Zurück   Das große Sims 3 Forum von und für Fans > Die Sims 3 - Forum > Die Sims 3: Kreative Ecke > Sims 3 Challenges
Registrieren Blogs Hilfe Benutzerliste Sims 4 Forum Spielhalle Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 02.11.2014, 16:51
Benutzerbild von Linnet
Täglich Vorbeischauer
 

Registriert seit: 02.11.2014
Ort: England
Beiträge: 146
Simoleons: 86.970
Abgegebene Danke: 88
Erhielt 691 Danke für 131 Beiträge
Beitrag [Unterschiede im Stammbaum] Die Rosebud-Chroniken


Anzeigen


Hallo zusammen!
Ich hab beschlossen, mich an der Unterschiede im Stammbaum-Challenge zu versuchen, weil ich es so interessant finde, eine Familie über Generationen hinweg zu beobachten...
Ich hab nurdas Sims 3 Basisspiel, Late Night und Lebensfreude, weshalb ich dann bei einigen Generationen auf die .5-Ziele ausweichen muss.

Hoffentlich habt ihr Spaß beim Lesen und kommentiert ein bisschen, ich würde mich freuen

Generation Eins
„Ich wollte schon immer ein Landwirt sein. Das ist Tradition in unserer Familie“

Deine Familie war schon immer in der Landwirtschaft tätig. Sie verbrachten ihre Tage mit harter Arbeit und erwarteten dies auch von ihren Kindern. Als du 18 Jahre alt wurdest, überraschten dich deine Eltern mit einem eigenen Stück Land, um dort die Familientradition fortzuführen. Da du immer schon jemand warst, der die anderen beeindrucken wollte, beginnst du sofort einen kleinen Garten anzulegen und widmest ihm all deine Zeit, statt einem grässlichen 08/15-Job nachzugehen.

Ziele in Generation 1:

o züchte einen Garten mit allen Pflanzen aus dem Lebensmittelgeschäft (außer Eier-, Fleisch- und Multikultipflanze)
o heirate einen Sim, aber kein Techtelmechtel vor der Hochzeit (deine Eltern haben dir das doch so beigebracht)
o bekomme einen Jungen und ein Mädchen. Versuche es solange bis es klappt (Benutzung von Äpfel und Wassermelonen ist nicht erlaubt); wenn es nicht funktioniert, kannst du ein Kind des fehlenden Geschlechts adoptieren

o perfektioniere die Gärtnereifähigkeit.
Optionale Ziele:
o besorge und pflanze alle Pflanzenarten
o fange jede Fischart
o heirate einen Sim mit der Eigenschaft „Liebt die Natur“ und /oder „Grüner Daumen“
o perfektioniere die Fähigkeit Angeln


Woche Eins

Bauern.
Meine ganze Familie besteht aus Bauern. Meine Eltern sind welche, meine Großeltern, meine Urgroßeltern, meine Ur-Urgroßeltern… Ich könnte diese Liste bis zur Unendlichkeit fortführen. Es gibt in unserem Stammbaum nicht einen, der einen anderen Beruf ausgeübt hat.

Und auch ich war nie jemand, der mit Traditionen bricht. Als meine Eltern mir zur Volljährigkeit also dieses kleine Häuschen schenkten, das ein wenig außerhalb des hübschen Städtchens Sunset Valley lag, war mir klar, dass ich die ungenutzte Grasfläche bald in einen blühenden Garten verwandeln würde…


Click the image to open in full size.

Vielleicht stelle ich mich zunächst einmal vor. Mein Name ist Adam Rosebud, ich höre am liebsten klassische Musik, meine Lieblingsfarbe ist Hellgrün und mein Lieblingsessen Herbstsalat (was auch sonst). Ich bin freundlich und geschickt, liebe die Natur und habe Sinn für Humor. Den grünen Daumen habe ich wohl von meinen Ahnen geerbt – und natürlich will ich in meinem Leben einen perfekten Garten erschaffen.

Click the image to open in full size.

