Zurück   Das große Sims 3 Forum von und für Fans > Noch mehr Sims ... > Sim Universum
Registrieren Blogs Hilfe Benutzerliste Sims 4 Forum Spielhalle Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #51 (permalink)  
Alt 22.03.2013, 09:37
Sims Fan
 

Registriert seit: 10.01.2009
Ort: Gelsenkirchen, NRW
Beiträge: 407
Abgegebene Danke: 74
Erhielt 379 Danke für 149 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von julide Beitrag anzeigen
Fakt ist EA nimmt momentan Geld ohne eine entsprechende Gegenleistung zu liefern. Punkt.
EA nimmt Geld für die Lizenz, das Spiel unter deren Bedingungen spielen zu dürfen. Das unterschreibt man bei der Installation, jedes Spiels. "Deren" Bedingungen ist hier das Schlagwort.

EA, oder irgend eine andere Firma, kann bei einem Spiel dieser Größenordnung die Server nicht am laufen halten, wenn Millionen zeitgleich einloggen und spielen wollen. Deshalb werden nach und nach weitere Server hochgefahren bis der Andrang besser verteilt ist.
Da helfen auch keine Beschwerden.
Auch wenn es technisch vielleicht machbar wäre, ist es noch lange nicht wirtschaftlich dass auch zu versuchen und deshalb macht es niemand.

Zitat:
Zitat von julide Beitrag anzeigen
SC5 funktioniert ja trotz Online-Zugang nicht. Auch an Tag vier nach Veröffentlichung nicht. Das ist der eigentliche Hauptkritikpunkt. Den Online-Zwang würden sehr viele Leute schlucken, wenn sie vernünftig spielen könnten.
Das Spiel funktioniert, der Login Server war nur überlastet.
Ich konnte, einige Stunden nach Installation, den ganzen Rest des Tages fehlerfrei spielen. Das mag "Glück" gewesen sein. Und das es nicht gleich funktionieren würde hatte ich erwartet, aus Erfahrung. Kein Grund deswegen auf Amazon einzuloggen und das Spiel schlecht zu bewerten.

Und was das "Online Zwang schlucken" angeht, so hoffe ich doch sehr dass das in noch viele Köpfe reingeht.
Denn es ist eine gute Sache.
Nur über den Online Zwang sind die Firmen in der Lage ihre Spiele zu schützen und den Kunden zu belohnen (ja ganz Recht, belohnen)
In dem sie Features einbauen, die nur für Online Spieler zur Verfügung stehen.
Stardock und Ubisoft seien da mal genannt.
Zum Vergleich:
Stardocks "Galactic Civilizations"
- Piraten bekommen das Grundspiel
- Onlinekunden, die sich mit dem Key registriert haben, bekommen drei kostenlose Erweitertungen mit neuen Fraktionen, Technologien, etc.

Piraten schauen in die Röhre.

Ubisofts "Might and Magic: Heroes"
- Piraten bekommen das volle Spiel
- Allways on Spieler erhalten den Dynastie Modus, der einem freischaltbare Startboni, sowie Waffen und Rüstungssets beschert.

Genauso funktionierts und nicht anders.
Den Käufer belohnen.
EA hat übrigens die Origin Käufer mit einem kostenlosen Spiel ihrer Wahl belohnt, als Dankeschön für unsere Geduld.
Ich lads gerade runter. Hab mich für Mass Effect 3 entschieden, Gegenwert ca 40 Euro.
Danke EA

Und danke euch
bis zum nächsten Mal


euer Christian
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Dragio für den nützlichen Beitrag:
Darkmave69 (22.03.2013)
  #52 (permalink)  
Alt 22.03.2013, 14:52
Benutzerbild von Darkmave69
Sims Fan
 

Registriert seit: 22.10.2010
Ort: Kreis Aachen,NRW
Beiträge: 464
Abgegebene Danke: 69
Erhielt 228 Danke für 156 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard

Ich konnte auch so ziemlich von Anfang an spielen.Und egal was manche sagen..ICH FIND ES GEIL!!
Es macht furchtbar Spass .Jaa die Regionen sind etwas klein,aber hey das ist die Herausforderung.Und ich denke auch das Maxis sich noch mit dem einen oder anderen Problemchen im Spiel befassen wird.
Das Gratisspiel find ich super.Allerdings hab ich mir noch keins geladen.Was mich davon interessiert hab ich schon und Ballerspiele mag ich nicht.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Darkmave69 für den nützlichen Beitrag:
Dragio (23.03.2013)
  #53 (permalink)  
Alt 22.03.2013, 15:29
Simlisches Orakel
 

