Zurück   Das große Sims 3 Forum von und für Fans > Die Sims 3 - Forum > Die Sims 3: Kreative Ecke > Foren-RPG > RPG Play
Registrieren Blogs Hilfe Benutzerliste Sims 4 Forum Spielhalle Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #11 (permalink)  
Alt 02.11.2012, 19:04
Benutzerbild von KittenUpATree
Super-Moderator
 

Registriert seit: 04.11.2009
Ort: auf nem Baum, du Keks!
Beiträge: 14.087
Simoleons: 3.989.301
Abgegebene Danke: 8.128
Erhielt 15.173 Danke für 3.820 Beiträge
Meine Stimmung:
KittenUpATree eine Nachricht über ICQ schicken KittenUpATree eine Nachricht über MSN schicken
Standard Shady Dalibor

Nouks Reaktion war alles andere als hilfreich. Unruhig kaute Shady auf ihrer Unterlippe, überlegte, was sie tun sollte. Sie wollte nicht nackt bis zur Schule laufen. Schon allein, weil es viel zu kalt war.
Nach kurzem hin und her überlegen breitete Shady doch noch einmal ihre zerschlissenen Kleider aus und schlüpfte hinein. Der BH war hinüber, das Oberteil enthüllte mehr, als es verdeckte und die Hose war nur noch eine HotPants mit Löchern an ungünstigen Stellen. Die Jacke kleidete noch einigermaßen, auch wenn sie große Teile ihres Innenfutters eingebüßt hatte. Trotzdem wickelte Shady sich so gut es ging darin ein, packte den Knochen wieder in die Tasche - wobei sie sich nicht sicher war, ob sie Wolverine so bald wieder erwecken würde - und trat vor Kälte und Scham zitternd aus dem Gebüsch.
"Nouk, ich weiß wirklich nicht wieso..."
Noch immer hoffnungslos verwirrt schüttelte sie den Kopf.
"Tut mir leid... ich hät nicht... ich weiß auch nicht... keine ahnung, tut mir einfach leid."
Sie konnte nicht mal in Worte fassen, was ihr leid tat. Sie begriff einfach nicht, wie zum Teufel sie sich in einen ihrer Zombies hatte verknallen können. Und zwar so, dass sie tatsächlich wollte, dass er sie...
*Das ist doch verrückt.*
__________________


Bin nicht da, bin mich suchen gegangen.
Falls ich wieder da bin, bevor ich zurück komme, sagt mir, dass ich auf mich warten soll

Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 02.11.2012, 19:29
Benutzerbild von Versus
Assassinenprinzessin
 

Registriert seit: 20.08.2010
Ort: In der Stadt der Uhren
Beiträge: 9.980
Simoleons: 1.620.879
Abgegebene Danke: 2.351
Erhielt 6.704 Danke für 1.418 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard Nouk Tschetiernadzatch Draculea

Nouk verschränkte die Arme, als er Shady prüfend ansah. Sie sah ziemlich mitgenommen aus.
Psychisch wie physisch.
Geringschätzig betrachtete er ihre zerschlissene Kleidung, wie ihr Zombie über sie hergefallen war.
„Ist er besser, als ich?“, fragte Nouk spöttisch, obwohl ein eindeutig bittrer Ton mitschwang.
Er war Shady böse für das, was sie getan hatte, auch, wenn sie jetzt wieder normal zu sein schien.
„Oh, vielleicht sollt ich ihm dankbar sein. Er scheint dir das Hirn wieder zurecht gevögelt zu haben.“, setzte er dann noch bissig hinzu, ehe er sich seinen Pullover auszog und zu Shady ging, um ihn ihr über die Schultern zu legen. Er war lang genug, um bis über ihre zerfetzten Hosenüberreste zu reichen.
„Ich hoffe, du machst sowas nie wieder! Du darfst mir nie wieder sagen, dass… dass du mich nicht mehr liebst und ich ein Vollidiot bin und du nur wegen Der Kinder bei mir bleibst…“
Nouks anfängliche Wut war einem unsicheren und flehenden Ton gewichen, als er sie jetzt fragend ansah.
__________________

Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 02.11.2012, 19:43
Benutzerbild von KittenUpATree
Super-Moderator
 

Registriert seit: 04.11.2009
Ort: auf nem Baum, du Keks!
Beiträge: 14.087
Simoleons: 3.989.301
Abgegebene Danke: 8.128
Erhielt 15.173 Danke für 3.820 Beiträge
Meine Stimmung:
KittenUpATree eine Nachricht über ICQ schicken KittenUpATree eine Nachricht über MSN schicken
Standard Shady Dalibor

Shady riss die Augen auf.
"Was... Nein! Nein, er ist nicht besser und wir haben gar nicht... ich... er hat mich nur... aber nicht... es war nichts! Wirklich!"
Das war alles so schrecklich. Allein der Gedanke, dass er sie wirklich...
*Oh Gott... das wär so...*
Shady fand kein passendes Wort dafür.
"Ich hab nicht mit ihm geschlafen.", fügte sie kleinlaut noch hinzu.
Ihr Blick war auf ihre Füße gerichtet. Sie wusste nicht, wo sie sonst hin sehen sollte. Nouks Pullover nahm sie dankbar an, schlüpfte vollkommen hinein. Er war wärmer als alles andere, was sie momentan am Leib trug.
Als Nouks Wut dann doch so unverhofft verflog, hob sie den Kopf vorsichtig und sah ihn an.
"Nie wieder... ich liebe nur dich, Nouk. Und ich bleibe bei dir, weil... weil du der Einzige bist, bei dem ich sein will, nicht nur wegen der Kinder."
Sie machte ein paar zögerliche Schritte auf ihn zu.
"Und du bist auch kein Vollidiot. Es tut mir so leid, ich hätte das alles nicht sagen dürfen. Ich weiß nicht, was mit mir los war"
__________________


Bin nicht da, bin mich suchen gegangen.
Falls ich wieder da bin, bevor ich zurück komme, sagt mir, dass ich auf mich warten soll

Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 02.11.2012, 20:05
Benutzerbild von Versus
Assassinenprinzessin
 

Registriert seit: 20.08.2010
Ort: In der Stadt der Uhren
Beiträge: 9.980
Simoleons: 1.620.879
Abgegebene Danke: 2.351
Erhielt 6.704 Danke für 1.418 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard Nouk Tschetiernadzatch Draculea

Nouk war mehr als erleichtert, dass Shady scheinbar nichts mit diesem Zombie getan hatte, was allzu krank gewesen wäre.
Er ging ebenfalls auf sie zu und strich ihr eine Haarsträhne aus dem Gesicht, küsste sie sacht auf die Stirn.
„Schon gut… solange du jetzt wieder normal bist, bin ich froh. Die letzten paar Stunden waren grausig mit dir… ich dachte, du hättest den Verstand verloren…“, gestand er etwas besorgt und nahm Shady dann in die Arme, um sie ganz fest an sich zu drücken, als hätte er Angst, sie würde wieder vergessen, wen sie eigentlich doch liebte.
„Das heißt, du hättest fast nekrophil enden können!“, warf er ihr dann grinsend vor, „Ich mein, ist ja schon komisch, dass du mich Halbtoten so gut verträgst, aber einen komplett Toten? Den du selbst erfunden hast? Pffft!“
Nouk streckte ihr die Zunge raus, um sie zu necken, nichts ahnend, dass sie seit einer kleinen Weile beobachtet wurden. Und dieser Beobachter machte sich nur durch ein spöttisches Lachen bemerkbar.
__________________

Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 02.11.2012, 20:23
Benutzerbild von KittenUpATree
Super-Moderator
 

