Zurück   Das große Sims 3 Forum von und für Fans > Die Sims 3 - Forum > Die Sims 3: Kreative Ecke > Foren-RPG > RPG Play
Registrieren Blogs Hilfe Benutzerliste Sims 4 Forum Spielhalle Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1001 (permalink)  
Alt 11.06.2015, 18:56
Benutzerbild von Nekooky
Super-Moderator
 

Registriert seit: 25.02.2014
Ort: Airy-fairy-wonderworld
Beiträge: 3.211
Simoleons: 460.040
Abgegebene Danke: 309
Erhielt 1.010 Danke für 361 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard Katan Mortiga

Ausreden? Kurz wurde Katans Blick verständnislos, doch im nächsten Augenblick verdunkelte er sich auch schon wieder und er gab nur ein kurzes Schnauben von sich. Ausreden! Von wegen! Ausreden nutzten Sterbliche wenn sie irgendwas vor logen. Katan log nicht. Niemals. Er sagte nur manchmal nicht alles und ließ andere das denken was sie denken wollten. Natürlich blieb das Thema von gerade nicht vergessen und Zerias führte seinen Satz einfach mal fort wie es ihm gefiel. Eine leichte Gänsehaut bildete sich auf seinen Armen die er hastig wegstrich. Vor allem bei den letzten beiden Beispielen. Gestreichelt und gekrault... das hatte ihm wirklich gut gefallen... also seinem Körper, nicht seinem Kopf. Aber der Kerl hatte das wirklich gut hinbekommen. Katan warf ihm einen kurzen undefinierbaren Blick zu, den er aber fast schon hastig wieder abwandte, ein verärgertes Zähneknirschen zur Unterstreichung.
Er war ganz froh dass der Mann sonst nichts weiter sagte sondern meinte er würde ihm das nicht 'antun'. Nun ja, das nächste Thema war auch nicht besser. Jetzt sprach er diese widerliche Verbindung an. Fast schon erschüttert starrte er den Älteren nun an und man konnte ihm ansehen, dass er nicht wusste was er darauf sagen sollte. Es dauerte ein paar Herzschläge bis er zu seiner Sprache zurückfand und noch immer halb fassungslos erwiderte: "Das... ist..." Er stockte, verzog das Gesicht und zischte nur sichtlich kühler als zuvor: "Das geht dich nichts an."
Vielleicht hätte er vorher schon so reagieren sollen. Ihn einfach ignorieren sollen. Aber er hatte ihn überrascht und Katan war vollkommen unvorbereitet gewesen. Jetzt wo er seinen Schweif gerade wusch und selbst durch das Fell kraulte um ihn auch ja richtig sauber zu machen, konnte man regelrecht sehen wie er ruhiger und gelassener wurde. Trotzdem machte ihm das was der Ältere so alles sagte zu schaffen. Auf die Frage antwortete er nicht, auch auf das von wegen er wäre noch nicht ganz zufrieden nicht. Stattdessen musterte er ihn nur kurz verärgert aber nicht mehr ganz so aufgebracht wie zuvor.
Vielleicht wäre er auch weiterhin ruhig geblieben, hätte der Dunkelhaarige nicht immer und immer und immer wieder dieses verdammte Thema angesprochen. Fast schon gequält verzog Katan das Gesicht, versuchte sich voll und ganz auf seinen Schweif zu konzentrieren während er nur mühsam beherrscht erwiderte: "Kann schon sein." Moment... er hätte besser sagen sollen dass es ihn nichts anging. Diese verdammte Verbindung!!!! Innerlich kochte Katan geradezu vor Wut und als der Typ seinen Schweif wieder ansprach, zuckte er sogar leicht, starrte den Älteren an als hätte der gerade eine ganz schreckliche Erkenntnis gehabt. Vor allem diese nachdenkliche Tonfall entsetzte Katan regelrecht. Er war sogar wieder ein bisschen blasser geworden. Etwas darauf erwidern tat er nicht, zumal der Typ da plötzlich auch schon das Gesicht verzog. Offenbar hatte er über irgendetwas nachgedacht was ihm nicht gefallen hatte. Augenblicklich rutschte eine von Katans Augenbrauen ein Stück nach oben und er fragte in einem undefinierbaren Tonfall: "Was ist? Warum hast du das Gesicht verzogen?" Während er das fragte, spülte er das Wasser aus seinem Schweif, strich sehr sanft durch das Fell um die Shampoo Reste auch ja alle rauszuwaschen. Sein Blick hatte sich allerdings auf Zerias Gesicht fixiert.
__________________
Don't climb the wall.
No.
Seriously.
Don't. Climb. The. Damn. Wall!
Mit Zitat antworten
  #1002 (permalink)  
Alt 11.06.2015, 20:27
Benutzerbild von Suminia
Forenlegende
 

Registriert seit: 31.10.2013
Beiträge: 1.414
Simoleons: 193.867
Abgegebene Danke: 534
Erhielt 401 Danke für 102 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard Zerias Aldorey