Registriert seit: 15.06.2009
Ort: die Insel
Beiträge: 5.416
Abgegebene Danke: 2.416
Erhielt 5.368 Danke für 2.071 Beiträge
Standard

@ Dragio

Ich versuche es noch einmal zu erklären:
Nach deutschem Recht besteht ein Kaufvertrag aus einer beidseiteigen Willenserklärung, d.h., der Verkäufer (in diesem Fall EA) ist verpflichtet, den Kaufgegenstand ohne Mängel zu liefern, der Käufer auf der anderen Seite ist demenstprechend verpflichtet, den Kaufpreis zu zahlen.
In diesem Fall handelt es sich um ein Computerspiel iVm Online"zwang". Diese Online"sache" ist keine Option, es ist Bestandteil des Spieles. Hauptaufgabe einer Spielesoftware ist es, "spielen" zu können. Ohne Online zu sein, kann man bei Sim City 5 nicht spielen.
Wenn man nun aufgrund der Überlastung der Server (aus welchen Gründen auch immer) den Hauptzweck des Spielens nicht erfüllt bekommt, dann hat EA den Kaufgegenstand nicht ohne Mängel ver"kauft". Man könnte jetzt weiter argumentieren und aufgrund dieses Mangels vom Kaufvertrag zurücktreten, da der Hauptzweck, nämlich spielen zu können, aufgrund der Serverüberlastung nicht erfüllt wurde.
Es handelt sich dabei um eine Schlechterfüllung, da EA die Leistung nicht wie geschuldet (nämlich spielen zu können) erbringt.

Diese zugegeben schwierigen Verhältnisse in Deutschland, was Kaufverträge betrifft, die übrigens auch mündlich gemacht werden, sind BGB-seitig eindeutig geregelt.
Da EA in Deutschland Produkte verkauft, ist EA deutschem Recht verpflichtet.

Eine Lizenzvereinbarung (EULA) ist dahingehend sehr kritisch zu betrachten, da man diese idR erst einsehen kann, wenn der Kauf schon abgeschlossen ist.

Das Spiel hat bei der Veröffentlichung schlicht und ergreifend für viele Spieler nicht funktioniert. EA hat den eigenen Teil des Kaufvertrages nicht erfüllt.
Genau aus diesem Grund gab es diese schlechten Bewertungen, weil man davon ausgeht, dass man ein einwandfrei funktionierendes Produkt auch am Releasetag erhält.
EA hat seinen Verpflichtungen nicht genüge getan. Jetzt ist deren Ruf ziemlich ramponiert und hat auch in meiner Bekanntschaft dazu geführt, dass diese Firma für einige Zeit mehr als nur gemieden wird.
Ein Bärendienst - Chapeau!

Ich weiß nun auch nicht, was ich schockierender finde: deine Negierung/Verharmlosung deutschen und wirtschaftlichen Rechts oder die Tatsache, dass du den Negativbewertern auf Amazon die Meinungsfreiheit absprechen möchtest, nur weil es nicht deine Meinung ist.
__________________
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Mit Zitat antworten
  #54 (permalink)  
Alt 23.03.2013, 10:48
Sims Fan
 

Registriert seit: 10.01.2009
Ort: Gelsenkirchen, NRW
Beiträge: 407
Abgegebene Danke: 74
Erhielt 379 Danke für 149 Beiträge
Standard

Wir kommen da offensichtlich nicht auf einen Nenner.
Und mehr als meine Argumente wiederholen kann ich nicht.

EA hat das Spiel geliefert, jeder hatte es zum Erscheinungstag bei sich zu hause liegen und es war völlig betriebsfähig.
Spielen zu können ist nicht Teil des Kaufvertrags sondern unterliegt der EULA.
Du kaufst eine Kopie der Software, auf einem Datenträger, mit bunter Box und Handbuch. Das Recht damit spielen zu dürfen musst du separat unterschreiben, zu zusätzlichen Konditionen. Das weiss jeder im Vorfeld. Und all diese Hetzer auf Amazon haben das offensichtlich getan, sich einverstanden erklärt und sind es jetzt auf einmal doch nicht ? Die sollten vielleicht mal genauer lesen was sie da unterschreiben.

Das hat für mich nix mit Meinungsfreiheit zu tun, das ist schlichtweg dumm, oder zumindest blauäugig.
Ich kann mich beschweren, weil mir das Spielkonzept nicht zusagt, aber nicht dass ich nicht auf die Server komme, denn das habe ich bei der Installation vertraglich akzeptiert!

