Zurück   Das große Sims 3 Forum von und für Fans > Die Sims 3 - Forum > Die Sims 3: Kreative Ecke > Sims 3 Challenges
Registrieren Blogs Hilfe Benutzerliste Sims 4 Forum Spielhalle Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 23.06.2016, 21:53
Benutzerbild von BeccEEE
Sims Fan
 

Registriert seit: 10.02.2015
Ort: Am Meer
Beiträge: 554
Simoleons: 262.581
Abgegebene Danke: 863
Erhielt 2.296 Danke für 489 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard A Medieval Legacy - Vom Geächteten zum König [by BeccEEE]


Anzeigen


Hi

Wie angekündigt starte ich jetzt in eine neue Challenge.
Die Regeln dazu findet ihr hier.
Ich hoffe ihr seid genau so aufgeregt wie ich, und deswegen starten wir einfach direkt nach diesem Übersichtspost.

Viel Spaß

Teil 1 - Ein Neuanfang
Teil 2 - Mit Gefangen, mit Gehangen
Teil 3 - Kleine und große Erfolge
__________________
Es geht weiter!
Auf meinem Blog
thetwinbrooktimes.blogspot.de
Ich freu mich auf euch!

Geändert von BeccEEE (10.09.2016 um 19:16 Uhr).

Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu BeccEEE für den nützlichen Beitrag:
Lukinya (24.06.2016), Schattenfell (02.07.2016), simssweety (24.06.2016), sum99 (25.06.2016), Xana (25.06.2016), Zebrastreifen (11.09.2016)


  #2 (permalink)  
Alt 23.06.2016, 22:08
Benutzerbild von BeccEEE
Sims Fan
 

Registriert seit: 10.02.2015
Ort: Am Meer
Beiträge: 554
Simoleons: 262.581
Abgegebene Danke: 863
Erhielt 2.296 Danke für 489 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard

Teil 1: Ein Neuanfang


Wir befinden uns im mittelalterlichen Königreich Tebury Islands. Hier regiert zur Zeit König Haveron Wayton mit seiner Frau Janet.
Click the image to open in full size.

König Haveron ist weithin bekannt als ein Hitzkopf und er hat einige zusätzliche Gesetze erlassen.

Hitzkopf: Alle Freiheitsstrafen werden verdoppelt. Ein Gefängnisaufenthalt dauert nun 48 Stunden.
Wasserscheu: Jede Familie darf einmal pro Tag duschen. Auf Gemeinschaftsgrundstücken ist das Duschen verboten, ebenso wie Schwimmen. Bedienstete werden als eigene Familie behandelt und haben somit, unabhängig von ihren Meistern, ebenfalls eine Dusche pro Tag.
Technikhasser: Alle Elektronik auf dem Grundstück muss verkauft werden. Es ist verboten Technik in der Öffentlichkeit zu benutzen.


Weit entfernt vom Schloss sind gerade Peyton und Adela Dunham angekommen. Peyton wuchs als unehelicher Sohn eines Bauern und einer Bettlerin auf. Als er Adela kennen lernte, verliebte er sich Hals über Kopf in die schöne Kaufmannstochter. Die Gesellschaft tolerierte diese Beziehung jedoch nicht und die beiden beschlossen zu fliehen, um zu heiraten.
Click the image to open in full size.

Nach einer lange Reise übers Meer erreichten sie schließlich den Hafen von Tebury. Der Kapitän hatte sie mittlerweile getraut und als junges Ehepaar waren sie hoffnungsvoll, die anfänglichen Probleme zu überwinden.
Click the image to open in full size.