Es entging Zerias nicht das kleinste Detail. Leute zu beobachten war sein Job, wenn er das nicht drauf hatte, hatte er mächtig falsch gegriffen in seiner Berufswahl. Das mit den Ausreden schien ihn zunächst zu entsetzen und nun zu verärgern..? Etwas das er sich merken würde, interessant. Als der Vampir nochmal betonte was er gesagt hatte, entging ihm ebenso nicht dass Katan sich nicht schneller um die Gänsehaut auf seiner Haut hätte kümmern können. Vielleicht war er ja wirklich Schwul und hatte ein Problem damit? Wäre diese Erkenntnis wahr, hätte er nun fast ein schlechtes Gewissen ob seiner Worte und Sticheleien. Der Mann sah ihn sogar kurz so an als hätte er etwas zu sagen, der Ältere legte den Kopf schräg und entgegnete seinen Blick, bis dieser sich zähneknirschend abwandte. "Was denn?", fragte er in einem vergnügten Tonfall, ließ sich nicht anmerken das er tatsächlich kurz nachdenklich geworden war.
Als er auf die Verbindung zu sprechen kam, schien Katan ganz entsetzt. Weil er genau wusste wie es dem bezüglich sein musste? Bei ihm war es doch nicht anders, wie also sollte er es denn nicht wissen? Er schein sogar einen Moment lang nicht zu wissen was er antworten sollte ehe er kurz stammelte und schließlich meinte es gehe ihn nichts an. Er war dabei tatsächlich kühler geworden.. "Ach, beunruhigt es dich, dass ich so gut bescheid weiß?", meinte der Vampir fast schon trällernd.
Es wurde einen Moment etwas stiller, während der Weißhaarige damit beschäftigt war seinen Schweif selbst zu kraulen. Man sah wie seine Anspannung abnahm, er ruhiger wurde.. So war das also. Dadurch das er seinen Schweif gekrault hatte, war er so ruhig und tranceartig geworden. Er hatte schon zuvor festgestellt es sich dabei um eine großartige Schwachstelle handeln musste, doch jetzt verstand er noch viel mehr. Der Schweif hatte sich aufgebauscht unter seinen Berührungen, während Katan sich geräkelt hatte.. Der Schweif war dreh und Angelpunkt seines Körpers, sozusagen. Er verriet es wenn der Mann angespannt war, wie im Wald, er gleich sein Gleichgewicht aus, wie bei der Kopfverletzung, als er aufstand... Äußerst interessant und aufschlussreich. Gut das er ihm am Schweif nicht wirklich weh getan hatte indem er fest gezwickt hätte oder sowas.
Als Zerias selbst nun weiter gesprochen hatte, schien Katan auch nicht mehr so aufgebracht wie zuvor, er war wirklich ruhiger, dadurch das er seinen Schweif nun kraulte. Also hatte es auch eine beruhigende Wirkung wenn er aufgebracht war.. Katan antwortete sogar, als er ihn, eher rhetorisch, fragte ob es ihm im nachhinein auch gefallen hatte. Lag das jetzt auch daran das er entspannter war? Oh dieser Schweif war fast wie eine Goldgrube an Antworten..
Zerias hatte es ja auch schon zum ausdruck gebracht, die Reaktion darauf, als er den Schweif ansprach sagte mehr als tausend Worte. Er hatte voll ins schwarze getroffen. Nun wusste der Weißhaarige bestimmt dass dem Vampir sich schon so einiges zu seinem Schweif bekannt war. Erst recht als er - wie auch sonst - noch einen drauf setzen musste und dessen Reaktion ansprach. "Was erwartest du? Ich bin Psychologe Katerchen..", meinte er mit einem schiefen grinsen, dabei übermittelte er sogar einen wissenden Unterton, der diesmal nicht geschauspielert war.
Aber nun schien sich der Jüngere auf ihn konzentrieren zu wollen, um von sich selbst abzulenken, wie er annahm. Zerias schmunzelte auf die Frage hin nur, sah in die glühend grünen Augen. "Wieso verziehst du die ganze Zeit dein Gesicht? Wenn dir die Streicheleinheiten doch so gefallen haben?", stellte er zufrieden eine Gegenfrage.
__________________
Mit Zitat antworten
  #1003 (permalink)  
Alt 11.06.2015, 20:59
Benutzerbild von Nekooky
Super-Moderator
 

Registriert seit: 25.02.2014
Ort: Airy-fairy-wonderworld
Beiträge: 3.211
Simoleons: 460.040
Abgegebene Danke: 309
Erhielt 1.010 Danke für 361 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard Katan Mortiga