Tag Eins
An einem wunderschönen Sonntagmorgen bezog ich mein neues Eigenheim im Adlerhorst-Ausguck. Ringsum ist nur Wiese, ich habe gar keine Nachbarn… aber das stört mich nicht.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Und auch die sehr sparsame und billige Ausstattung fand ich nicht schlimm. Ich hatte nicht besonders viel Geld zur Verfügung, und das musste ich erst einmal in Samen investieren, sonst könnte ich keinen ordentlichen Garten anlegen…

Click the image to open in full size.

Also ging es im Taxi (Ich bin wirklich begeistert von dem Taxiservice in Sunset Valley, in meinem Heimatdorf musste ich immer zu Fuß gehen!) in die Innenstadt zum Supermarkt…

Click the image to open in full size.

… der sich als gut sortiert, aber ein wenig teuer erwies. Mein Erspartes schrumpfte sichtlich dahin... In Sunset Valley kann man aber nicht nur einkaufen, sondern auch nette Leute treffen. Molly French fand ich jedenfalls nett. Allerdings hielt sie mich für langweilig, sobald ich anfing, von der Natur zu schwärmen…

Click the image to open in full size.

Also machte ich mich wieder auf den Weg nach Hause, um die neu erworbenen Samen einzupflanzen. Ach, ich freu mich schon darauf, wenn daraus kleine Pflänzchen werden!

Click the image to open in full size.

Danach gab es für mich nicht mehr besonders viel zu tun. Ich bereitete einen Herbstsalat zu, den ich auf der Bank vor meinem Haus verspeiste.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Nachdem ich den Abwasch erledigt hatte, las ich noch ein wenig, bis es Zeit war, schlafen zu gehen.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Besonders viel ist heute nicht passiert. Aber ich bin mir sicher, hier kann ich mein Glück machen. Vielleicht finde ich hier sogar die perfekte Frau für mich, eine, die nicht bei dem Wort „Natur“ anfängt zu stöhnen und die Augen zu verleiern. Wer weiß…



Geändert von Linnet (06.10.2016 um 08:48 Uhr).

Mit Zitat antworten
Folgende 14 Benutzer sagen Danke zu Linnet für den nützlichen Beitrag:
Alooar (13.04.2015), dasmarsupilami (07.01.2015), DasZ (17.09.2016), Elin (09.11.2014), Glaskatze (08.11.2014), Linny (03.11.2014), Lukinya (16.09.2016), Mari (02.11.2014), Minchen (25.04.2015), Schmusekatze (02.11.2014), Siena (06.11.2014), simssweety (16.11.2014), Skyla (12.04.2015), Zebrastreifen (05.05.2015)


  #2 (permalink)  
Alt 02.11.2014, 17:01
Benutzerbild von Linnet
Täglich Vorbeischauer
 

Registriert seit: 02.11.2014
Ort: England
Beiträge: 146
Simoleons: 86.970
Abgegebene Danke: 88
Erhielt 691 Danke für 131 Beiträge
Standard

Tag Zwei


Früh am Morgen stand ich auf, um zu essen und mich um meine kleinen Pflanzen zu kümmern.

Click the image to open in full size.


Click the image to open in full size.

Dann machte ich mich auf den Weg in die Stadt, um noch ein paar Menschen kennen zu lernen. Zuerst traf ich im Park auf diese nette Polizistin.

Click the image to open in full size.


Ich mochte sie wirklich gern, aber auch sie war kein großer Naturfreund. Langsam war ich ziemlich ratlos. Wo waren denn die naturliebenden Frauen geblieben? Vielleicht sollte ich mich doch mal an RTL wenden. Inka Bause könnte bestimmt eine tolle Frau für mich auftreiben.
Aber dann, gerade, als mich der Mut verlassen wollte, traf ich Eva Greene.


Click the image to open in full size.


Ich fand sie geradezu entzückend mit ihren Sommersprossen und den roten Haaren – und erst diese grünen Augen! – und war entschlossen, sie besser kennenzulernen. Wir unterhielten uns eine Weile…


Click the image to open in full size.

