Zurück   Das große Sims 3 Forum von und für Fans > Die Sims 3 - Forum > Die Sims 3: Kreative Ecke > Foren-RPG > RPG Play
Registrieren Blogs Hilfe Benutzerliste Sims 4 Forum Spielhalle Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #101 (permalink)  
Alt 20.01.2013, 11:39
Benutzerbild von Versus
Assassinenprinzessin
 

Registriert seit: 20.08.2010
Ort: In der Stadt der Uhren
Beiträge: 9.980
Simoleons: 1.623.590
Abgegebene Danke: 2.351
Erhielt 6.716 Danke für 1.422 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard NPC - Henry Crytsal

Henry hatte keine Ahnung von dem, was seine Schützlinge da in den Toiletten trieben. Weder, dass Robyn eine Klobürste benutzte, noch, dass Keith andere Schüler bedrohte. Den herausstürmenden Blondschopf grinste er nur freundlich an.
Naja, zumindest Robyns Vorgehensweise hätte er nicht allzu schlimm gefunden. Keiths dagegen schon. Natürlich hatte Henry da auch schon gemerkt, dass Keith etwas aufbrausender war, als seine Freundin.
Und deshalb beschloss Henry, dass er den Kassettenrekorder in das Jungenklo stellen musste. Auf voller Lautstärke, damit Keith all seine Wut vergessen und in Benjamin Blümchen Musik ertränken konnte…
Dann wandte er sich Robyns Putzbereich zu. Sie war gerade in einer der Kabinen und putzte brav. Sie hatte die Strafe ja offensichtlich schneller kapiert.
„Aww, schön, dass du so fleißig bist. Dein geliebter Freund ist ja etwas widerspenstiger… vielleicht solltest du dich manchmal mehr um ihn kümmern und ihn nach seinen Problemen fragen, damit er ruhiger und ausgeglichener wird!“, schlug Henry total naiv und laut genug vor, dass auch Keith es hören könnte, „Ich bin mir sicher er ist ein ganz netter Kerl, der nur missverstanden wird und sich als cool aufspielen muss, armer Junge....“


(ihr könnt dann weiterspielen, sobald ihr mögt ^^)
__________________

Mit Zitat antworten
  #102 (permalink)  
Alt 20.01.2013, 12:46
Benutzerbild von Glasmädchen
das Mädchen in der Glaskugel
 

Registriert seit: 03.08.2010
Beiträge: 4.766
Simoleons: 230.953
Abgegebene Danke: 6.761
Erhielt 4.613 Danke für 1.852 Beiträge
Standard

Langsam drehte Robyn sich zu Henry um und sah ihn irrtiert an. Wie kam der darauf, dass Keith ihr geliebter Freund sei? Ihr Auge begann leicht zu zucken, doch sich versuchte es zu ignorieren und räusperte sich nur.
"Er ist nicht mein geliebter Freund.", stellte sie erst einmal fest und sah Henry eindringlich an, doch gegen die leicht rötliche Färbung auf ihren Wangen kam sie nicht gegen an. "Aber ich werde mal gucken, was ich tun kann.", meinte sie dann doch, damit Henry Ruhe gab und sich wieder wegbewegte. Sie wandte sich wieder der Toilette zu. Sie hatte wenig Lust diese weiter zu putzen und allgemein hatte sie sehr Hunger. Vielleicht konnte sie Henry überreden, doch kurz in die Kantine zu gehen, um sich etwas zu essen zu holen. Nicht dass sie noch zusammenklappte. Aber im Grunde hatte sie gar keine Lust sich zu bewegen, weswegen sie es dann doch sein ließ.
Schnell putzte sie die restlichen Toiletten, auch wenn es nicht wirklich gründlich war, sie waren um einiges sauberer als vorher. Sie nahm sich ihren Putzeimer und die Zahnbürste und verließ die Damentoilette. Entweder konnte sie jetzt noch Keith helfen, sich an die nächsten Toiletten wenden oder einfach in ihr Zimmer gehen und erst wieder rauskommen, bis das ganze vergessen war. Oder sie würde hier einfach warten, bis er fertig war, schließlich musste Henry ja auf sie aufpassen. Wie sich das anhört. Als wären wir zwei Kleinkinder, dabei ist der es doch, der noch in den Kinderschuhen steckt.
__________________
“If you weren't driving, I'd kiss you senseless," I tell him.
He swerves to the side of the road and stops the car abruptly.
"Not driving any more."
Mit Zitat antworten
  #103 (permalink)  
Alt 20.01.2013, 13:07
Benutzerbild von LarissaSonnenschein
Forenguru
 