Katan bemerkte durchaus dass er beobachtet wurde, wurde er ja auch schon die ganze Zeit. Von diesem sadistischen Etwas das in SEINER Tür stand. Und jetzt wagte der es auch noch näher nachzufragen. Allerdings hatte Katan sich längst beruhigt - dank seinem Schweif - warf ihm nur einen abschätzigen Blick zu und erwiderte in einem fast schon giftigen Tonfall: "Ich habe mich darüber geärgert wie gut du das mit dem Kraulen drauf hattest." Moment.... Moooooooment.... das hatte er eigentlich nicht sagen wollen. "..." Sein Blick versteinerte einen Augenblick bevor er auch schon das Wasser abdrehte und einfach aus der Dusche stieg und so tat als hätte er das gerade nicht gesagt. Aber gut... das musste dem Mann ohnehin bereits klar gewesen sein also machte es auch keinen Unterschied. Es ärgerte Katan nur, dass er es zugegeben hatte.
Und wieder sprach der Dunkelhaarige die Verbindung zwischen ihnen an und Katan warf ihm nur einen abermaligen bösen Blick zu, während er in aller Seelenruhe zu einem Handtuch trat und damit begann sich den Kopf trocken zu rubbeln. Dabei stand er so halb mit dem Rücken zu Zerias, blickte ihn einen Augenblick nicht an, da er ja das Handtuch im Gesicht hatte und nicht wirklich in dessen Richtung gewandt war. Sein Schweif schüttelte sich unterdessen selbst munter aus und bespritzte dabei so gaaaanz zufällig - absichtlich - auch Zerias mit Wasser. Hatte er verdient. Er antwortete nicht sofort auf das mit der Verbindung, ließ einige Augenblicke verstreichen während er seinen Kopf mit dem Handtuch trocken schrubbelte. Erst als das erledigt war und er mit dem Handtuch noch so halb auf dem Kopf in die Richtung des Älteren blickte, antwortete er in einem ruhigen aber doch deutlich verärgerten Tonfall: "Es war mir durchaus bewusst, dass sich diese Verbindung für dich genauso anfühlen muss wie für mich." Was genau ihn daran 'beunruhigte' erläuterte er allerdings nicht weiter... aber es war wohl die Tatsache, dass der Mann recht hatte. Katan konnte ihn nicht hassen. Er konnte nicht mal wirklich negative Gefühle für ihn empfinden. Also sowas wie Wut oder ähnliches schon... aber... Hass? Auf keinen Fall. Unmöglich. Aber das was ihn daran am meisten entsetzte war viel mehr die Tatsache, dass er nicht nur keine negativen Gefühle für den Mann entwickeln konnte, sondern im Gegenteil sogar fast schon sowas wie SYMPATHIE für ihn empfand. DAS fand er wirklich entsetzlich.
Gelassen begann er nun damit den Rest seines Körpers so proforma abzutrocknen, sich als er einigermaßen trocken war das Handtuch um die Hüften zu wickeln und wieder in Richtung des Älteren zu blicken. Gerade rechtzeitig um wieder unter die Nase gerieben zu bekommen wie sehr dieser verdammte... was auch immer annahm ihn durchschaut zu haben. Katan warf ihm nur einen undefinierbaren Blick zu und schien etwas erwidern zu wollen. Doch dann verzog er doch nur das Gesicht und nahm ein anderes Handtuch zur Hand um seinen Schweif sanft trocken zu reiben. Allerdings konnte man ihm dabei ansehen, wie er eine sachte Gänsehaut bekam. Vor allem wenn er gegen den Strich rubbelte. Trotzdem zeigte sich nicht unbedingt Unwillen in seinem Gesicht. Er schüttelte sich sogar ganz sacht während er seinen Schweif trocken rubbelte. Allerdings nicht in einem negativen Sinne. Die Antwort des Psychologen, ließ Katan wieder auf und direkt in seine Augen sehen. Diesmal zeigte sich sogar so etwas wie ein fast schon amüsiertes Lächeln auf seinen Zügen als er erwiderte: "Du weichst der Frage aus." Auf die Gegenfrage reagierte er mit keiner einzigen Silbe, überging sie einfach. Er wollte über dieses Thema nicht mehr reden... das war auch so schon schlimm genug. Locker ließ er sich nun auf dem Badewannenrand nieder und begann damit sein Fell mit einem Kamm glatt zu kämmen. Dabei sah man seinem Gesicht ganz deutlich den Genuss an den er dabei empfand und wie er immer friedlicher und ruhiger wurde. Trotzdem beobachtete er den Älteren aufmerksam aus den Augenwinkeln heraus. Und auch das war durchaus sichtbar.
__________________
Don't climb the wall.
No.
Seriously.
Don't. Climb. The. Damn. Wall!
Mit Zitat antworten
  #1004 (permalink)  
Alt 11.06.2015, 22:19
Benutzerbild von Suminia
Forenlegende
 

Registriert seit: 31.10.2013
Beiträge: 1.414
Simoleons: 193.867
Abgegebene Danke: 534
Erhielt 401 Danke für 102 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard Zerias Aldorey

Als er die Worte des Jüngeren vernahm, zogen sich seine Augenbrauen hoch und lächelte wieder. Es war schon offensichtlich dass er so gedacht hatte, aber Zerias hatte nicht damit gerechnet das der Weißhaarige es zugeben würde. Es schien auch nicht so als hätte er das tun wollen, seinem Blick nach. Konnte es sein das die Entspannung, kombiniert mit ihrer Verbindung ihn redseliger machte als er wollte? Oder war es schon die Verbindung alleine? Nein das glaube er nicht. Er schien sich auch nicht mehr so darüber zu ärgern wie zuvor. Zerias vermerkte dies natürlich alles in Gedanken, brachte dann aber natürlich noch ein Kommentar: "Ach, ich hatte schon mal eine Katze als Haustier, war wohl eine gute Übung."
Inzwischen hatte der Jüngere angefangen sich abzutrocknen, sein Schweif schüttelte das Wasser ab und natürlich traf er dabei ganz unabsichtlich den Vampir der nur leise lachte und den Kopf schüttelte. Solche Dinge taten Leute um andere zu necken, ihre Aufmerksamkeit an sich zu ziehen. Wäre er eine Frau, wäre sich Zerias sich sicher das sie mit ihm schlafen wollte. Naja, wenn er tatsächlich Schwul war.. Aber nein, so sicher war er sich da wirklich nicht. "Fühlst du dich jetzt besser?", fragte er amüsiert und wischte sich die paar Tropfen die ihm im Gesicht erwischt hatten ab. Sie auf der Kleidung wurden sowieso aufgesogen, außerdem störten solch Kindereien ihn einfach gar nicht. Er meinte dann nur was der Vampir längst wusste, das ihm bewusst war das es bei ihm nicht anders war, was ihn aber zuvor schockiert hatte, erzählte er nicht. Zerias ahnte nicht was Katan dachte, stellte dies aber bei sich selbst gar nicht fest. Für ihn war es nichts Absturzes, wenn er für eine Person von Anfang an Sympathie empfand. Aber darüber dachte er auch gar nicht nach, nein er nutzte den Augenblick indem der Weißhaarige seine Haare ein wenig trocken rubbelte. Er riskierte einen kurzen Blick auf den nackten Hintern. Wie schon zuvor eine nette aussieht, wie er feststellte. Er schmunzelte, sah dann aber wieder in dessen Gesicht als er sich das Handtuch um die Hüften legte, zu schade.
Als er angesehen wurde, der Mann aber dennoch nichts sagte legte Zerias den Kopf ein wenig schief, behielt sein Schmunzeln bei. "Was denn diesmal? Wegen deinem Schweif?", fragte er ungerührt nach. Der Kerl setzte sich, während der Vampir nach wie vor im Türstock stehen blieb, er nahm sogut wie die ganze Tür ein, da diese nicht ganz so breit war, dafür seine muskulösen Schultern aber schon. Er betrachtete die Härchen auf der Haut des Jüngeren, die sich aufstellten während er sich wieder seinem Schweif widmete. Und schon war es in seiner Gedanklichen Akte notiert, vor allem weil Katan dies sichtlich genoss, obwohl es gegen den Strich ging.
Kurz darauf sah er das erste mal ein amüsiertes Lächeln in Katans Gesicht und empfand es für durchaus Sympathisch, wäre es denn nicht auch irgendwo schelmisch gegen ihn gerichtet. Zerias schüttelte den Kopf, schmunzelte nach wie vor. "Du antwortest gar nicht, ist das besser?"
__________________
Mit Zitat antworten
  #1005 (permalink)  
Alt 11.06.2015, 22:48
Benutzerbild von Nekooky
Super-Moderator
 