Stufe 1: Geächteter
Deine Sims sind Geächtete. Die Regierung sucht nach ihnen und sie dürfen nicht gefangen werden. Sie besitzen ein Grundstück sind aber technisch heimatlos. Um die Wächter zu umgehen, dürfen Gemeinschaftsgrundstücke nur nachts (19 bis 6 Uhr) betreten werden. Weitere Schlafsäcke oder ein Zelt dürfen gekauft werden, wenn das Geld reicht. Ebenso ein Spielzeug für ein Kind.
Campingplätze und Angelplätze sind von der Sperre ausgenommen. Sie sind abgelegen genug um nicht entdeckt werden. Nachts dürfen auf den Gemeinschaftsgrundstücken alle Interaktionen ausgeführt werden, außer schlafen. Es dürfen Freunde besucht werden, aber dort darf nicht geschlafen werden. Herum zu reisen, schüttelt die Regierung ab. Die Geächteten dürfen deshalb keine zwei Nächte am selben Ort verbringen. Die Gesetze des Landes haben für sie keine Wirkung. Wird ein Geächteter dabei erwischt, wie er im Müll wühlt, wird er für 24 Stunden inhaftiert. Schwangere können ihr Kind zuhause bekommen, oder im Krankenhaus, wo die Hebamme Mitleid hat. Der Vater, darf sie jedoch nicht begleiten und das Krankenhaus muss gleich nach der Geburt verlassen werden. Geächtete bekommen Geld aus dem Verkauf von Steinen, Insekten und Fischen. Diese können direkt aus dem Inventar oder nachts im Laden verkauft werden.
Ziel dieser Stufe: 20.000§ zusammen bekommen, um das Bestechungsgeld bezahlen zu können und den Status des Geächteten zu verlieren.


Keiner besaß noch einen Simoleon. Das gesamte Angesparte, was ohnehin nicht viel gewesen war, war für die Überfahrt drauf gegangen. Aber wenn es in Tebury etwas gab, dann war es Wasser. Und im Wasser gab es immer auch Fische.
Click the image to open in full size.

Die beiden fingen einige Fische und konnten sie für einen geringen Betrag illegal los werden. Etwas Fisch behielten sie jedoch, um sich selbst zu versorgen. Ein Feuer war schnell gemacht und der erste Abend als Geächteter war gar nicht so schlecht.
Click the image to open in full size.

Zumindest wenn sie etwas Ordentliches zu Essen gehabt hätten. Adela begutachtete skeptisch ihren Fisch. Er war noch hab roh.
Click the image to open in full size.

Peyton hatte einen Bissen gewagt. Es füllte den Magen, aber mehr auch nicht.
Click the image to open in full size.

Das schlechte Abendessen dämpfte die Stimmung. Aber sie wussten, dass sie nur noch sich selbst hatten, und dass sie gemeinsam alles würden durchstehen können. Peytons Kinderwunsch musste da leider noch warten. Im Moment, wäre ein Baby unverantwortlich.
Click the image to open in full size.

Die dünnen Schlafsäcke, die sie mitgenommen hatten, waren bei der Hitze, die herrschte gerade richtig. Doch Peyton graute es vor dem Winter.
Click the image to open in full size.

Er schlief auch nicht lange und machte sich gegen Mitternacht auf die Suche, nach etwas was man gewinnbringend verkaufen konnte. Er fand einen öffentlichen Garten, wo es mehr Früchte gab, als er bisher im Leben gesehen hatte.
Click the image to open in full size.

Er erntete soviel er tragen konnte. Vielleicht konnten sie eigene Pflanzen in einer unentdeckten Ecke des Landes kultivieren.
Click the image to open in full size.

Gerade rechtzeitig zum Beginn der Sperrzeit flüchtete Peyton und entkam ohne eine Strafe.
Click the image to open in full size.

Adela hatte eine lange und einigermaßen erholsame Nacht hinter sich und begann gleich damit die gesammelten Pflanzen zu pflanzen. Eine eigene Produktion würde sie sehr voran bringen.
Click the image to open in full size.

Die Zeit an der Frischen Luft war bald zu viel für Adelas empfindliche Haut. Sie bekam einen schlimmen Sonnenbrand. Aber was sollte man machen, wenn man sich nirgendwo vor der Sonne schützen konnte.
Click the image to open in full size.

Und damit nicht genug, es war so heiß, dass ihre Kleidung Feuer fing. Zum Glück waren sie ja direkt am Wasser.
Click the image to open in full size.