… und es stellte sich heraus, dass wir einiges gemeinsam hatten. Sie hatte Sinn für Humor und liebte die Natur, und darum beschloss ich kurzerhand, sie zum Essen einzuladen. Wir fuhren also mit ihrem Auto zum Imbiss Leckerschmecker. Das Essen bezahlte ich natürlich, das hatte ich so von meinen Eltern gelernt, auch wenn ich dadurch äußerst knapp bei Kasse war. Nicht einmal die üblichen Rechnungen kann ich mehr bezahlen.


Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Aber jeder einzelne Simoleon war es wert, ausgegeben zu werden, denn nach dem Essen schenkte Eva mir einen Blumenstrauß, was mich ziemlich überraschte. Vorher hatte sie nicht verlauten lassen, dass sie mehr für mich empfand als nur Freundschaft.

Click the image to open in full size.

Wir flirteten ein wenig…

Click the image to open in full size.



Click the image to open in full size.

… und schließlich gestand ich ihr mit schwitzenden Händen, wie angezogen ich von ihr war. Noch nie hat mein Herz so schnell geklopft! Und wie erleichtert war ich, als Eva meine Gefühle erwiderte! Unseren ersten Kuss werde ich immer als etwas ganz Besonderes in Erinnerung behalten.

Click the image to open in full size.

Danach ist nichts weiter passiert. Ich bin schließlich ein gut erzogener junger Mann und weiß, was sich gehört. Schließlich war es auch schon ziemlich spät… Ich sagte Eva also gute Nacht und fuhr nach Hause. Immer noch völlig euphorisch ging ich schlafen und konnte an nichts anderes denken als an die hübsche junge Frau, die auch noch so gut küssen konnte…
Mit Zitat antworten
Folgende 13 Benutzer sagen Danke zu Linnet für den nützlichen Beitrag:
Alooar (13.04.2015), dasmarsupilami (07.01.2015), Elin (09.11.2014), Glaskatze (08.11.2014), Linny (02.11.2014), Lukinya (16.09.2016), Mari (02.11.2014), Minchen (10.02.2015), Schmusekatze (02.11.2014), Siena (03.11.2014), simssweety (16.11.2014), Skyla (12.04.2015), Zebrastreifen (05.05.2015)
  #3 (permalink)  
Alt 02.11.2014, 17:09
Benutzerbild von Schmusekatze
Forensuperstar
 

Registriert seit: 12.05.2014
Ort: Mit meiner treuen Crew auf meinem Piratenschiff :3
Beiträge: 952
Simoleons: 206.400
Abgegebene Danke: 3.902
Erhielt 942 Danke für 547 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard

Jaaay, die versprochene Challenge Sie ist, ehrlich gesagt, nich meine Lieblingschallengeart, aber ich finde, dass du einen echt tollen Schreibstil dafür hast Passt perfekt und Adam ist auch recht sympatisch Und natürlich muss sich Adam mit Eva gut verstehen Wer sollte sonst diese Challenge beginnen, wenn nicht Adam und Eva? xD

Bin schon gespannt auf mehr

LG Schmusekatze
__________________


Eine Katze ist nur technisch gesehen ein Tier, ansonsten ist sie göttlich.
(Robert Lynd)

blubba. Für sprudelige Kessel in knurkligen Schauern!
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Schmusekatze für den nützlichen Beitrag:
Linnet (02.11.2014)
  #4 (permalink)  
Alt 02.11.2014, 17:17
Benutzerbild von Linny
Aufstrebender Forenstar
 

Registriert seit: 13.07.2014
Ort: Auf Captain Schmusekatzes Schiff
Beiträge: 251
Simoleons: 40.363
Abgegebene Danke: 401
Erhielt 215 Danke für 77 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard

Ach, da ist sie ja, die Challange ^-^
So schnell hab ich gar nicht damit gerechnet.

Dass sie Adam und Eva heißen, ist mir erst aufgefallen, als Schmusi es sagte o.o
Na, das ist ja wohl dann das Traumpaar

Bin zwar auch kein großer Fan von dieser Art Challenge, aber du schreibst echt schön.
Und ich finde sie dann ab der zweiten Generation interessant.
Also halt ja durch! :3

Ich geh mich dann mal auf mehr freuen.