Registriert seit: 25.02.2014
Ort: Airy-fairy-wonderworld
Beiträge: 3.211
Simoleons: 460.040
Abgegebene Danke: 309
Erhielt 1.010 Danke für 361 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard Katan Mortiga

Als Zerias ihm die Antwort mit der Katze gab, starrte Katan ihn einen Augenblick nachdenklich an, legte dann den Kopf leicht schräg und erwiderte außergewöhnlich ruhig: "So?" Bevor es auch schon hinter seiner Stirn zu arbeiten begann. Naja wenn er es so betrachtete... dann war es gar nicht sooo schlimm dass es ausgerechnet ein Mann gewesen war der seinen Schweif so gekrault hatte. Er schwieg einen Augenblick und erwiderte schließlich nachdenklich aber nach wie vor seinen Schweif sanft durchkämmend: "Ich bin keine Katze die man einfach so streicheln und kraulen darf." Direkt darauf warf er ihm auch schon einen abschätzenden Blick zu, fügte mit geschürzten Lippen hinzu: "Ich hasse das also fass meinen Schweif nicht mehr an. Wenn du ein Haustier brauchst fang dir eins im Wald." Ein kurzes, erleichtertes Seufzen rollte ihm über die Lippen als er deutlich beruhigt murmelte: "Naja wenigstens bist du nicht schwul."
Auf die Frage des Älteren hin nachdem er ihn nass gespritzt hatte, warf er ihm kurz einen giftigen Blick zu, wollte schon etwas erwidern, stockte dann aber doch. Seine Stirn runzelte sich kurz und er erwiderte Achselzuckend: "Wenn du so fragst... ja allerdings." Jetzt war er frisch und sauber. Und fühlte sich nicht mehr so angetatscht. Ein gutes Gefühl. Definitiv. Wenn der Dunkelhaarige jetzt auch noch weg wäre, wäre es noch besser. Aber der stand nach wie vor in der Tür. Dass der ihm beim abtrocknen auf den Hintern gestarrt hatte, war ihm selbstverständlich nicht aufgefallen. Schon allein weil er gar nicht mehr daran dachte, dass der Kerl ja auch auf Männer stehen könnte.
Natürlich fragte Zerias weiter nach als Katan ihm wegen der Aussage mit dem Psychologen einen Blick zugeworfen und nichts gesagt hatte. Kurz überlegte er ob er darauf antworten sollte, entschied sich schlussendlich sogar dafür. Ein nun sogar überdeutlich amüsiertes, ansonsten aber nicht deutbares breites Grinsen legte sich auf seine Lippen, zeigte seine blitzend weißen, spitzen Zähne als er gelassen erwiderte: "Warum findest du das nicht einfach selbst heraus? Immerhin bist du hier der Psychologe~" Okay das war ja fast schon eine Einladung zum spielen. Nicht sexuell sondern allgemein. Katan liebte Spiele eben einfach und die Vorlage hatte gerade einfach zu gut gepasst. Er wollte nicht von jemandem versucht durchschaut zu werden... aber wenn er ohnehin nichts dagegen machen konnte warum kein Spiel daraus machen?
Katan war einigermaßen trocken, sein Schweif gekämmt und nur noch ein wenig feucht. Er hatte also keinen Grund länger im Bad zu bleiben. Das war wohl auch der Grund aus dem er nun ganz ruhig auf die Tür zu tapste und sich ohne groß zu zögern an Zerias vorbei zu quetschen begann. Und da war sie auch schon. Die Erinnerung die er gesucht hatte. Das Schwert. Er wusste wem es gehört hatte. Er hatte zu viel nachgeforscht um es nicht zu erkennen sobald er es sah. Schon allein weil er es ja auch schon in real gesehen hatte. Und die Narben im Gesicht des Mannes hatten ihr übriges dazu getan. Während er sich also an dem Älteren vorbei quetschte und nur in einem nachdenklichen Tonfall und ganz gelassen murmelte: "Shiro Akuma... ich erinnere mich..." Er zögerte kurz, grinste den Mann dann sichtlich herausfordernd an während er ihm mit der Schwanzspitze etwas Wasser ins Gesicht spritzte und ihn damit auch leicht berührte. "Warum sollte ich auf deine Fragen antworten wenn du auf meine nicht antwortest?"
__________________
Don't climb the wall.
No.
Seriously.
Don't. Climb. The. Damn. Wall!
Mit Zitat antworten
  #1006 (permalink)  
Alt 11.06.2015, 23:35
Benutzerbild von Suminia
Forenlegende
 