Nach einer kurzen Löschaktion blieb sie dann lieber im Wasser. Nicht dass noch Schlimmeres passierte.
Click the image to open in full size.

Abends gab es dann wieder gerösteten Fisch. Peyton probierte etwas Neues aus und grillte ein Kraut, daas er gesammelt hatte. Aber wirklich besser als der Fisch war das auch nicht.
Zu allem Überfluss verbrannte Adela dieses Mal den Fisch. Es war wohl einfach nicht ihr Tag.
Click the image to open in full size.

In einem Anfall von schlechter Laune, fragte sie sich, wofür sie ihr Altes Leben aufgegeben hatte.
Click the image to open in full size.

Da sie keine Möglichkeiten hatten, sich ordentlich zu waschen, schlich Adela sich diese Nacht ins Gasthaus, um die verbrannten Stellen zu kühlen und den Schweiß los zu werden.
Click the image to open in full size.

Nach so einem Bad fühlte sie sich gleich wie neu geboren. Und sie bereute es, an ihrem und Peytons Plänen gezweifelt zu haben.

Click the image to open in full size.

__________________
Es geht weiter!
Auf meinem Blog
thetwinbrooktimes.blogspot.de
Ich freu mich auf euch!
Mit Zitat antworten
Folgende 10 Benutzer sagen Danke zu BeccEEE für den nützlichen Beitrag:
Ellilianna (24.06.2016), Lukinya (24.06.2016), Minchen (24.06.2016), MissingPages (18.07.2016), Schattenfell (02.07.2016), Schmusekatze (24.06.2016), simssweety (24.06.2016), sum99 (25.06.2016), Xana (25.06.2016), Zebrastreifen (11.09.2016)
  #3 (permalink)  
Alt 24.06.2016, 15:26
Benutzerbild von Lukinya
Forenmumie
 

Registriert seit: 25.10.2013
Ort: Überall da, wo Schnee liegt!
Beiträge: 2.033
Simoleons: 1.002.122
Abgegebene Danke: 3.613
Erhielt 8.067 Danke für 1.859 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard

So, ich muss dir jetzt noch schnell einen Kommentar schreiben, denn später habe ich dafür absolut keine Zeit mehr. Immerhin habe ich noch eine Verabredung mit Gronkh. ;3

Warum eigentlich aufgeregt, Bec?
Ich habe eigentlich schon auf diese Challenge gewartet bzw. ich habe mir schon gedacht das du sie spielen wirst.
Ok, jetzt fange ich aber mal endlich mit dem kommentieren an ... xD

Das erste Bild mag ich schon mal ganz besonders! Es passt einfach sehr gut zum Thema der Challenge. Allgemein gefallen mir alle Sims und wie du sie gestaltet hast.
Einmal duschen am Tag ist doch völlg okay? Gibt es wirklich jemanden der das zweimal oder mehr macht? Aber gut, das war jetzt schon wieder eine völlig unsinnige Anmerkung von mir.
Das liegt daran das diese Challenge mich ein wenig überfordert. So viele Informationen sind nicht gut für meinen minimalistischen Verstand.

Okay, weiter im Text:
Peyton und Adela sind also miteinander durchgebrannt. Völlig verständlich. Ich hätte genauso gehandelt. Allerdings ist es fast schon verrückt so viel Geld nur mit dem Verkauf von Steinen, Fischen oder Insekten verdienen zu wollen. Das nenne ich mal eine Herausforderung ...

Immerhin haben sie es geschafft ein paar Pflanzen einzupflanzen. Das bringt immerhin schon einmal ein bisschen Geld.
Gut übrigens das sie mit dem Nachwuchs noch warten wollen. Jetzt auch noch ein Baby versorgen zu müssen wäre definitiv keine gute Idee.

Hat die liebe Adela da etwa schon leise Zweifel? Nun, Peyton muss ja etwas an sich haben wofür sie alles aufgegeben hat. Daran sollte sie immer denken ...
Wenigstens ist sie nicht verbrannt und durfte ein schönes Bad genießen. Das ist doch schon mal was.