__________________
Wüstensandblau ist eine Farbe mit Schnurrhaaren...
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Linny für den nützlichen Beitrag:
Linnet (02.11.2014)
  #5 (permalink)  
Alt 02.11.2014, 21:55
Benutzerbild von Linnet
Täglich Vorbeischauer
 

Registriert seit: 02.11.2014
Ort: England
Beiträge: 146
Simoleons: 86.970
Abgegebene Danke: 88
Erhielt 691 Danke für 131 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Schmusekatze Beitrag anzeigen
Jaaay, die versprochene Challenge Sie ist, ehrlich gesagt, nich meine Lieblingschallengeart, aber ich finde, dass du einen echt tollen Schreibstil dafür hast Passt perfekt und Adam ist auch recht sympatisch Und natürlich muss sich Adam mit Eva gut verstehen Wer sollte sonst diese Challenge beginnen, wenn nicht Adam und Eva? xD

Bin schon gespannt auf mehr

LG Schmusekatze
Natürlich, das mit Adam und Eva war völlige Absicht. Ich fand's ganz passend, Adam und Eva, gewissermaßen im Garten Eden... oder so ähnlich. xD

Zitat:
Ach, da ist sie ja, die Challange ^-^
So schnell hab ich gar nicht damit gerechnet.

Dass sie Adam und Eva heißen, ist mir erst aufgefallen, als Schmusi es sagte o.o
Na, das ist ja wohl dann das Traumpaar

Bin zwar auch kein großer Fan von dieser Art Challenge, aber du schreibst echt schön.
Und ich finde sie dann ab der zweiten Generation interessant.
Also halt ja durch! :3

Ich geh mich dann mal auf mehr freuen.
Ja, das ist jetzt wahrscheinlich auch nicht so eine ganz spezielle Challenge... aber ich mag solche Familiengeschichten. Und wer weiß, vielleicht probier ich mich dann irgendwann mal an einer ganz anderen Challenge. Jetzt hab ich erst mal mit der hier zu tun, schließlich will ich sie ja ganz schaffen.
Vielen Dank für eure Kommis! <3

Tag Drei

Der Tag begann wieder mit der üblichen Gartenarbeit. Langsam konnte man schon etwas Wachstum erkennen. Leider wuchs auch das Unkraut…


Click the image to open in full size.


Danach rief ich Eva an und verabredete mich mit ihr am Strand. Ich war aufs Neue völlig hingerissen von ihr und dachte schon daran, meinen Eltern zu schreiben, was für eine wunderschöne Frau ich gefunden hatte.

Click the image to open in full size.

Wir verbrachten einen wundervollen Nachmittag am Strand…

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

… und blieben dort, bis es dunkel wurde und wir in die Sterne schauen konnten. Es war total romantisch und mein Herz klopfte wie verrückt.

Click the image to open in full size.

In diesem Moment war ich mir ganz sicher. Eva war die Frau, mit der ich den Rest meines Lebens verbringen wollte. Sie war nicht nur wunderschön, sondern passte auch charakterlich richtig gut zu mir. Und so ging ich kurzerhand auf die Knie, nahm den Ring meiner Mutter, den sie mir vor meinem Auszug anvertraut hatte und den ich mit mir herumgeschleppt hatte, bis der passende Moment gekommen war, und machte Eva einen Antrag.

Click the image to open in full size.

Sie war völlig überrascht und geplättet, aber sie sagte ja, zu meiner großen Erleichterung! Ein Nein hätte für mich etwa das Ende der Welt bedeutet. Doch ich durfte ihr den Ring an den Finger stecken.

Click the image to open in full size.

Überglücklich verabschiedeten wir uns schließlich voneinander und versprachen uns, so bald wie möglich zu heiraten. Keiner von uns wollte lange warten…

Click the image to open in full size.