Registriert seit: 31.10.2013
Beiträge: 1.414
Simoleons: 193.867
Abgegebene Danke: 534
Erhielt 401 Danke für 102 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard Zerias Aldorey

Der Vampir amüsierte sich darüber, wie Katan dasaß und wie ein trotziges Kind meinte: "Ich bin keine Katze die man einfach so streicheln und kraulen darf."
Als ob er da nach seinem Willen gehen würde.. Er hatte es in dem Moment eben interessant gefunden und hatte es bisher keine Sekunde bereut. Auch nicht als er gewarnt wurde nie wieder seinen Schweif anzufassen. Doch er antwortete gar nicht, gluckste nur kurz als er die Worte des Jüngeren hörte, wegen dem schwul sein. "Nein, keine Sorge, ich bin nicht schwul." Sondern bi. Aber wieso sollte er ihn diesbezüglich aufklären?
Er empfing einen giftigen Blick, nach der simplen Frage, die Katan scheinbar absichtlich anders Interpretierte. Anfangs schien er sie ja richtig verstanden zu haben. Aber auch darauf ging er nicht sein. Was aber wohl daran lag das die Gemütslage des Mannes wohl ein klein wenig umlenkte.. Wollte er ihn gerade herausfordern? Zerias lachte, sprach dabei: "Du vertauscht Psychologe mit Gedankenleser, Kleiner", meinte er grinsend, er war nun wirklich nicht allwissend. Auch wenn er schon nahe ans Gedankenlesen dran kam mit seinen Fähigkeiten.. Aber da der Kerl von diesen noch nichts wusste würde er das auch nicht erwähnen. Er war sich nicht sicher was das nun werden sollte, eine Herausforderung war das für ihn noch nicht. Deswegen ließ er den Weißhaarigen auch nicht so einfach passieren als er durch die Tür wollte, auch wenn er es ihm wesentlich schwieriger hätte machen können. Wenn er schon spielen wollte, dann sollte er es schon richtig anstellen. Tatsächlich sagte er dann etwas das schon eher Interesse weckte. Woher kannte er seinen alten Namen? Er hatte ihn schon mindestens 100 Jahre nicht gehört. Er blinzelte Katan an, erst eine Sekunde später fiel ihm wieder ein das er ihm sein Katana gezeigt hatte also hatte er ihn in der Lebensspanne kennen gelernt in der er Shiro geheißen hatte.. Das beschränkte die Auswahl mindestens auf 20 Jahre. Blitz schnell wandte er sich zu den Weißhaarigen um, blickte in das herauszufordernde Grinsen, als auch schon dessen Schweif sein Gesicht berührte. Zerias Reflexe waren schnell genug. Er packte den Schweif, bestimmt, fest genug das er nicht einfach auskam, wenn auch nicht so fest das es ihm ernsthaft wehtun müsste. Zumindest nach eigenem ermessen.
Seine andere Hand fand neben Katans Kopf platz sodass er nur von den Armen eingekeilt am Türstock lehnen musste. Natürlich konnte er leicht darunter durch, aber er hatte immer noch seinen Schweif in der Hand, etwa in dessen Mitte. "Du kennst mich also tatsächlich..", meinte Zerias interessiert. Man hörte seiner Stimme an sein Interesse an einem Spiel nun geweckt war. Er grinste leicht, während einer seiner Finger sich vom Schweif löste und etwas fester gegen den Wuchs durch das Fell strich, denn auch nur einige Zentimeter lang. Mal sehen wie er nun darauf reagierte. "Wer bist du tatsächlich Katan?", meinte er schmunzelnd, dachte an das Zeitalter zurück, welches es betraf. Hätte er ein paar Anhaltspunkte mehr gehabt, würde er wohl wissen das Caedes vor ihm stand. Allerdings waren die Erinnerungen an den Mann irgendwie verzogen und unklar, weshalb er auch gar nicht an diesen dachte.
__________________
Mit Zitat antworten
  #1007 (permalink)  
Alt 12.06.2015, 00:02
Benutzerbild von Nekooky
Super-Moderator
 

Registriert seit: 25.02.2014
Ort: Airy-fairy-wonderworld
Beiträge: 3.211
Simoleons: 460.040
Abgegebene Danke: 309
Erhielt 1.010 Danke für 361 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard Katan Mortiga