Auf jeden Fall hast du hier eine sehr schöne Challenge aber ich wäre froh wenn du irgendwann den Cliffhanger bei deiner Ugly Challenge auflösen könntest?
__________________
'Cause I've got a jet black heart
and there's a hurricane underneath it ...
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Lukinya für den nützlichen Beitrag:
BeccEEE (24.06.2016)
  #4 (permalink)  
Alt 25.06.2016, 16:58
Tastentipper
 

Registriert seit: 09.03.2015
Ort: Zu Hause ;)
Beiträge: 62
Simoleons: 21.597
Abgegebene Danke: 89
Erhielt 105 Danke für 49 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard

Das schaut so toll aus!!
Da bekomm ich fast Lust die Challenge auch zu machen :-D *nach einer Mittelalterstadt such*
Bin auf die weiteren Parts gespannt!
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu sum99 für den nützlichen Beitrag:
BeccEEE (26.06.2016)
  #5 (permalink)  
Alt 26.06.2016, 11:13
Benutzerbild von Minchen
Forensuperstar
 

Registriert seit: 29.07.2012
Ort: Märchenwald
Beiträge: 944
Simoleons: 320.702
Abgegebene Danke: 3.336
Erhielt 1.848 Danke für 721 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard

Was für eine Challenge! Ich bin jetzt schon ein riesen Fan, auch wenn ich mir von den regeln bisher absolut nichts merken konnte XD Aber interessant ist sie alle mal!

Ich bin so gespannt, wie du die ganzen Schritte meistern wirst.

Der König und seine Gemahlin sind wirklich hübsch. Die hast du gut hinbekommen Seine Merkmale sind ja auch der Wahnsinn XD
Ein wasserscheuer König, der seinem Land nur eine Dusche pro Tag genehmigt. Ansonsten droht Gefängnis für 24h! Also liebe Bewohner! Jeden Tag einmal duschen, sonst kommt ihr in den Knast Ach warte! Der König ist ja auch noch ein Hitzkopf! 48h Gefängnis
Interessant könnte auch der Punkt "Technikfeindlich" werden. Klar passt das zum Mittelalter besser (ein Fernseher im Mittelalter wäre irgendwie auch merkwürdig), aber eine Herausforderung wird es spätestens beim Kochen und Lagern der Vorräte. Da hilft wohl nur der Markt und der eigene Anbau.

Payton und Adela sind auch zwei entzückende Sims (wieder ein großes Lob an den Ersteller )
Die zwei sind wirklich süß zusammen und die Bilder vom Verzehr des rohen Fisches göttlich. Ich liebe es, wenn Sims solche Grimassen ziehen

Ich wusste gar nicht, dass Sims nach einem Sonnenbrand Feuer fangen können? Wieder was gelernt. Aber stimmt... Wenn die Meldung erst einmal da ist, dass der Sim zu lange in der Sone war, gibt es einen Countdown, in dessen Zeit man sich schnellstmöglich aus der Sonne bewegen soll. Normalerweise reicht da der Schritt in ein Haus. Für Payton und Adela besteht diese Möglichkeit nicht. Uff... Eine Herausforderung, aber ich glaube genau das macht diese Challenge ja auch aus *-*

Menno... jetzt will ich auch solch eine Challenge starten *__*

Zitat:
Campingplätze und Angelplätze sind von der Sperre ausgenommen. Sie sind abgelegen genug um nicht entdeckt werden. Nachts dürfen auf den Gemeinschaftsgrundstücken alle Interaktionen ausgeführt werden, außer schlafen.
Bei dir auf den Bildern schlafen sie nachts. Aber da das ein Angelplatz ist, dürfen sie dort nächtigen, richtig? Ich versuche nur die zig tausend Regeln zu verstehen XD

Wie auch immer. Ich bin gespannt wie es weiter gehen wird.
__________________
Wer am Tag träumt, wird sich vieler Dinge bewußt, die dem entgehen, der nur nachts träumt.