Registriert seit: 08.08.2010
Ort: Auf der Sonne
Beiträge: 3.898
Simoleons: 786.893
Abgegebene Danke: 6.782
Erhielt 3.398 Danke für 1.696 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard

Wütend schob Keith den Putzeimer vor seinen Füßen her in die erste Kabine. Das konnte doch alles nicht wahr sein! Er, gekleidet in einem Minirock und ein hässliches Top, mit seiner eigenen Zahnbürste bewaffnet um die Jungenklos zu putzen. Der abartige Klogeruch ließ ihn die Nase rümpfen.
Er hörte, wie Henry seinen Wachposten verließ. Daraufhin vernahm Keith lauter als zu vor den Singsang des dämlichen Elefantens. Aufschnaubend riss er seine Kabinentür auf und erkannte, dass Henry ihm den Rekorder ins Jungenklo gestellt hatte und ihm nun die grausame Kindermusik in die Ohren drangen. Wieso wurde er behandelt wie ein Kleinkind?! Wenn Keith meintem er hätte Spaß daran, draußen im Wald sein Leben zu riskieren und sich von irgendwelchen brutalen Bestien die Glieder ausreißen zu lassen, dann war es och seine eigene Entscheidun. Außerdem war er schoon neunzehn Jahre alt. Also erwachsen. Da konnte er doch wohl tun und lassen, was er wollte! Dann lauschte Keith den Schritten seines Hauslehrers, die sich ins Mädchenklo bewegten. Eigentlich hatte Keith weghören wollen, doch es machte den Anschein, als würde Henry beabsichtgen extra laut zu sprechen, damit der Dunkelhaarige auch bloß jedes Wort mitbekommen würde. Probleme? Er hatte keine Probleme! Bis auf daas Problem, was ihm jetzt gerade unmittelbar im Wege stand! „Ich bin mir sicher er ist ein ganz netter Kerl, der nur missverstanden wird und sich als cool aufspielen muss, armer Junge....“ Wütend kniff Keith seine Augenbrauen zusammen. Was fiel ihm ein!?
Er spielte sich überhaupt gar nicht auf! Das war lediglich sein Charakter und sie konnten ihm nicht auch noch verbieten, seine eigene Persönlichkeit zu entwickeln. Auch entging ihm nicht, wie sich Robyn rechtfertigte, dass er nicht ihr Freund war. Ja, das war er nicht und doch ärgerte es ihn ein wenig. Als der Elefant ein weiteres Mal mit seinem Trötö begann, wurde es Keith nun wirklich zu viel. Er riss die Tür abermals auf, eilte auf diesen nervtötenden Rekorder zu, betätigte den Öffnen-Knopf, sodass der Ton versiegte, und zog die Kassette hervor, die er draußen über den Flur über den Steinboden schlittern ließ. "Wenn ich dieses schreckliche Geplärre noch länger ertragen muss, dann ist als nächstes der Rekorder dran, ich schwörs!"

__________________

Beauty isn't about having a pretty face.
It is about having a pretty mind, a pretty heart and most importantly, a beautiful soul.
Mit Zitat antworten
  #104 (permalink)  
Alt 20.01.2013, 13:48
Benutzerbild von Versus
Assassinenprinzessin
 

Registriert seit: 20.08.2010
Ort: In der Stadt der Uhren
Beiträge: 9.980
Simoleons: 1.623.590
Abgegebene Danke: 2.351
Erhielt 6.716 Danke für 1.422 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard NPC - Henry Crytsal

Henry nickte zufrieden und trat dann auf Robyn zu, um ihr kurz den Kopf zu patten, wie bei einem braven Hündchen.
„Du bist wirklich eine vorbildliche Schülerin! Wir bräuchten mehr von deiner Sorte!“
Die bösen Gedanken seiner beiden Schüler hörte Henry nicht, obwohl er ja durchaus dazu in der Lage gewesen wäre. Keiths Aktion mit dem Kassettenrecorder allerdings schon. Sofort war der Blondschopf zur Stelle, starrte Keith mit großen Augen an, dann den Rekorder und zum Schluss die Kassette einige Meter weiter.
Keith war vollkommen sauer. Und auch, wenn dem Lehrer beim Anblick seiner leicht zerkratzten Kassette ein wenig die Tränen in die Augen stiegen, so war sein Schüler jetzt doch etwas wichtiger.
Und Henry wusste ein allumfassendes Wundermittel gegen Wut: eine Umarmung!
Wofür Keith auch gleich herhalten musste! Henry schlang einfach seine Arme um den etwas größeren Schüler und wiegte ihn dann von einer zur anderen Seite.
„Aww, kleiner Keith! Sei nicht böse, wir haben dich doch alle gern… und die Strafe ist doch auch nicht so schlimm! Das schaffst du schon, ich weiß, dass du stark genug dafür bist!“
__________________