Registriert seit: 04.11.2009
Ort: auf nem Baum, du Keks!
Beiträge: 14.087
Simoleons: 3.989.301
Abgegebene Danke: 8.128
Erhielt 15.173 Danke für 3.820 Beiträge
Meine Stimmung:
KittenUpATree eine Nachricht über ICQ schicken KittenUpATree eine Nachricht über MSN schicken
Standard Shady Dalibor

Nouk schien zum Glück nicht also nachtragend zu sein.
Seine Spötteleien und die Andeutung, dass sie wahnsinnig war nahm sie einfach hin. Sie war viel zu erleichtert, dass er ihr nicht böse war, als dass sie jetzt wütend werden könnte. Sie vergrub ihr Gesicht in seiner Brust und schlang ihre Arme um ihn.
"Ich bin nicht verrückt und auch nicht nekrophil. Halbtot reicht mir vollkommen."
Man konnte ihre Worte sicher kaum verstehen, so dicht, wie sie sich an Nouk gedrückt hatte. Aber das war ihr im Moment auch egal. Wichtig war nur, dass er da war und sie fest hielt, nachdem sie zuvor beinahe...
*Gott, ich muss aufhören, daran zu denken... das is echt nicht lustig...*
Tatsächlich wurden die unangenehmen Gedanken aus Shadys Kopf vertrieben, als sie plötzlich ein spöttisches Lachen hinter sich hörte. Sie drehte den Kopf in die Richtung, aus der es gekommen war, ohne Nouk dabei los zu lassen. Stattdessen schlang sie die Arme sogar nur noch fester um ihn, als wollte sie in ihn hinein kriechen.
Im ersten Moment war nichts zu erkennen, obwohl die Nacht klar war und der Mond genügend Licht war, um einigermaßen sehen zu können. Da war nichts. Aber dann manifestierte sich aus dem Nichts eine Gestalt. Shady schnappte nach Luft, ließ Nouk mit einem Arm los und zog den Pullover ein Stück weiter nach unten, damit er so viel wie möglich verdeckte. Dieser Mistkerl sollte nicht zu viel von ihr sehen. Niemals wieder.
Sie hatte ihn sofort erkannt, lang bevor er die Unsichtbarkeit vollkommen abgelegt hatte, um dem Paar nun breit grinsend, wie eh und je, gegenüber zu stehen. Vitus.
__________________


Bin nicht da, bin mich suchen gegangen.
Falls ich wieder da bin, bevor ich zurück komme, sagt mir, dass ich auf mich warten soll

Mit Zitat antworten
  #16 (permalink)  
Alt 02.11.2012, 20:32
Benutzerbild von Versus
Assassinenprinzessin
 

Registriert seit: 20.08.2010
Ort: In der Stadt der Uhren
Beiträge: 9.980
Simoleons: 1.620.879
Abgegebene Danke: 2.351
Erhielt 6.704 Danke für 1.418 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard Nouk Tschetiernadzatch Draculea

Nouk brauchte nicht ganz so lang, wie Shady und er war auch nicht so abgeneigt gegenüber dem Neuankömmling, wie sie.
„Vitus!“, rief er erfreut aus und ging auf seinen Freund zu. Die beiden Vampire umarmten sich kurz, beide mit demselben erfreuten Grinsen. Sie hatten sich schon seit Wochen, Monaten nicht mehr gesehen. Dabei hatten sie die letzten Jahre fast dauernd in ein und derselben Gruppe verbracht.
Nouk nahm seinem Kumpel und seiner Freundin auch nicht mehr diesen einen Fehltritt allzu übel. Er konnte vergessen.
„Was suchst du hier?“, fragte er dann, als er Shady wieder an sich zog, einen Arm um sie gelegt.
„Ach, ich hab gehört dass der Drache geworfen hat. Da wollte ich mir mal meine zukünftigen Babysitaufträge ansehen.“, erklärte Vitus und zwinkerte Shady dann sogar amüsiert zu, „Glückwunsch übrigens.“
„Ouh ja… der ganze Klan dürfte es inzwischen wissen, jetzt, wo meine Mutter hier ist… aber egal. Klar kannst du sie mal sehen, aber sie machen noch nicht allzu viel.“, stimmte Nouk sofort und ohne weiter darüber nachzugrübeln zu.
__________________