Edgar Allan Poe
(1809 - 1849), US-amerikanischer Journalist, Dichter und Literaturkritiker

Geändert von Minchen (26.06.2016 um 11:20 Uhr).
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Minchen für den nützlichen Beitrag:
BeccEEE (26.06.2016)
  #6 (permalink)  
Alt 02.07.2016, 09:51
Benutzerbild von Schattenfell
Sims Fan
 

Registriert seit: 11.08.2015
Ort: Disbord
Beiträge: 461
Simoleons: 131.874
Abgegebene Danke: 2.284
Erhielt 639 Danke für 417 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard

Das klingt hochgradig interessant. Ich habe mir die Regeln durchgelesen und bin super gespannt wie du das umsetzen wirst.

Die Vorrausetzungen klingen schon mal nicht besonders prickelnd. Ein guter König sieht anders aus. Und da sind auch die beiden Starter! Ein junges Paar, geächtet von der Gesellschaft, fest entschlossen ein neues Leben trotz aller Widrigkeiten zu beginnen. Fische fangen ist schon mal ein guter Anfang. Auch wenn es vielleicht keine kulinarische Höchstleistung ist. Die geklauten Früchte sind da bestimmt besser. Der Tag war auf jeden Fall feurig. Aber da kann man wohl nichts weiter machen, als auch weiterhin Mühe zu geben.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Schattenfell für den nützlichen Beitrag:
BeccEEE (02.07.2016)
  #7 (permalink)  
Alt 09.07.2016, 15:45
Benutzerbild von Elin
Täglich Vorbeischauer
 

Registriert seit: 12.07.2014
Ort: Fantasiewelt
Beiträge: 125
Simoleons: 19.127
Abgegebene Danke: 320
Erhielt 65 Danke für 44 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard

Super geile Challenge! :O
Das erste Kapitel ist schonmal der Hammer! Will unbedingt mehr lesen!
In welcher Welt spielst du eigentlich? Praaven?
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Elin für den nützlichen Beitrag:
BeccEEE (09.07.2016)
  #8 (permalink)  
Alt 14.07.2016, 17:50
Benutzerbild von BeccEEE
Sims Fan
 

Registriert seit: 10.02.2015
Ort: Am Meer
Beiträge: 554
Simoleons: 262.581
Abgegebene Danke: 863
Erhielt 2.296 Danke für 489 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard

Danke für die lieben Kommentare

Zunächst eine Anmerkung:
Wie ihr den Regeln bestimmt schon entnommen habt ist diese Challenge ziemlich Zeitaufwendig. Und weil ich euch nicht mit 3 Millionen Bildern vom Angeln langweilen will, versuche ich das ganze zumindest ein bisschen abwechslungsreich zu gestalten. Das kann aber auch mal heißen, dass es aus einer dreistündigen Spielsession nur 3 Bilder gibt...

Lange Rede kurzer Sinn, ich werde diese Challenge immer dann Updaten, wenn ich genug Bilder habe. Und das hängt vor allem von Zeit und Motivation ab. Ich will diese Challenge auf jeden Fall durch spielen, also wundert euch nicht, wenn mal eine Weile nichts kommt.

- - -

@Lukinya:

Zitat:
Warum eigentlich aufgeregt, Bec?*
Ich habe eigentlich schon auf diese Challenge gewartet bzw. ich habe mir schon gedacht das du sie spielen wirst.*
Ok, jetzt fange ich aber mal endlich mit dem kommentieren an ... xD
Aufgeregt, weil es etwas ganz Neues sein wird bzw. ist

Zitat:
Das erste Bild mag ich schon mal ganz besonders! Es passt einfach sehr gut zum Thema der Challenge. Allgemein gefallen mir alle Sims und wie du sie gestaltet hast.
Einmal duschen am Tag ist doch völlg okay? Gibt es wirklich jemanden der das zweimal oder mehr macht? Aber gut, das war jetzt schon wieder eine völlig unsinnige Anmerkung von mir.*
Das liegt daran das diese Challenge mich ein wenig überfordert. So viele Informationen sind nicht gut für meinen minimalistischen Verstand.*
Freut mich, dass sie dir gefallen. Das ganze eher mittelalterlich zu halten war gar nicht so einfach.
Jaa... aber jede Familie darf nur ein Mal duschen. Das mag bei 2 Personen noch okay sein, in einer größeren Familie könnte das zu Problemen führen
Und die Überforderung verstehe ich gut. Bin selber nicht fit in den Regeln und muss ständig nachlesen Aber ich hoffe es wird einiges etwas klarer, wenn ihr das gespielt seht.

