter auf, ließ aus reiner Gewohnheit den Blick über die hier anwesenden Schüler schweifen.
Es waren doch noch einige, die meisten zogen es wohl vor, den Abend noch mit mehreren zu verbringen als sich in ihre Zimmer zurückzuziehen.
Dawn störte das nicht, sie mochte die Atmosphäre, die hier herrschte. Das leise Murmeln der verschiedenen Gespräche, die bunte Vielfalt an Menschen. Allerdings mit einer Einschränkung: Sie sah viel lieber von außen zu, als ein Teil davon zu sein.
Dawn wandte sich schließlich zu Azazel um, drückte ihm eine der beiden Tassen in die Hand.
"Hm... wir können hierbleiben, wir können in mein Zimmer gehen... Ganz, wie du willst."
__________________
Heroes aren't always the ones who win. They're the ones who lose sometimes. But they keep fighting. They keep coming back. They don't give up. That's what makes them heroes.

Mit Zitat antworten
  #200 (permalink)  
Alt 08.02.2013, 20:27
Benutzerbild von Versus
Assassinenprinzessin
 

Registriert seit: 20.08.2010
Ort: In der Stadt der Uhren
Beiträge: 9.980
Simoleons: 1.629.130
Abgegebene Danke: 2.351
Erhielt 6.716 Danke für 1.422 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard Azazel Sethos

Azazel überlegte kurz, als er so die warme Tasse in Händen hielt und Dawn ihm die Wahl ließ. Einerseits mochte er es gern, allein mit ihr zu sein, andererseits war er neugierig an den Schülern, die mit Dawn ein Haus teilten…
Aber dann nickte er doch zu ihrer Tür und schob Dawn vor sich in ihr Zimmer. Immerhin gab es da noch etwas, dass er ihr sagen musste. Irgendwie…
Er setzte sich auf Dawns Bett, schlurfte erstmal an dem Tee, ehe er sich zurücklehnte und Dawn auf seinen Schoß zog. Er legte sein Kinn auf Dawns Schulter und überlegte kurz.
„Hm… weißt du, Dawn, ich muss bald für eine gewisse Zeit weg von hier. Aber nicht lang… und ich komm auch wieder. Hundert Prozentig! Aber… ich bin dann halt kurz weg. Und da darfst du dich ja nicht von adere Kerlen anbaggern lassen!““
Er grinste und biss ihr kurz sacht ins Ohrläppchen.
„Ich bezahl Spione, ja?“
__________________

Mit Zitat antworten
 
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
elementar, gemeinschaftsraum, teil

« Tiefschwarzes Moor | - »
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an
Gehe zu





Wir brauchen Deine Unterstützung!

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.


Maxis, Electronic Arts, EA Games, Die Sims™, Die Sims™ 2, Die Sims™ 3, Die Sims™ Geschichten, MySims™ und MySims™ Kingdom sind eingetragene Warenzeichen und © Copyright Electronic Arts Inc.

vBCredits v1.4 Copyright ©2007 - 2008, PixelFX Studios
APB Forum