Mit Zitat antworten
Folgende 13 Benutzer sagen Danke zu Linnet für den nützlichen Beitrag:
Alooar (13.04.2015), dasmarsupilami (07.01.2015), Elin (09.11.2014), Glaskatze (08.11.2014), Linny (03.11.2014), Lukinya (16.09.2016), Mari (03.11.2014), Minchen (25.04.2015), Schmusekatze (03.11.2014), Siena (06.11.2014), simssweety (16.11.2014), Skyla (12.04.2015), Zebrastreifen (05.05.2015)
  #6 (permalink)  
Alt 02.11.2014, 22:06
Benutzerbild von Linnet
Täglich Vorbeischauer
 

Registriert seit: 02.11.2014
Ort: England
Beiträge: 146
Simoleons: 86.970
Abgegebene Danke: 88
Erhielt 691 Danke für 131 Beiträge
Standard

Tag Vier

Am nächsten Tag erledigte ich zunächst die üblichen anfallenden Aufgaben in Haus und Garten und lud dann Eva zu mir nach Hause ein. Ein bisschen nervös war ich schon, was sie wohl zu meinem kleinen Heim sagen würde und um mich zu beruhigen, las ich erst einmal die Zeitung.

Click the image to open in full size.

Dann war Eva auch schon da und machte nicht gleich geschockt die Fliege, als sie mein eher bescheidenes Haus sah. Dass ich nicht besonders reich war, wusste sie ja ohnehin schon.

Click the image to open in full size.

Aufgrund meiner Finanzlage konnte ich mir auch kein großes Fest leisten, also heirateten Eva und ich ganz still und privat auf der Veranda.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Aber das reichte uns völlig aus. Am wichtigsten war uns, dass wir jetzt zusammengehörten. Wer brauchte da schon ein großes Fest? Natürlich vollzogen wir danach die Hochzeitsnacht.

Click the image to open in full size.

Aber wie heißt es so schön? Ein Gentleman genießt und schweigt, und darum werde ich darüber kein Wort weiter verlieren. Es ist jedenfalls schön, mit der Frau zusammen zu wohnen, die man liebt – und da Eva eine begabte Köchin ist, freue ich mich schon darauf, von ihren Kochkünsten verwöhnt zu werden…

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Eva Rosebud, geb. Greene
-Sinn für Humor
-Gute Küsserin
-Liebt die Natur
-familienbewusst
-begabte Köchin

Click the image to open in full size.

Vorlieben: Pop, Gelee-Sandwich, Aquamarin
Sternzeichen: Waage

Tag Fünf

Eva hatte etwa 7000 Simoleons mit in die Ehe gebracht, die dazu genutzt wurden, das Haus ein wenig auszubauen. Wir wünschen uns mindestens einen Jungen und ein Mädchen und haben darum zwei Kinderzimmer angebaut sowie einen dritten Raum, der einmal das Wohn- oder Esszimmer sein kann, wenn wir eine richtige Familie sind.

Click the image to open in full size.

Frühmorgens war es Eva plötzlich schlecht. Sie tat mir furchtbar leid, aber helfen konnte ich ihr nicht… Hoffentlich hatte sie sich nicht an irgendetwas den Magen verdorben. War die Milch eigentlich noch frisch gewesen?

Click the image to open in full size.

Aber kurze Zeit später ging es ihr wieder gut und wir konnten in unseren ersten gemeinsamen Tag als Ehepaar starten.

Click the image to open in full size.

Von Evas Geld hatten wir auch einen guten Herd angeschafft, was sie natürlich besonders freute. Ich hatte den Verdacht, dass sie in Gedanken immer noch bei der Hochzeit war und alles sie daran erinnert – besonders, wenn ich die Nacht ansprach, in der wir uns verlobt hatten.

Click the image to open in full size.

Wir spielten uns langsam aufeinander ein. Eva übernahm das Kochen und ich kümmerte mich um den Garten, der nun auch eingezäunt war.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Doch dann passierte etwas ziemlich Verstörendes. Eva saß gerade draußen beim Essen, als der Gerichtsvollzieher kam!

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Ich war vielleicht sauer! Gut, ich hatte die Rechnungen nicht rechtzeitig bezahlt, weil ich kein Geld hatte – aber musste man deshalb gleich Möbel mitnehmen, die viel mehr wert waren als der verdammte Betrag, den ich schuldete?!