Zitat:
Okay, weiter im Text:
Peyton und Adela sind also miteinander durchgebrannt. Völlig verständlich. Ich hätte genauso gehandelt. Allerdings ist es fast schon verrückt so viel Geld nur mit dem Verkauf von Steinen, Fischen oder Insekten verdienen zu wollen. Das nenne ich mal eine Herausforderung ...
Ja, es ist verrückt^^ Aber so ein Lösegeld ist eben teuer und da reichen 2 Forellen wohl nicht aus^^

Zitat:
Immerhin haben sie es geschafft ein paar Pflanzen einzupflanzen. Das bringt immerhin schon einmal ein bisschen Geld.*
Gut übrigens das sie mit dem Nachwuchs noch warten wollen. Jetzt auch noch ein Baby versorgen zu müssen wäre definitiv keine gute Idee.
Ja, Pflanzen sind zumindest im Sommer eine gute Einnahmequelle. Und der Nachwuchs wird sich noch etwas gedulden müssen

Zitat:
Hat die liebe Adela da etwa schon leise Zweifel? Nun, Peyton muss ja etwas an sich haben wofür sie alles aufgegeben hat. Daran sollte sie immer denken ...
Wenigstens ist sie nicht verbrannt und durfte ein schönes Bad genießen. Das ist doch schon mal was.
Nach so einem Tag sind die wohl absolut berechtigt. Aber sie haben sich ja schon wieder zusammen gerauft.

Zitat:
Auf jeden Fall hast du hier eine sehr schöne Challenge aber ich wäre froh wenn du irgendwann den Cliffhanger bei deiner Ugly Challenge auflösen könntest?
^^

@sum99

Zitat:
Das schaut so toll aus!!
Da bekomm ich fast Lust die Challenge auch zu machen :-D *nach einer Mittelalterstadt such*
Bin auf die weiteren Parts gespannt!
Dankeschön
Die Suche nach der richtigen Stadt hat bei mir am längsten gedauert^^ Und als ich sie gefunden hatte, ließ sie sich nicht runter laden -.-
Aber nur zu, ich freue mich, wenn noch jemand die Challenge spielt


@Minchen:

Zitat:
Was für eine Challenge! Ich bin jetzt schon ein riesen Fan, auch wenn ich mir von den regeln bisher absolut nichts merken konnte XD Aber interessant ist sie alle mal!

Ich bin so gespannt, wie du die ganzen Schritte meistern wirst.
Ich war auch sofort begeistert und musste mich auch erstmal durch eine englische Challenge lesen um das so halbwegs zu verstehen...
Und bin selbst sehr gespannt wie das noch so weiter gehen wird. Sarah, die die Challenge erfunden hat, ist selbst noch nicht damit durch^^

Zitat:
Der König und seine Gemahlin sind wirklich hübsch. Die hast du gut hinbekommen**Seine Merkmale sind ja auch der Wahnsinn XD*
Ein wasserscheuer König, der seinem Land nur eine Dusche pro Tag genehmigt. Ansonsten droht Gefängnis für 24h! Also liebe Bewohner! Jeden Tag einmal duschen, sonst kommt ihr in den Knast**Ach warte! Der König ist ja auch noch ein Hitzkopf! 48h Gefängnis*
Interessant könnte auch der Punkt "Technikfeindlich" werden. Klar passt das zum Mittelalter besser (ein Fernseher im Mittelalter wäre irgendwie auch merkwürdig), aber eine Herausforderung wird es spätestens beim Kochen und Lagern der Vorräte. Da hilft wohl nur der Markt und der eigene Anbau.
Freut mich, dass sie dir gefallen. Mittelalterlicher Style ohne einen Haufen Downloads ist gar nicht so einfach^^
Ich war etwas schockiert über die Merkmale Aber geschummelt wird nicht Das mit der Dusche ist im Moment immerhin noch kein Problem... das Gefängnis schon eher.
Und mehr als ein Lagerfeuer können sich die beiden eh noch nicht leisten... Vielleicht ist bis dahin ja schon ein neuer König an der Macht^^