Mit Zitat antworten
  #105 (permalink)  
Alt 20.01.2013, 13:58
Benutzerbild von Glasmädchen
das Mädchen in der Glaskugel
 

Registriert seit: 03.08.2010
Beiträge: 4.766
Simoleons: 230.953
Abgegebene Danke: 6.761
Erhielt 4.613 Danke für 1.852 Beiträge
Standard

Robyn beobachtete die Kassette, die über den Boden schlitterte und einen Meter vor ihren Füßen liegen blieb. Ihr Blick glitt zu Keith, sofort breitete sich ein Grinsen auf ihrem Gesicht auf und sie kam nicht drumherum los zu lachen. Keith sah auch einfach zu lustig aus in den Mädchenklamotten. Sie schlug sich die Hand vor den Mund und versuchte die Tränen wegzublinzeln, die sich langsam aus ihrem Augenwinkel stahlen. Sie wischte sich die Tränen mit dem Handrücken beiseite, als der letzte Lacher verklungen war.
"Das solltest du echt öfter anziehen, betont deine Figur. Außerdem steht dir Colorblocking sogar ein wenig.", grinste sie.
Sie drehte sich zu Henrry um, der wohl sichtlich besorgt um seinen Rekorder und die Kassette war. Doch dann nahm er Keith in den Arm und Robyn wurde beinahe von weiterem Lachen überrollt. Keith tat ihr ja schon ein wenig Leid, aber das sah einfach zu komisch aus, wie Henry seine Ärmchen um den großen Keith geschlungen hatte und ihn hin und her wiegte. Wie eine verkehrte Welt.
__________________
“If you weren't driving, I'd kiss you senseless," I tell him.
He swerves to the side of the road and stops the car abruptly.
"Not driving any more."
Mit Zitat antworten
  #106 (permalink)  
Alt 20.01.2013, 14:16
Benutzerbild von LarissaSonnenschein
Forenguru
 

Registriert seit: 08.08.2010
Ort: Auf der Sonne
Beiträge: 3.898
Simoleons: 786.893
Abgegebene Danke: 6.782
Erhielt 3.398 Danke für 1.696 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard

Während Keith Henry den bösensten Blick aller Zeiten schenkte, tauchte hinter seinem Rücken der schwarze Haarschopf von Robyn auf. Augenblicklich ließ sie ihren Blick über Keith schweifen. Es war ja kein Wunder, dass sie bei seinem Auftreten derartig losprusten musste, aber sie hätte sich doch ein wneig zurückhalten können. Schließlich machte sich Keith auch nicht über ihr neues Outfit lustig. Vorallem fand er diese ganze Aktion alles andere als lustig! Und als sie dann auch noch meinte, es würde seine Figur betonen, hätte er sich am liebsten sofort dieses ganze Zueg vom Leib gerissen. "Deins betont es jedenfalls nicht.", knurrte er zwischen zusammengepressten Zähne hervor. Was fiel ihr da eigentlich ein!? Ihm entging nicht, dass sich die Augen von Henry mit Tränen füllten, als er seine Kassette auf dem Boden entdeckte. Eigentlich hatte Keith erwartet, dass sein Lehrer ihn nun endlich seine Wut verspüren lassen würde, doch stattdessen kam dieser nur auf ihm zu und legte ihm seine Arme um den Körper. Verwirrt zog Keith die Luft ein und legte seine Stirn in Falten. Er hatte gedacht, ihm würde jeden Moment eine weitere Strafe aufgebrummt werden, aber von wegen. Mit einer Umarmung hatte er nun wirklich überhaupt gar nicht gerechnet, weswegen er den Blonden unsaft von sich drückte. "Sehe ich aus als hätte ich jetzt sowas nötig!?", giftete er vollkommen überrumpelt.
__________________

Beauty isn't about having a pretty face.
It is about having a pretty mind, a pretty heart and most importantly, a beautiful soul.
Mit Zitat antworten
  #107 (permalink)  
Alt 20.01.2013, 14:25
Benutzerbild von Versus
Assassinenprinzessin
 

Registriert seit: 20.08.2010
Ort: In der Stadt der Uhren
Beiträge: 9.980
Simoleons: 1.623.590
Abgegebene Danke: 2.351
Erhielt 6.716 Danke für 1.422 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard NPC - Henry Crytsal