Click the image to open in full size.

Ein wenig Fernsehen munterte mich wieder auf. Ich finde es faszinierend, was man dort alles so lernen kann – es gibt sogar einen Gartenkanal. Und was es so für merkwürdige Pflanzen gibt… Kuhpflanzen zum Beispiel. Ganz seltsame Dinger.
Etwas später am Tag merkte Eva, dass die Übelkeit nicht etwa von verdorbenem Essen herrührte, sondern daher, dass sie schwanger war!

Click the image to open in full size.

Ich freute mich unbändig, als sie es mir erzählte. Ein kleines Baby, das vielleicht Evas grüne Augen erben würde oder meine blonden Haare…

Click the image to open in full size.

Was für eine aufregende Neuigkeit! Ich konnte es kaum erwarten, meinen kleinen Jungen oder mein kleines Mädchen auf die Welt kommen zu sehen.

Click the image to open in full size.
Mit Zitat antworten
Folgende 13 Benutzer sagen Danke zu Linnet für den nützlichen Beitrag:
Alooar (13.04.2015), dasmarsupilami (07.01.2015), Elin (09.11.2014), Glaskatze (08.11.2014), Linny (03.11.2014), Lukinya (16.09.2016), Mari (03.11.2014), Minchen (25.04.2015), Schmusekatze (03.11.2014), Siena (06.11.2014), simssweety (16.11.2014), Skyla (12.04.2015), Zebrastreifen (05.05.2015)
  #7 (permalink)  
Alt 03.11.2014, 12:58
Benutzerbild von Linnet
Täglich Vorbeischauer
 

Registriert seit: 02.11.2014
Ort: England
Beiträge: 146
Simoleons: 86.970
Abgegebene Danke: 88
Erhielt 691 Danke für 131 Beiträge
Standard

Tag Sechs

Nach dem Frühstück am nächsten Tag erledigte Eva die anfallende Hausarbeit und machte sich dann auf den Weg in die Stadt, weil sie ziemliche Rückenschmerzen hatte und sich im Wellnesszentrum verwöhnen lassen wollte.

Click the image to open in full size.

Ich kümmerte mich in der Zwischenzeit um meinen größer werdenden Garten. Jetzt konnte ich schon ein paar Früchte meiner harten Arbeit ernten.

Click the image to open in full size.

Natürlich wollten wir so viel wie möglich über Schwangerschaft und Kindererziehung wissen und gingen deshalb in die Bibliothek, um die entsprechende Fachliteratur zu studieren. Schließlich war es für uns beide ja auch das erste Mal und wir waren ziemlich aufgeregt deswegen.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Und beim ersten Kind will man schließlich alles ganz richtig machen…

Tag Sieben

Am nächsten Morgen musste ich erst mal das Waschbecken reparieren, das den Geist aufgegeben hatte. Tja, meine Einrichtung war eben von billigster Qualität, da war mit so etwas immer zu rechnen.

Click the image to open in full size.

Eva und ich frühstückten gerne zusammen und unterhielten uns dabei über den Tag und was wir so vorhatten.

Click the image to open in full size.

Danach erledigte Eva die Hausarbeit und ich kümmerte mich wie immer um den Garten. Danach fuhr ich in die Stadt zu Monika Morris, die bei mir frisches Gemüse bestellt hatte.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Und ausgerechnet, als ich nicht da war, setzten bei Eva die Wehen ein!

Click the image to open in full size.

Sie schaffte es, ins Krankenhaus zu fahren, von wo aus sie mich informierte. Ich ließ alles stehen und liegen und fuhr zu ihr, um ihr beizustehen. Und nach ein paar Stunden war es dann geschafft!

Click the image to open in full size.