Zitat:
Payton und Adela sind auch zwei entzückende Sims (wieder ein großes Lob an den Ersteller**)
Die zwei sind wirklich süß zusammen und die Bilder vom Verzehr des rohen Fisches göttlich. Ich liebe es, wenn Sims solche Grimassen ziehen
Dankeschön... bei so viel Lob werde ich ja ganz rot^^
Ich wusste gar nicht, dass man da Fisch grillen kann... ich wusste nur von den Marshmallows^^

Zitat:
Ich wusste gar nicht, dass Sims nach einem Sonnenbrand Feuer fangen können? Wieder was gelernt. Aber stimmt... Wenn die Meldung erst einmal da ist, dass der Sim zu lange in der Sone war, gibt es einen Countdown, in dessen Zeit man sich schnellstmöglich aus der Sonne bewegen soll. Normalerweise reicht da der Schritt in ein Haus. Für Payton und Adela besteht diese Möglichkeit nicht. Uff... Eine Herausforderung, aber ich glaube genau das macht diese Challenge ja auch aus *-*
Ich wusste es auch nicht. Aber zum Glück sind sie am Wasser, das ist die einzige Möglichkeit, um das Feuer zu verhindern. Als Abkühlung zählt es aber leider nicht...

Zitat:
Menno... jetzt will ich auch solch eine Challenge starten *__*
Tu dir keinen Zwang an^^

Zitat:
Bei dir auf den Bildern schlafen sie nachts. Aber da das ein Angelplatz ist, dürfen sie dort nächtigen, richtig? Ich versuche nur die zig tausend Regeln zu verstehen XD*

Wie auch immer. Ich bin gespannt wie es weiter gehen wird.
Das ist korrekt Das mit den Regeln kommt mit der Zeit. Es sind ja auch verdammt viele.

Freut mich auf jeden Fall, wenn du dabei bleibst


@Schattenfell:

Zitat:
Das klingt hochgradig interessant. Ich habe mir die Regeln durchgelesen und bin super gespannt wie du das umsetzen wirst.*
Ich bin auch gespannt

Zitat:
Die Vorrausetzungen klingen schon mal nicht besonders prickelnd. Ein guter König sieht anders aus. Und da sind auch die beiden Starter! Ein junges Paar, geächtet von der Gesellschaft, fest entschlossen ein neues Leben trotz aller Widrigkeiten zu beginnen. Fische fangen ist schon mal ein guter Anfang. Auch wenn es vielleicht keine kulinarische Höchstleistung ist. Die geklauten Früchte sind da bestimmt besser. Der Tag war auf jeden Fall feurig. Aber da kann man wohl nichts weiter machen, als auch weiterhin Mühe zu geben.
Das hast du schön zusammengefasst
Weiterhin Mühe geben werden sie sich auf jeden Fall, schließlich soll ihre Familie einmal den Thron besteigen

@Elin:

Zitat:
Super geile Challenge! :O
Das erste Kapitel ist schonmal der Hammer! Will unbedingt mehr lesen!
In welcher Welt spielst du eigentlich? Praaven?
Freut mich, dass du dich freust
Mehr zu lesen wirst du kriegen, immer dann, wenn es auch was zu berichten gibt
Ich spiele in Cotes d'Ambonnay … oder so ähnlich Und das ist wirklich eine tolle und unglaublich riesige Welt.
__________________
Es geht weiter!
Auf meinem Blog
thetwinbrooktimes.blogspot.de
Ich freu mich auf euch!
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu BeccEEE für den nützlichen Beitrag:
Lukinya (15.07.2016), Schattenfell (19.07.2016)
  #9 (permalink)  
Alt 14.07.2016, 18:28
Benutzerbild von BeccEEE
Sims Fan
 