Katan hatte nicht wirklich mit einer Antwort gerechnet gehabt war aber doch erleichtert dass der Kerl ihm noch einmal bestätigte nicht schwul zu sein. Hätte er doch nur Gedanken lesen können... konnte er aber nicht. Vielleicht hätte er etwas erahnen können, hätte er seine Seele betrachtet und sich darauf konzentriert, aber das war im Augenblick nicht der Fall und tat er auch eher selten. Als er damit begann Zerias 'herauszufordern' lachte dieser nur und betitelte ihn ernsthaft als 'Kleiner'. Kurz zuckten die Mundwinkel des Weißhaarigen, doch er erwiderte schließlich doch nur amüsiert: "Tja dann wirst du dich wohl mehr anstrengen müssen um mich zum reden zu bringen."
Und ja, das war nun definitiv eine Herausforderung gewesen. Katan liebte Spiele und Zerias servierte ihm hier gerade eins auf dem Silbertablett. Zuvor hatte er ihn noch verärgert doch jetzt? Wo er ohnehin nicht auskam warum nicht spielen? Innerlich genoss er es in vollen Zügen als er sah wie seine Worte das Interesse des Älteren weckten und wie überrascht er zu sein schien nachdem er seinen Namen genannt hatte. Den den er offensichtlich vor einigen Jahren angenommen hatte. Im Gegensatz zu Zerias, wusste Katan GANZ GENAU zu welcher Zeit sie sich kennen gelernt hatten. Und er wusste auch, dass er trotz seines Erinnerungsüberflusses keinerlei Erinnerungen an den Mann hatte. Oder viel mehr an das was er ab einem gewissen Zeitpunkt mit diesem erlebt hatte. Sehr merkwürdig. Er wusste allerdings auch, dass er nach ihm gesucht hatte... um herauszufinden was geschehen war.
Er wäre wohl einfach in sein Zimmer spaziert, hätte Zerias in dem Augenblick nicht auch schon seinen Schweif gepackt und ihm den Weg mit dem Arm versperrt. Heftig zuckte der Weißhaarige zusammen und verzog einen Augenblick schmerzhaft das Gesicht. Allerdings hatte er sich sehr schnell wieder im Griff und wandte sich Zerias komplett zu. Aus kam er gerade ohnehin nicht solange der Mann seinen Schweif in der Hand hielt. Das... gefiel ihm weniger. Seine Augen fixierten sich auch beinahe sofort auf die Hand die seinen Schweif gepackt hielt, während er in einem weniger erfreuten Tonfall erwiderte: "Lass das." Natürlich hörte er aus Zerias Stimme heraus, dass der an einem Spiel interessiert war und auch in Katans Augen flackerte es fast sofort erfreut auf, wenn auch ein leiser Ausdruck von Unwillen darin blieb. Wegen seinem Schweif. Das war unfair. "Ja. Ich kenne dich." Ich erinnere mich nur nicht daran... "Aber solltest du das nicht wissen?", fügte er nun mit einem herausfordernden breiten Grinsen hinzu, musterte den Älteren sichtlich amüsiert.
Da strich der Mann ihm auch schon mit dem Daumen entgegen der Wuchsrichtung durchs Fell und Katan bekam sofort eine Gänsehaut, konnte ein sachtes Schütteln nicht unterdrücken. Nicht unbedingt in einem negativen Sinne... Okay so war das definitiv nicht geplant gewesen. Auf die Frage des Mannes zwang er sich trotz des ablenkenden Gefühls dass durch seinen Schweif verursacht wurde mit einem schiefen, amüsierten Grinsen zu erwidern: "Wer weiß. Warum findest du es nicht einfach heraus? Von mir bekommst du darauf sicher nicht so einfach Antworten." Die Herausforderung die in seinen Worten lag war direkt spürbar. Allerdings befasste Katan sich nicht langsam damit sondern warf nur wieder einen kurzen Blick auf seinen Schweif und die Hand die sich darum gelegt hatte. Beiläufig versuchte er in der Zwischenzeit natürlich auch noch seinen Schweif irgendwie aus dem Griff des Älteren zu befreien. Ohne seine Hände zu verwenden, der Schweif versuchte sich selbst aus dem Griff zu winden.
__________________
Don't climb the wall.
No.
Seriously.
Don't. Climb. The. Damn. Wall!
Mit Zitat antworten
  #1008 (permalink)  
Alt 12.06.2015, 14:58
Benutzerbild von Suminia
Forenlegende
 

Registriert seit: 31.10.2013
Beiträge: 1.414
Simoleons: 193.867
Abgegebene Danke: 534
Erhielt 401 Danke für 102 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard Zerias Aldorey