Mit unserer neugeborenen Tochter Miriam verließen wir das Krankenhaus und fuhren nach Hause. Eva und ich waren beide überglücklich, wenn auch müde. Und so kümmerten wir uns nur noch ein wenig um Miriam und legten sie – im rasch umgeräumten – Mädchenzimmer schlafen.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Dann gingen auch Eva und ich ins Bett. Ich bin sehr gespannt darauf, was die neue Woche bringen wird…

Erfüllte Ziele:
Ziele in Generation 1:

o züchte einen Garten mit allen Pflanzen aus dem Lebensmittelgeschäft (außer Eier-, Fleisch- und Multikultipflanze)
x heirate einen Sim, aber kein Techtelmechtel vor der Hochzeit (deine Eltern haben dir das doch so beigebracht)
o bekomme einen Jungen und ein Mädchen. Versuche es solange bis es klappt (Benutzung von Äpfel und Wassermelonen ist nicht erlaubt); wenn es nicht funktioniert, kannst du ein Kind des fehlenden Geschlechts adoptieren
o perfektioniere die Gärtnereifähigkeit.

Optionale Ziele:
o besorge und pflanze alle Pflanzenarten
o fange jede Fischart
x heirate einen Sim mit der Eigenschaft „Liebt die Natur“ und /oder „Grüner Daumen“
o perfektioniere die Fähigkeit Angeln

Stammbaum: Family Echo - Free Online Family Tree Maker
Mit Zitat antworten
Folgende 12 Benutzer sagen Danke zu Linnet für den nützlichen Beitrag:
Alooar (13.04.2015), dasmarsupilami (07.01.2015), Elin (09.11.2014), Glaskatze (08.11.2014), Linny (03.11.2014), Lukinya (16.09.2016), Minchen (25.04.2015), Schmusekatze (03.11.2014), Siena (06.11.2014), simssweety (16.11.2014), Skyla (12.04.2015), Zebrastreifen (05.05.2015)
  #8 (permalink)  
Alt 03.11.2014, 13:52
Benutzerbild von Linny
Aufstrebender Forenstar
 

Registriert seit: 13.07.2014
Ort: Auf Captain Schmusekatzes Schiff
Beiträge: 251
Simoleons: 40.363
Abgegebene Danke: 401
Erhielt 215 Danke für 77 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard

Wow, das ging ja schnell weiter
Mal sehen, ob du das Tempo sowie die ganze Challenge durchhälst.

Aber heiraten und das Kind gingen ja schon mal schnell
Ich bin schon total gespannt, wie Miriam als Kleinkind aussieht, ob sie Augen- und Haarfarbe von ihren Eltern hat.
Übrigens finde ich schön, dass Adam und Eva natürlich und ziemlich realistisch aussehen.

Na dann viel Spaß beim weiterspielen
__________________
Wüstensandblau ist eine Farbe mit Schnurrhaaren...
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 03.11.2014, 14:59
Benutzerbild von Linnet
Täglich Vorbeischauer
 

Registriert seit: 02.11.2014
Ort: England
Beiträge: 146
Simoleons: 86.970
Abgegebene Danke: 88
Erhielt 691 Danke für 131 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Linny Beitrag anzeigen
Wow, das ging ja schnell weiter
Mal sehen, ob du das Tempo sowie die ganze Challenge durchhälst.
Huhu

Ich hab ungefähr nen Vorlauf von einer Simwoche, das lad ich dann nach und nach hoch... Unter der Woche hab ich kaum Zeit zum Spielen, da hab ich mit Studium und so zu tun, aber am Wochenende komm ich in der Regel zum Sims-spielen

Zitat:
Aber heiraten und das Kind gingen ja schon mal schnell
Ich wollte mich nicht allzu lange mit Nebensächlichkeiten aufhalten, darum geht das so fix hintereinander weg.
Zitat:
Ich bin schon total gespannt, wie Miriam als Kleinkind aussieht, ob sie Augen- und Haarfarbe von ihren Eltern hat.
Übrigens finde ich schön, dass Adam und Eva natürlich und ziemlich realistisch aussehen.
Hihi... das weiß ich ja schon, wie Miriam aussieht. Und danke!