Und EA da jetzt einen Strick aus der eigenen, offensichtlichen Unwissenheit der Käufer drehen zu wollen, finde ich schäbig. Denn unterm Strich sind Die Schuld an dem Debakel; sitzen zu hause und hämmern wie hirnlose Zombies auf den LoginButton und bringen damit den Server zum Absturz.
Und sich dann noch beschweren wollen.
Ich mein, wo sind wir hier ? Amerika ? Wo ich McDonald verklagen kann, weil ich mich am Kaffee verbrannt hab ?
Ich hoffe doch nicht.

Ich hab mich nicht beschwert. Im Gegenteil. Es ist alltag bei Spielen die serverseitig funktionieren. Ich hab schon zahlreiche MMOs und andere Online-Titel gespielt. Ich weiss dass das immer so abläuft. So ablaufen muss. Weils diese Login Zombies in jeder Sparte gibt.
Über die sollten sich die Leute auf Amazon aufregen.
Nicht über EA.
Aber das ist meine Meinung
Und wir zwei kommen sicher nicht auf einen Nenner.

(Als Fußnote sei übrigens erwähnt, das EA über britisches Recht läuft, da sie keinen Firmensitz in Deutschland haben. Das war mal Teil eines Streitgesprächs über die Origin Software)

Ich hab weiterhin Spass mit Sim City und nun auch mit dem "Danke für ihre Geduld" Spiel, das mal eben umgerechnet 67% des Kaufpreises erstattet hat.
Ich denke das war überproportional Großzügig von EA. Aber ich glaube davon wird mal nicht allzu viel hören. Weil es den Hetzern die Show stehlen würde.
Schade

Gruß
Euer Christian
Mit Zitat antworten
  #55 (permalink)  
Alt 23.03.2013, 14:14
Simlisches Orakel
 

Registriert seit: 15.06.2009
Ort: die Insel
Beiträge: 5.416
Abgegebene Danke: 2.416
Erhielt 5.368 Danke für 2.071 Beiträge
Standard

Das mag wohl stimmen, dass wir nicht auf einen Nenner kommen.
Trotzdem finde ich es fatal, dass du aus deiner Sicht und Erfahrung automatisch auf die Sicht und Erfahrungen anderer schließt.

DU hast die Erfahrung mit Online-Spielen gemacht und handelst dementsprechend.
Viele andere, die das erste Mal ein "Online"-Spiel kaufen, haben diese Erfahrung nicht gemacht. Sie lesen zwar, dass man Online sein muss, akzeptieren dieses "Manko" auch und setzen sich voller Vorfreude an den Computer und wollen nach der Installation spielen - so, wie sie es bisher von anderen Spielen auch gewohnt waren. Und dann geht das nicht, weil irgendwelche Server überlastet sind. Viele haben Geduld und probieren es später wieder. Aber wenn nach zwei, drei Tagen immer noch nichts funktioniert - dann kann ich den Frust und den Ärger verstehen.

Diese Menschen jetzt als "dumm" und "hirnlose Zombies" zu bezeichnen - ich weiß nicht, was ich zu so viel Arroganz noch sagen soll.
Prima, dass es Alttag bei serverseitigen Spielen ist. Das wissen aber nur die, die das auch alltäglich nutzen und denen es passiert - und das sind bei weitem nicht alle Käufer von Sim City 5.

Thema EULA:
siehe Wikipedia (ich weiß, vielleicht nicht die beste Quelle):
"In Deutschland sind EULA zu Standardsoftware nur dann Vertragsbestandteil, wenn sie zwischen Verkäufer und Erwerber der Software bereits beim Kauf vereinbart wurden. Dem Käufer erst nach dem Kauf zugänglich gemachte Lizenzbestimmungen (zum Beispiel während der Installation oder als gedruckte Beilage in der Verpackung) sind für den Käufer wirkungslos. Dies gilt auch dann, wenn der Käufer bei der Installation "Ich stimme der Lizenzvereinbarung zu" oder Ähnliches anklickt, weil die Software sonst die Installation verweigert."
Mir ist nicht ersichtlich, dass man eine EULA "bereits beim Kauf vereinbart" - oder doch? Und wenn ja: wie?