Der Vampir schmunzelte auf die Worte des Jüngeren hin nur. Er hatte bisher das meiste was sich durchschauen ließ, durchschaut. Wieso forderte der Jüngere ihn nun so auf, wenn er es doch nicht wollte? Er musste sich gar nicht anstrengen, er musste nur Geduld haben mit der Zeit würde sich einiges zeigen und an manchen Stellen würde er eben nachbohren müssen. Um jemanden wirklich zu durchschauen würde er schon mehr als eine Woche notwendig haben.. Vorausgesetzt er nutzte seine Fähigkeiten nicht. Doch Katan war recht verräterisch bisher gewesen. An seiner Stimme und den Augen konnte Zerias auch ganz gut erkennen das er es wirklich darauf anlegte. Ihm wat schon vorher die Einladung zum Spiel nicht entgangen, keineswegs. Aber nun fiel ihm auf wie erpicht er darauf war. Wegen seines DS's war er auch sehr bestürzt gewesen.. Hatte er eine weitere Schwäche entdeckt? Noch war er sich nicht gänzlich sicher wie weit sie reichte.
Allerdings dachte er dann doch eher an die Zeit als Shiro Akuma zurück. Er grenzte nach und nach den Zeitraum ein. Die ersten Jahre fielen schnell weg, da war er niemanden begegnet an den er sich nicht wirklich erinnerte. "Lass das.", hörte er von seinem Gegenüber, der ihn kurz aus den Gedanken riss. Was denn? Ach, er hatte ja den flauschigen Schweif in der Hand.. Hatte er fast vergessen. Ihm war tatsächlich entgangen das Katan das Gesicht verzogen hatte, zwar hatte er ihn forschend angesehen, doch da er so in Gedanken war, hatte er es nicht wirklich registriert. Doch nun sah er ihn wieder genau an und sah die Freude in dessen Augen, er wollte tatsächlich spielen.. Der Weißhaarige probierte ihn weiter rauszufordern, Zerias bedachte ihn mit einen nachdenklichen forschenden Blick, kramte durch seine Erinnerungen. Es gab in dieser Zeit tatsächlich eine ganze Weile wo die Erinnerungen allesamt verzerrt und eigenartig waren. Strahlend blau sah in glühend grün. "Es muss beim Glaubenskrieg mit Kishinuma gewesen sein..", sprach er eher leise zu sich selbst, er reagierte gar nicht auf die Worte die zu ihm gesprochen wurden.
Doch was ihm nicht entging war das Katan sich schüttelte als er gegen den Strich durch das Fell streichte. Er schien ihn wirklich herausfordern zu wollen, seine Augen verengten sich ein kleines Stück, ein schiefes Grinsen lag in seinem Gesicht. "Du hast gar nichts womit du mich wirklich herausfordern kannst, Kleiner", meinte er dann etwas leiser und spürte wie Katan versuchte seinen Schweif aus seinem Griff zu befreien. Die freie Hand Zerias' griff zu der Spitze, während die Andere gegen den Strich weiter zum Anfang des Schweifes rutschte und möglichst jedes Haar in die andere Richtung zog, ganz langsam.
Der Ältere schmunzelte den Mann schon fast dreckig an. Er hatte in Geschichtsbüchern über den Krieg gelesen, weil es ihn wahnsinnig machte das er sich an seine Anwesenheit dort nicht richtig erinnerte. Doch in den Büchern stand auch immer wieder ein Name der mit seinen verbunden verbunden war. "Ich hätte nicht gedacht dass ich noch auf dich treffe, Caedes..", diesmal war seine Stimme tatsächlich im den ein oder anderen Grad kühler, was sie zuvor - seit er hier war - nie gewesen war. Wie oft hatte er Theorien ausgebrütet, was denn passiert sein mochte? Aber Katan, Caedes, wie auch immer, er hatte ihn ebenso wenig erkannt wie Zerias ihn.. "Was weißt du noch über die Zeit damals?"
__________________
Mit Zitat antworten
  #1009 (permalink)  
Alt 12.06.2015, 15:34
Benutzerbild von Nekooky
Super-Moderator
 

Registriert seit: 25.02.2014
Ort: Airy-fairy-wonderworld
Beiträge: 3.211
Simoleons: 460.040
Abgegebene Danke: 309
Erhielt 1.010 Danke für 361 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard Katan Mortiga

Offensichtlich hatte Katan ein gutes Thema erwischt, denn der Ältere bemerkte nicht einmal wie er das Gesicht verzog. Das war durchaus ein positiver Umstand. Außerdem hieß es, dass er wohl wirklich tief in Gedanken versunken zu sein schien. Offenbar konnte er sich selbst nicht daran erinnern. Das hieß er hatte gestern nur mit ihm gespielt. Das war doch schon mal gut zu wissen und hatte fast schon etwas beruhigendes. Was allerdings alles andere als beruhigend war wenn er so darüber nachdachte war, dass er Recht hatte. Also dass das wirklich Shiro Akuma war der vor ihm stand. Katan hatte in seinen Erinnerungen entdeckt, dass er nach ihm gesucht hatte weil er wissen wollte was damals geschehen war während der Schlacht. Denn ab diesem Zeitpunkt waren seine Erinnerungen vollkommen verzerrt und brachen ab einem bestimmten Punkt einfach ab. Nur schien Zerias genau das gleiche Problem zu haben. Zumindest wusste Katan nach dieser Reaktion, dass der Ältere sich wirklich nicht erinnerte.
Wie auch immer, auf seinen 'Befehl' hin, musterte der Ältere ihn allen erstens nur nachdenklich und forschend! Hallo?! Der sollte seinen Schweif in Ruhe lassen. Er konnte auch nachdenken ohne ihn in der Hand zu halten. Er wollte schon etwas dazu sagen, als der Mann wieder leise zu sprechen begann. Hinter der Stirn Katans begann es wieder kurz zu arbeiten. Er musste 'nachschlagen' in dem Haufen an Erinnerungen die er hatte. Denn einfach so auf Anhieb darauf antworten konnte er nicht. Dafür waren ihm die Erinnerungen zu... fremd. Also nicht wirklich fremd, er hatte es erlebt. Definitiv. Aber... naja es war kompliziert. Jedenfalls fand er was er suchte, machte aber keine Anstalten dazu darauf zu antworten, sondern grinste Zerias nur nichtssagend an. Als ob er auf sowas reagieren würde. Mal ganz davon abgesehen, dass es dem Älteren ohnehin selbst klar zu sein schien. Also schwieg er einfach.
"So? Hab ich nicht? Na dann gibt es ja auch keinen Grund auf mögliche Fragen deinerseits zu antworten!", erwiderte Katan nur vergnügt und sichtlich amüsiert auf die Worte des Dunkelhaarigen. Leider wurde ihm dieses Grinsen auch sogleich schon aus dem Gesicht gewischt als dieser.... Mistkerl einfach wieder durch seinen Schweif strich. Und wie er das tat. Alle Härchen auf Katans Körper stellten sich auf, selbst sein Schweif bauschte sich noch einmal zusätzlich dazu etwas weiter auf, während ein unübersehbarer Schauder durch seinen Körper jagte und ihn sich sacht schütteln ließ. Die Gänsehaut blieb auch erhalten nachdem die Hand gestoppt hatte und Katan strich augenblicklich das Fell seines Schweifs wieder glatt, während er Zerias einen vernichtenden Blick zu warf. "Lass das!!!", fauchte er kurz in einem Tonfall der allerdings nicht ganz so erbost klang wie er es eigentlich hätte sollen.
Noch einmal schüttelte der Jüngere sich, als Zerias auch schon weiter nachfragte und seinen Namen nannte. Aha er wusste seinen Namen. Und jetzt? Er dachte doch nicht wirklich dass Katan ihm eine Antwort auf die Frage geben würde. Einen Augenblick musterte er ihn mit einem nachdenklich abwägenden Blick. Seine Stimme war kühler geworden und das war wohl auch der Grund aus dem es in Katans Augen sichtlich interessiert aufzuflackern begann. So so. War also doch nicht so eine immer fröhliche Person der Gute. Da schlummerte wohl doch mehr hinter der Oberfläche aber eigentlich war Katan das schon fast klar gewesen. Nicht weil der Mann irgendwelche Anzeichen dafür gezeigt hätte oder so... er hatte es einfach automatisch angenommen. "Hmm....", begann Katan nun in einem gespielt nachdenklichen Tonfall, bevor er mit einem belustigten fortfuhr: "Ich hab eine wirklich gute Figur im Kampf abgegeben." Ein breites, amüsiertes Grinsen zog sich über eine Lippen, während er beiläufig nach der Hand des Mannes griff und versuchte dessen Finger von seinem Schweif zu lösen.
__________________
Don't climb the wall.
No.
Seriously.
Don't. Climb. The. Damn. Wall!
Mit Zitat antworten
  #1010 (permalink)  
Alt 12.06.2015, 16:08
Benutzerbild von Suminia
Forenlegende
 