Zitat:
Na dann viel Spaß beim weiterspielen
Werd ich haben!
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 05.11.2014, 08:32
Benutzerbild von Linnet
Täglich Vorbeischauer
 

Registriert seit: 02.11.2014
Ort: England
Beiträge: 146
Simoleons: 86.970
Abgegebene Danke: 88
Erhielt 691 Danke für 131 Beiträge
Standard

Woche Zwei

Tag Eins

Ich habe mir vorher noch nie bewusst gemacht, dass das Leben mit einem Kind doch eine ganz schöne Umstellung bedeutet. Eva und ich konnten nun nicht mehr komplett durchschlafen, sondern mussten oft zwischendurch aufstehen und uns um Miriam kümmern. Aber so süß wie sie war, fiel uns das gar nicht so schwer.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Eva kümmerte sich wirklich reizend um die Kleine, aber auch ich bemühte mich nach Kräften, meine Frau zu entlasten. Schließlich hatte sie auch noch andere Ambitionen, etwa, eine richtige Meisterköchin zu werden.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Für mich war es kein Problem, den Müll rauszubringen oder auch mal zu putzen (auch wenn Eva das ziemlich häufig machte). Schließlich bin ich keiner von den Männern, die sich dafür zu fein sind oder sagen, dass der Haushalt Frauensache ist.

Aber wie gesagt, Eva hatte noch andere Ambitionen, als sich nur um den Haushalt und die Kindererziehung zu kümmern. Sie beschloss, sich einen Job in der Gastronomie zu suchen, um ihrem eigenen Traum ein Stück näher zu kommen.

Click the image to open in full size.

Bei der Gelegenheit schaute sie auch mal beim Grillfest im Park vorbei und beteiligte sich als Grillmeisterin. Schade nur, dass kaum jemand da war, der ihre Würstchen hätte essen können…

Click the image to open in full size.

Währenddessen arbeitete ich im Garten und kümmerte mich natürlich um meine kleine Miriam. Ach, sie ist wirklich unheimlich goldig!

Click the image to open in full size.

Tag Zwei

Am nächsten Tag musste ich mich erst mal um das wieder verstopfte Klo kümmern. Es wurde Zeit, dass wir mal ein bisschen Qualität anschafften!

Click the image to open in full size.

Eva hatte derweil noch ein bisschen Zeit, bis sie zu ihrem neuen Job musste und las die Zeitung. Etwas Besonderes stand nicht drin, nur eine Meldung über die lahmen Lamas, die Football-mannschaft von Sunset Valley, die von den Alpakas vernichtend geschlagen worden waren. Würde ich mich für Football interessieren, wäre ich jetzt wahrscheinlich furchtbar deprimiert.

Click the image to open in full size.

Ich kümmerte mich also um meinen kleinen Garten, bis es Abend wurde und Sunset Valley seinem Namen alle Ehre machte.

Als Eva nach Hause kam, war sie ziemlich müde, aber wir hatten trotzdem ein kleines Techtelmechtel. Schließlich wollten wir beide noch ein Kind und jetzt hatten wir uns einigermaßen an das Leben als Eltern gewöhnt. Ein Junge… ein Junge wäre wirklich nicht schlecht.

Click the image to open in full size.
Mit Zitat antworten
Folgende 11 Benutzer sagen Danke zu Linnet für den nützlichen Beitrag:
Alooar (13.04.2015), dasmarsupilami (07.01.2015), Elin (09.11.2014), Glaskatze (08.11.2014), Linny (05.11.2014), Lukinya (16.09.2016), Minchen (25.04.2015), Schmusekatze (05.11.2014), simssweety (16.11.2014), Skyla (12.04.2015), Zebrastreifen (05.05.2015)
 
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
rosebudchroniken, stammbaum, unterschiede

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an
Gehe zu





Wir brauchen Deine Unterstützung!

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.


Maxis, Electronic Arts, EA Games, Die Sims™, Die Sims™ 2, Die Sims™ 3, Die Sims™ Geschichten, MySims™ und MySims™ Kingdom sind eingetragene Warenzeichen und © Copyright Electronic Arts Inc.

vBCredits v1.4 Copyright ©2007 - 2008, PixelFX Studios
APB Forum