"Sehe ich aus als hätte ich jetzt sowas nötig!?"
„Jaaa!“, flötete Henry daraufhin nur und grinste stolz zu Keith hoch.
„Du musst öfter deine liebe Seite aus dir herauskramen, Keith! Robyn hat schon versprochen, dir da zu helfen, ist das nicht lieb von ihr? Dann findest du bestimmt noch mehr Freunde und alle mögen dich ganz arg! Schau, wie fröhlich Robyn ist, sie lacht die ganze Zeit, aber keine Sorge, sie lacht nicht über dich, sondern ganz bestimmt mit dir!“
Henry warf begeistert die Hände in die Höhe, ehe er losging, um Kassette und Rekorder wieder einzusammeln.
„Am besten, wir gehen zur nächsten Toilette! Ihr habt noch etwas Arbeit vor euch! Aber jetzt… wisst ihr, jetzt singen wir einfach selber Robyn, du fängst an, such dir ein Lied aus und sing und wir stimmen dann ein!“
__________________

Mit Zitat antworten
  #108 (permalink)  
Alt 20.01.2013, 14:34
Benutzerbild von Glasmädchen
das Mädchen in der Glaskugel
 

Registriert seit: 03.08.2010
Beiträge: 4.766
Simoleons: 230.953
Abgegebene Danke: 6.761
Erhielt 4.613 Danke für 1.852 Beiträge
Standard

"Denkst du, dass mich das juckt?", fragte sie immer noch grinsend. Die Strafe war echt nicht so schlimm, wenn man jemanden wie Keith dabei hatte, den man provozieren konnte und er auch darauf einging.
Sie nickte Henry zustimmend zu. "Oh ja, ich werde dir helfen, Keith." Immer noch lag ein breites Grinsen auf ihrem Gesicht. Sogar der Hunger war vergessen. Henry und Keith waren einfach so gegensätzlich und irgendwie war der Hauslehrer ja wirklich knuffig.
Doch als Henry ihr sagte, sie solle ein Lied singen, verflog das Grinsen und sie sah den Lehrer nur vollkommen irritiert an. Was sollte sie denn singen? Und vorallem wollte sie nciht singen! "Äääh ..."
Robyns Blick huschte von einer Ecke zur nächsten. Vielleicht konnte sie Henry irgendwie auf andere Gedanken bringen, damit er das mit dem Gesang schnell vergaß.
"Oh, Guck mal, Henry! Da liegt ein Muffin!" Robyn hob den grünen Muffin auf und reichte ihn Henry. Wenn der den aß, war er vielleicht abgelenkt und sie konnten flüchten. Das war bestimmt kein Masterplan, aber einen Versuch war es wert.
__________________
“If you weren't driving, I'd kiss you senseless," I tell him.
He swerves to the side of the road and stops the car abruptly.
"Not driving any more."
Mit Zitat antworten
  #109 (permalink)  
Alt 20.01.2013, 14:57
Benutzerbild von LarissaSonnenschein
Forenguru
 

Registriert seit: 08.08.2010
Ort: Auf der Sonne
Beiträge: 3.898
Simoleons: 786.893
Abgegebene Danke: 6.782
Erhielt 3.398 Danke für 1.696 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard

Keith schüttelte verwirrt seinen Kopf, als ihm Henry deutete, dass er soetwas gerade bräuchte. Also bitte, das war doch kein Lehrer! Viel mehr handelte es sich bei dieser mickrigen Person mit dem breiten Grinsen im Gesicht um ein Kind. Keith fühlte sich wie ein Babysitter, aber nicht etwa wie ein Schüler, der gerade für sein Aufenthalt im Wald büßen musste. Robyn würde ihm helfen mehr Liebenswürdigkeit aufzubringen?
Ähm okay. Mehr Freunde? Nein, Keith wollrte nicht mehr Freunde! Was wollte er mit denen anfangen? Er war ein Einzelgänger und dabei sollte es auch bleiben. Robyn war wie er. Und diese Tatsache war der einzige Grund, weswegen er sich mit ihr herumtrieb. Andere würden ihm nur unnötig im Weg stehen. "Oh ja, ich werde dir helfen, Keith." Sein Blick glitt zu der Brünette. Ein Grinsen zum reinschlagen.
Würde sie heute noch einmal aufhören sich so über ihn lustig zu machen?! Er war ja selbst überrascht gewesen, dass er sich darauf herab gelassen hatte, DAS DA anzuziehen.
Als Henry sich dann einschaltete und verkündete die Beiden würden sich jetzt weiter auf den Weg machen, verschränkte Keith knurrend die Arme vor der Brust. Er kam sich einfach nur lächerlich vor! Wahrscheinlich würde er im Flur auf weitere Schüler treffen, die ihn von allen Seiten auslachen würden. Und wenn es etwas gab, was er abgrundtief hasste, dann war es, wenn andere ihn auslachten! Abwartend sah Keith jinüber zu Robyn, die ihr Gesicht verzog, als Henry sie bittete ein Lied anzustimmen. Jetzt war Keith derjenige, der leise in sich hinein kicherte. Robyn zeigte aber stattdessen auf einen Muffin, der mitten im Flur auf dem Boden lag. Keith runzelte die Stirn und sah hinüber zu Robyn. Dachte sie wirklich, man könnte ihn mit dieser kleinen Süßigkeit kurzzeitig ablenken? Naja, vielelicht klappte es ja. Plötzlcih vernahm er Schritte hinter sich und Ariella trat aus der Toilette heraus, ebenfalls in seinen Klamotten gekleidet. Ihre Augen waren vollkommen verschlafen und sie rieb sie sich mit ihrem Handrücken. "Ich bin ausversehen auf einem Klo eingeschlafen." Sie winkte ihnen mit ihrer Zahnbürste zu. "Aber ich seh schon, unsre Putze hat ja alle Arbeit geleistet!" Dabei deutete sie auch Robyn und streckte triumphierend ihr Kinn nach vorne. "Dann kannst du ja auch gleich die restlichen sauber machen!"
__________________

Beauty isn't about having a pretty face.
It is about having a pretty mind, a pretty heart and most importantly, a beautiful soul.
Mit Zitat antworten
  #110 (permalink)  
Alt 20.01.2013, 15:18
Benutzerbild von Glasmädchen
das Mädchen in der Glaskugel
 

Registriert seit: 03.08.2010
Beiträge: 4.766
Simoleons: 230.953
Abgegebene Danke: 6.761
Erhielt 4.613 Danke für 1.852 Beiträge
Standard

Robyn bemerkte, wie Henry auf den Muffin in ihrer Hand starrte.
"Und der ist wirklich für mich? ~(*o*)~ ", fragte er. Robyn nickte und beobachtete, wie Henry den Muffin nahm und ihn sich in den Mund steckte. In diesem Moment kam Ariella und riss mal wieder ihre dumme Klappe auf, aus der nichts anderes als Bockmist kam. Robyn verdrehte die Augen und sah wieder zu Henry, der den Muffin aufgegessen hatte. Boah, ich bring Ariella um!
"Der war so lecker! Hast du den selbst gebacken ~ ?", sagte der Lehrer vergnügt und sah Robyn mit großen Augen an.
"Äh ..." Der Muffin lag auf dem Boden, wie kommt der darauf, dass ich den gebacken habe? "Ja, den habe ich gebacken. Mit ganz viel Liebe.", sagte sie dennoch, vielleicht würde ihr das ja ein paar Plus-Punkte verschaffen und Henry würde sie gehen lassen.
"Ich schmecke die Liebe förmlich ♥__♥" Henry leckte sich über die Lippen, wie ein kleines Kind, dass von seiner Mama den Löffel mit Teig zum abschlecken bekommen hatte.
Verwirrt zog Robyn die Stirn in Falten. So doof konnte man doch nicht sein, dass man glaubte, sie hätte den selbst gebacken? Ein Gedanke shclich sich in ihren Kopf.
"Der Kassettenrekorder ist übrigens kaputt.", murmelte sie und sah Henry eindringlich an. Wenn das jetzt klappte. Sie lächelte hämisch.
"Nein? O.O Wirklich? T_T Wie soll ich jetzt Benjamin Blümchen hören T_T"
Robyns Blick glitt verschwörerisch zu Keith hinüber.
__________________
“If you weren't driving, I'd kiss you senseless," I tell him.
He swerves to the side of the road and stops the car abruptly.
"Not driving any more."
Mit Zitat antworten
 
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
flure, gänge, teil

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an
Gehe zu





Wir brauchen Deine Unterstützung!

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.


Maxis, Electronic Arts, EA Games, Die Sims™, Die Sims™ 2, Die Sims™ 3, Die Sims™ Geschichten, MySims™ und MySims™ Kingdom sind eingetragene Warenzeichen und © Copyright Electronic Arts Inc.

vBCredits v1.4 Copyright ©2007 - 2008, PixelFX Studios
APB Forum