Mit Zitat antworten
  #17 (permalink)  
Alt 02.11.2012, 20:42
Benutzerbild von KittenUpATree
Super-Moderator
 

Registriert seit: 04.11.2009
Ort: auf nem Baum, du Keks!
Beiträge: 14.087
Simoleons: 3.989.301
Abgegebene Danke: 8.128
Erhielt 15.173 Danke für 3.820 Beiträge
Meine Stimmung:
KittenUpATree eine Nachricht über ICQ schicken KittenUpATree eine Nachricht über MSN schicken
Standard Shady Dalibor

Vitus' Glückwünsche und auch alles andere ließen Shady ziemlich kalt. Es gab wohl nichts, das ihr Misstrauen ihm gegenüber hätte lindern können. Sie drückte sich wieder an Nouk und ließ seinen so genannten Freund nicht aus den Augen. Bei ihrer letzten Begegnung hatte er ihr zwar gewissermaßen geholfen, aber zuvor war er nicht gerade zimperlich mit ihr umgegangen, hatte sie geschlagen. Shady vertraute ihm nicht. Ganz anders Nouk, der drauf und dran war, Vitus einen Job als Babysitter anzubieten. Darauf gab es für Shady nur eine Reaktion.
"Kommt überhaupt nicht in Frage!"
Sie drückte sich von Nouk weg und sah ihn scharf an.
"Der kommt meinen Kindern nicht zu nahe! Niemals! Niemals niemals nie!"
Dass Nouk so etwas auch nur in Erwägung ziehen konnte. Das war ja wohl wirklich nicht sein Ernst. Nach allem, was Vitus Shady angetan hatte. Und nach dieser einen Sache... nein, der würde ihre Babys nicht anfassen. Am Ende würde er sie nur kaputt machen, so klein und zerbrechlich, wie sie waren.
"Es sind meine Kinder! Du kannst nicht jedem dahergelaufenen Volldeppen erlauben, sie zu sehen!"
__________________


Bin nicht da, bin mich suchen gegangen.
Falls ich wieder da bin, bevor ich zurück komme, sagt mir, dass ich auf mich warten soll

Mit Zitat antworten
  #18 (permalink)  
Alt 02.11.2012, 20:47
Benutzerbild von Versus
Assassinenprinzessin
 

Registriert seit: 20.08.2010
Ort: In der Stadt der Uhren
Beiträge: 9.980
Simoleons: 1.620.879
Abgegebene Danke: 2.351
Erhielt 6.704 Danke für 1.418 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard Nouk Tschetiernadzatch Draculea

Nouk war ehrlich überrascht über so eine heftige Reaktion von Shady. Er hatte gewusst, dass sie Vitus nicht sonderlich mochte. Aber er hatte gehofft, dass sie endlich Ruhe geben würde, nachdem so viel Zeit vergangen war. Vitus hatte seine Einstellung ja scheinbar auch etwas geändert.
Kurz tauschen die beiden Vampire vielsagende Blicke aus.
„Beruhig dich, Shady… es sind auch meine Kinder. Und dieser dahergelaufene Volldepp ist mein bester Freund seit fast 500 Jahren. Übrigens hat er auch schon oft auf Miklas Acht gegeben und dem geht’s prima. Ich vertraue ihm vollkommen, das kannst du ruhig auch tun.“, erklärte Nouk dann bemüht beherrscht.
Vitus seufzte, ging dann einen Schritt auf Shady zu und streckte seine Hand aus, darauf wartend, dass sie einschlug.
„Hey, beruhig dich mal, Drache. Wir waren beide nicht so nett zueinander, ich hätte zwar nicht schlecht Lust, dich für die Beleidigung gerade nochmal zu hauen, aber ich lass es. Und unser One-Night-Stand vergessen wir auch, ok?“
__________________