Zitat:
Zitat von Dragio Beitrag anzeigen
Das Recht damit spielen zu dürfen musst du separat unterschreiben, zu zusätzlichen Konditionen.
Wo unterschreibe ich separat? Eine Unterschrift ist schriftlich und begründet/bekundet ein Rechtsgeschäft/Willenserklräung.
Also hat die EULA mit dem Kauf des Spiels im Laden oder sonst wo nichts zu tun.
Der Kauf ist ein separater Geschäftsabschluss. Das hast du ja selbst bestätigt. Und genau um den Part des Geschäftsabschlusses (Kauf) geht es auch vielen Usern bei Amazon. So "dumm" scheinen sie nicht zu sein ....
(Kauf nach deutschem Recht, da das Spiel in Deutschland gekauft wird und nicht in England oder Amerika.)

"Überproportional großzügig"? Entschuldigung, wenn mich das jetzt etwas amüsiert
Ich bezeichne das als "Schuldeingeständnis".
__________________
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Mit Zitat antworten
  #56 (permalink)  
Alt 24.03.2013, 09:02
Sims Fan
 

Registriert seit: 10.01.2009
Ort: Gelsenkirchen, NRW
Beiträge: 407
Abgegebene Danke: 74
Erhielt 379 Danke für 149 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Tausendfach Beitrag anzeigen
DU hast die Erfahrung mit Online-Spielen gemacht und handelst dementsprechend.
Viele andere, die das erste Mal ein "Online"-Spiel kaufen, haben diese Erfahrung nicht gemacht.
Seit wann ist Unwissenheit eine Entschuldigung für irgendwas ?

Zitat:
Zitat von Tausendfach Beitrag anzeigen
Diese Menschen jetzt als "dumm" und "hirnlose Zombies" zu bezeichnen - ich weiß nicht, was ich zu so viel Arroganz noch sagen soll.
Nett das du mich für arrogant hälst, ich halte dich für weltfremd.

Du verwechselst aber Arroganz mit Ehrlichkeit. Ich habe aufgehört aus simpler Höflichkeit die Wahrheit zu beschönigen oder zu lügen. Ich bin lieber von Leuten umgeben die mir ihre ehrliche Meinung sagen, auch wenn ich sie nicht hören will. Und mein Freundeskreis sieht das genauso.

Zitat:
Zitat von Tausendfach Beitrag anzeigen
Prima, dass es Alttag bei serverseitigen Spielen ist. Das wissen aber nur die, die das auch alltäglich nutzen und denen es passiert - und das sind bei weitem nicht alle Käufer von Sim City 5.
Womit wir wieder bei der Unwissenheit sind. Die Informationen sind da, sie nicht zu nutzen führt zu Fehlinformation und "dummen" Entscheidungen.
Warum sollte ich so ein Verhalten gutheißen und den "armen Opfern" Sympathie entgegenbringen ? "Selber Schuld" ist alles was mir dazu einfällt.

Zitat:
Zitat von Tausendfach Beitrag anzeigen
Thema EULA:
siehe Wikipedia (ich weiß, vielleicht nicht die beste Quelle):
"In Deutschland sind EULA zu Standardsoftware nur dann Vertragsbestandteil, wenn sie zwischen Verkäufer und Erwerber der Software bereits beim Kauf vereinbart wurden. Dem Käufer erst nach dem Kauf zugänglich gemachte Lizenzbestimmungen (zum Beispiel während der Installation oder als gedruckte Beilage in der Verpackung) sind für den Käufer wirkungslos.
Google: EA Geschäftbedingungen. Dort kann ich auch vor dem Kauf alle Vertragsbestandteile nachlesen. Sie werden dem Käufer also nicht erst nach dem Kauf zugänglich gemacht.

Ich zitier gern ein bisschen:
- EA übernimmt keine Haftung für Störungen innerhalb des Netzwerks, die nicht von EA verursacht werden. (siehe "Zombies")
- Sie bestätigen und erklären sich damit einverstanden, dass Sie mit dem Anklicken von „OK“ [...] ein verbindliches Angebot abgeben. (greift bei digitalem Erwerb)
- Sie erklären sich mit Folgendem einverstanden: (i) dem Einsatz elektronischer Kommunikation zum Abschluss von Verträgen mit uns[...] (Thema Unterschrift)
-Wenn Sie unserer Produkte erwerben, dann unterliegt Ihre Nutzung der Software[...]auch dem jeweiligen Endbenutzer-Lizenzvertrag [...], die Ihnen entsprechend zur Verfügung gestellt werden. (Können ebenfalls vor dem Kauf eingesehen werden und sind daher schon beim Kauf Bestandteil des Vertrags.)