Registriert seit: 31.10.2013
Beiträge: 1.414
Simoleons: 193.867
Abgegebene Danke: 534
Erhielt 401 Danke für 102 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard Zerias Aldorey

Beide schienen sich in ihren Gedanken zu bewegen. Zerias hatte selbst das Gefühl das er kurz davor stand sich an etwas zu erinnern, es war als ob ein Wort auf seiner Zunge lag, es ihm aber einfach nicht einfallen wollte. Oder wie ein Traum, der sich immer weiter aus seiner Reichweite entfernte, je mehr er versuchte nach der Erinnerung daran zu greifen. Sein blick war nach wie vor an Katan geheftet um möglichst alles raus zu filtern. Aber etwas anderes als schlichtes vergnügen am 'Spiel' und das er über das ein oder andere wohl nachdachte, erkannte er leider gerade nicht wirklich. Als er sprach und meinte auf etwas nicht antworten zu müssen sah Zerias ihn schon fast gelangweilt an. Er war nahezu sicher das Katan keine Antworten für ihn hatte, nicht diesbezüglich was er wirklich wissen wollte. Er ahnte ja nicht das er tatsächlich mit ihm gemeinsam das selbe Ziel gehabt hatte. Aber die Verbindung muss damals entstanden sein, er musste näher mit ihm zutun gehabt haben. "Diese verdammte Schl..", rutschte es ihn kalt und hart raus als er an Hyumi dachte. Natürlich hatte sie ihn an der Nase rum geführt, wie sie es immer getan hatte. Er hatte es ja schon geahnt, hatte deswegen probiert mehr über Caedes in Erfahrung zu bringen, aber ihn nie gefunden. Und nun stand er da, vor dem Mann denn er schon vor über 100 Jahren aufgegeben hatte zu suchen und er wusste genauso wenig wie Zerias selbst. Wut baute sich auf, unerkannt unter der nachdenklichen Schale und der dennoch kalten Stimme.
Trotz dessen 'erfreute' sich der Vampir daran das es Katan durch Mark und Bein ging, wie er an seinen Schweif hantierte. Ganz egal was der Kerl wollte oder nicht, seinem Körper war es mehr als recht, weswegen er dessen Widerworte gekonnt ignorierte. Etwas kaltes lag nun in den sonst so charmanten, freundlichen Gesicht, während er absolut kalt Lächelte. "Ich mach das solange bis du mir sagst was du weißt, so einfach ist das..", sprach er, doch diesmal folgte keine Streicheleinheit. Er setzte die Nägel in den Schweif und drückte leicht zu. Er ließ den Druck nicht weniger werden, sondern sich nach und nach aufbauen. Ganz langsam. Die Spitze des Schweifes umschloss er nur fest. Scheinbar spielte der Weißhaarige aber dennoch lieber, als er meinte er habe in der Schlacht geglänzt. "Das interessiert mich nicht die Bohne", gab er ruhig und kalt zu bedenken. "Was weißt du noch über die Geschehnisse von damals, Caedes." Er erhöhte den Druck auf Katans Schweif ein bisschen, drohend das es immer schlimmer werden würde.
__________________
Mit Zitat antworten
 
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
flure, gänge, teil

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an
Gehe zu





Wir brauchen Deine Unterstützung!

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.


Maxis, Electronic Arts, EA Games, Die Sims™, Die Sims™ 2, Die Sims™ 3, Die Sims™ Geschichten, MySims™ und MySims™ Kingdom sind eingetragene Warenzeichen und © Copyright Electronic Arts Inc.

vBCredits v1.4 Copyright ©2007 - 2008, PixelFX Studios
APB Forum