Mit Zitat antworten
  #19 (permalink)  
Alt 02.11.2012, 20:57
Benutzerbild von KittenUpATree
Super-Moderator
 

Registriert seit: 04.11.2009
Ort: auf nem Baum, du Keks!
Beiträge: 14.087
Simoleons: 3.989.301
Abgegebene Danke: 8.128
Erhielt 15.173 Danke für 3.820 Beiträge
Meine Stimmung:
KittenUpATree eine Nachricht über ICQ schicken KittenUpATree eine Nachricht über MSN schicken
Standard Shady Dalibor

"Ist mir egal, wie lang ihr schon befreundet seid! Ich mag ihn nicht und ich will ihn nicht bei meinen Kindern haben! Punkt aus!"
Für Shady gab es da keine Diskussion. Dieser Kerl würde ihre Kinder niemals anfassen oder auch nur zu Gesicht kriegen. Nicht so lange sie lebte. Und Shady hatte vor, noch einige Jahrhunderte zu überdauern.
Als Vitus auf sie zu kam, trat sie instiktiv einen Schritt zurück und als er sie 'Drache' nannte, zuckten ihre Mundwinkel ein ganzes Stockwerk nach unten.
"Du redest mich nicht mal mit meinem Namen an und erwartest, dass ich mich mit dir versöhn? Willst du mich verarschen? Du hast mich geschlagen, mir den Arm gebrochen, mich angetatscht, gedemütigt... wie kannst du erwarten, dass ich dich auch nur in die Nähe meiner Kinder lass?"
Sie drehte sich wieder zu Nouk.
"Ich erlaube es nicht. Und du kannst es auch nicht erlauben, wenn ich dagegen bin."
__________________


Bin nicht da, bin mich suchen gegangen.
Falls ich wieder da bin, bevor ich zurück komme, sagt mir, dass ich auf mich warten soll

Mit Zitat antworten
  #20 (permalink)  
Alt 02.11.2012, 21:03
Benutzerbild von Versus
Assassinenprinzessin
 

Registriert seit: 20.08.2010
Ort: In der Stadt der Uhren
Beiträge: 9.980
Simoleons: 1.620.879
Abgegebene Danke: 2.351
Erhielt 6.704 Danke für 1.418 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard

Vitus ließ die Hand wieder sinken und sah Nouk mit einem Blick an, der Bände sprach. Es kostete Vitus schon einiges, sich auf seine Art zu entschuldigen und eine Zurückweisung war demnach eine Kränkung sondergleichen.
Leider konnte Nouk es Vitus nicht mal verdenken. Shady benahm sich mehr als kindisch.
Vitus´ braune Augen gingen wieder zu dem Drachenmädchen.
„Und du hast mich getäuscht, mit mir gespielt, mir beide Beine gebrochen, mich angespuckt und gedemütigt und jetzt stellst du mich wie ein Monster dar…“
Nouk trat eilig zu den beiden, damit sie nicht gleich aufeinander losgingen und sich die Kehlen durchbissen.
„Ähm… aber… Vitus ist kein übler Kerl, Shady. Du hast mir doch anfangs auch misstraut! Er ist in Ordnung… und er will die Kinder doch nur mal sehen.“
__________________

Mit Zitat antworten
 
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
minuial, see, teil

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an
Gehe zu





Wir brauchen Deine Unterstützung!

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.


Maxis, Electronic Arts, EA Games, Die Sims™, Die Sims™ 2, Die Sims™ 3, Die Sims™ Geschichten, MySims™ und MySims™ Kingdom sind eingetragene Warenzeichen und © Copyright Electronic Arts Inc.

vBCredits v1.4 Copyright ©2007 - 2008, PixelFX Studios
APB Forum