Nur weil viele Leute es scheinbar nicht für "normal" halten sich vorher zu informieren, macht es die Sache nicht richtiger.

Zitat:
Zitat von Tausendfach Beitrag anzeigen
"Überproportional großzügig"? Entschuldigung, wenn mich das jetzt etwas amüsiert
Ich bezeichne das als "Schuldeingeständnis".
Natürlich, damit du es zu deinen eigenen Argumentationszwecken verdrehen und gegen sie benutzen kannst.
Meiner Auffassung nach wäre es nicht nötig gewesen überhaupt Kulanz Vergütungen zu gewährleisten. Für ein Spiel das vielleicht noch 5-10 Jahre online bleibt und davon drei vier Tage nicht spielbar war sind 67% Rückerstattung völlig unverhältnismäßig und dient nur dem Zweck den "Mob von dummen Käufern" zu beruhigen.


Aber da wir beide im Begriff sind persöhnlich zu werden, würde ich begrüßen, wenn wir es dabei belassen könnten.
Ich hab meinen Standpunkt und du deinen und sie sind so unvereinbar wie nur irgend möglich. Mal abgesehen davon, dass wir schon seit einiger Zeit nicht mehr über Sim City diskutieren, sodern allgemeine Rechtsfragen.
Und da keiner den anderen vom Gegenteil zu überzeugen scheint ist jede weitere Debatte überflüssig.

Womit wir wieder bei meiner anfänglichen Aussage sind:
Kauft es oder nicht, dass muss jeder selbst entscheiden.
Ich hab weiterhin meinen Spass damit, es ist ein tolles Spiel. Viel komplexer und interessanter als die alten Sim City Teile.

Wer spielrelevante Fragen hat oder Tipps braucht, kann gern hier posten und Ich versuche sie euch zu beantworten.

Gruß
Euer Christian

Geändert von Dragio (24.03.2013 um 09:08 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #57 (permalink)  
Alt 24.03.2013, 12:25
Simlisches Orakel
 

Registriert seit: 15.06.2009
Ort: die Insel
Beiträge: 5.416
Abgegebene Danke: 2.416
Erhielt 5.368 Danke für 2.071 Beiträge
Standard

Unwissenheit ist gewiss keine Entschuldigung.
Doch bedenke:

Du hast deine Meinung und Erfahrung (was du auch in jedem Post immer wieder betonst) - andere aber auch - Unwissenheit ist da mit eingeschlossen - und alle haben ein Recht auf die Äußerung ihrer Meinung - genauso, wie du das Recht hast, deine Meinung kund zu tun - was du auch immer wieder betonst und ausgiebig nutzt. Die anderen Menschen sind deswegen aber noch lange nicht "dumm" oder "hirnlos".
Warum also darfst nur du deine Meinung äußern und vertreten und andere nicht, z.B. auf Amazon? Weil sie unwissend sind? Aha ...
Toleranz Andersdenkender, Demut vor anderen Menschen - das sind hohe Güter in einer Gemeinschaft.
Ganz ehrlich: Da bin ich sehr gern weltfremd

Danke für die EULA-Infos.
Die Klammern lassen auf eigene Interpretation schließen - richtig?
1.
Zombies sind also daran Schuld, dass die Server lahm gelegt waren?
Sicher?
Hast du Beweise - deine Erfahrung mal ausgeschlossen?
Ich habe keine Beweise, dass EA nicht genügend Serverkapazität zur Verfügung gestellt hat - aber auch keine, dass viele, viele, böse und hirnlose Klick-Zombies daran Schuld waren. Ich vermute, das ist eine Mischung aus beiden ... die Kulanz-Aktion lässt zumindest darauf schließen ...
2.
EULA/Kleingedrucktes/AGBs vorher einsehen - schön und gut - nur: wer macht das?
Du? Immer? Bei jedem Spiel und Produkt, welches du erwirbst? Komplett? Ganz ehrlich? Respekt!
Wobei wir wieder bei der "Unwissenheit" sind.

Ich bleibe trotzdem dabei: viele Käufer von Sim City 5 wissen es tatsächlich nicht, was es bedeutet, ein Online-Spiel zu spielen - was für negative und positive Auswirkungen es haben kann - EULA hin, Kauf her.
Denn ursprünglich ist Sim City ein Offline-Einzelspieler-Spiel.
Ich habe es selbst seit Teil 1 auf seligen Amiga500-Zeiten gespielt. Viele Käufer sind also in einem ähnlichen Alter wie ich und haben schon einige Erfahrungen mit Spielen und Kopierschutz mitmachen müssen.
Multiplayerspiele aber sind für viele in meinem Alter neu: sei es aus bisherigen Desinteresse oder weil es wichtigere Dinge im Leben gibt (z.B. Arbeit, Familie, Kinder usw. - das ist genug Multiplayer ).
Der starke Titel "Sim City" allerdings verbindet Erinnerungen an "alte Zeiten" - also kauft man es (und sei es für die "Kinder" ) und ist verärgert, wenn es nicht läuft - selbst, wenn vor Veröffentlichung von Sim City 5 immer wieder darauf hingewiesen wurde, dass es ein serverbasiertes Multiplayer-Online-Spiel werden soll oder die EULA irgendwo im Internet rumschwirrt, die man vorher natürlich nicht durchliest - aus welchen Gründen auch immer.

Es geht nun mal vielen Menschen so, wenn sie Produkte kaufen, es nutzen wollen und sie dann nicht funktionieren - sie sind verärgert, wollen umtauschen, Geld zurück oder ihren Ärger Luft machen - das ist menschlich und das Internet bietet nun mal die Plattform, auch unwissenden Unmut kund zu tun.

Auch hier im Forum gibt es immer wieder Posts, die Bugs, Funktionsstörungen oder ähnliches zum Inhalt haben.
Ich wette, diese Situationen mit nicht funktionierenden Produkten hattest du auch schon ... Sim City 5 ist da noch ein kleines Übel.

Dann wünsche ich dir weiterhin viel Spaß beim Spielen von Sim City 5 - trotz der nun zusätzlich aufkeimenden Spielmechanik-Kritik.
Ich habe bereits erwähnt, dass ich schweren Herzens darauf verzichte und es jedem gönne, der es spielt.
Ich beende an dieser Stelle auch die öffentlich Diskussion. Falls du mich noch auf ein paar Fehlinterpretationen meinerseits hinweisen möchtest - gern auch per PN.
__________________
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Mit Zitat antworten
  #58 (permalink)  
Alt 24.03.2013, 14:05
Sims Fan
 

Registriert seit: 10.01.2009
Ort: Gelsenkirchen, NRW
Beiträge: 407
Abgegebene Danke: 74
Erhielt 379 Danke für 149 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Tausendfach Beitrag anzeigen
Falls du mich noch auf ein paar Fehlinterpretationen meinerseits hinweisen möchtest - gern auch per PN.
Challenge accepted !
Mit Zitat antworten
  #59 (permalink)  
Alt 24.03.2013, 14:45
Simlisches Orakel
 

Registriert seit: 15.06.2009
Ort: die Insel
Beiträge: 5.416
Abgegebene Danke: 2.416
Erhielt 5.368 Danke für 2.071 Beiträge
Standard

Oha ...



__________________
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Mit Zitat antworten
  #60 (permalink)  
Alt 24.03.2013, 20:44
Benutzerbild von Darkmave69
Sims Fan
 

Registriert seit: 22.10.2010
Ort: Kreis Aachen,NRW
Beiträge: 464
Abgegebene Danke: 69
Erhielt 228 Danke für 156 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard

Ha das ist ja mal ne tolle Meinung über Leute die älter als 20 sind.Wir sind also nicht in der Lage die Lizenzbestimmungen durchzulesen,oder tun es aus Faulheit nicht.Und wir lesen ja auch keine Vorberichte über neue Spiele die wir seit Amiga Zeiten kennen...und Eula ist ja echt ein Fremdwort für uns.Hey wie bist Du denn drauf??
Wer nicht in der Lage ist die Nutzungsbestimmungen zu lesen der sollte die Finger von PC Spielen lassen.Besonders wenn die von EA sind.
Über den Müll den die mit dem Sims bringen kommt natürlich nichts.Ist ja klar.
Normalerweise müßtest Du das Geld für deine EP`s von EA zurück verlangen weil nicht ein Spiel ohne Fehler läuft.Das merkt man ja an den Patches die dauernd rauskommen und nur nen kleinen Teil der Fehler beheben.Siehe die Themen dazu hier im Forum.
Mit Zitat antworten
 
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
city, sim

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an
Gehe zu





Wir brauchen Deine Unterstützung!

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.


Maxis, Electronic Arts, EA Games, Die Sims™, Die Sims™ 2, Die Sims™ 3, Die Sims™ Geschichten, MySims™ und MySims™ Kingdom sind eingetragene Warenzeichen und © Copyright Electronic Arts Inc.