Registriert seit: 10.02.2015
Ort: Am Meer
Beiträge: 554
Simoleons: 262.581
Abgegebene Danke: 863
Erhielt 2.296 Danke für 489 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard

Teil 2: Mit Gefangen, mit Gehangen



Der nächste Morgen begann schlecht für das junge Paar. Im Morgengrauen erwischte sie ein Schutzmann an ihrem Schlafplatz. In all der Aufregung über ihren feurigen Tag hatten die beiden vergessen zur Nacht weiter zu ziehen. Und weil der König ein Hitzkopf war hieß das 48 Stunden Gefängnisaufenthalt für Adela. Immerhin bekam sie hier keinen Sonnenbrand.
Click the image to open in full size.

Peyton gab sich weiterhin alle Mühe und erntete sobald es dunkel war wieder einige Früchte. Er wusste, dass es Adela im Gefängnis nicht all zu schlecht ging. Immerhin hatte sie ein Bett und eine Toilette. Das hatte er zur Zeit nicht.
Click the image to open in full size.

Gegen Mitternacht konnte sich Peyton an den Wachen vorbei schleichen und seine Frau besuchen. Er brachte ihr ein paar Äpfel vorbei und berichtete von seinem Tag. Doch er musste bald wieder verschwinden, nicht dass auch er noch inhaftiert wurde.
Click the image to open in full size.

Als der Morgen graute schlief Peyton nun an einem anderen Ufer. Der Regen der auf ihn nieder prasselte störte ihn kaum, die Nacht war anstrengend gewesen und er konnte Schlaf gut vertragen. Doch es war jetzt herbst und langsam wurde es kühler.
Click the image to open in full size.

Abends dann kehrte Adela endlich zu ihrer Feuerstelle zurück. Es gab eine herzliche Umarmung, die beiden hatten sich sehr vermisst. Dann zeigte Peyton ihr, was er geschafft hatte. Viele Pflanzen umgaben nun den Feuerplatz, hoffentlich würden sie noch vor dem Winter Früchte tragen.
Click the image to open in full size.

Diese Nacht war sehr emotionsgeladen. Peyton und Adela hatten sich wieder, sie waren in ein Gasthaus geschlichen und hatten gebadet, einer vor und einer nach Mitternacht, und die Endorphine sprühten nur so durch die Nacht.
Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.

Es war die letzte heiße Nacht. Wenige Tage später fiel der erste Schnee und Peyton und Adela holten sich mehr als nur eine Erfrierung. Sie waren immer noch in dünnen Klamotten und ohne Schuhe unterwegs.
Click the image to open in full size.

Glücklicherweise hatten sie schon ein wenig Geld zusammen und konnten sich ein Zelt leisten. Das speicherte nachts zumindest etwas Wärme. Zudem konnten sie Schuhe und Pullover stibitzen, die sie ein wenig vor dem eisigen Wind schützten.
Peyton kümmerte sich hingebungsvoll um die Pflanzen, doch bald verfielen sie alle in einen Winterschlaf.
Click the image to open in full size.

Das Zelt jedenfalls, speicherte Wärme sogar noch besser als gedacht. Und bei all dem trüben Grau, hatten sich die beiden ein wenig Spaß auch verdient.
Click the image to open in full size.

Doch der Ernst des Lebens ließ nicht lange auf sich warten. Da die Pflanzen nun keine Einnahmequelle mehr darboten, wurde weiter geangelt. Sie waren mittlerweile recht erfolgreich darin und hatten sich schon ein stolzes Sümmchen von einigen Tausend Simoleons angespart.
Click the image to open in full size.

Und deswegen überwog auch die Freude, als sich heraus stellte, dass der nächtliche Spaß seine Spuren davon getragen hatte.
Click the image to open in full size.

Auch Peyton freute sich sehr. Er wusste, es waren nicht die besten Bedingungen für ein kleines Kind, aber er war zuversichtlich. Das Baby würde zum Frühlingsanfang kommen, wenn die Kälte vorüber war und die Pflanzen wieder Profit abwarfen.
Sie würden es schaffen.
Click the image to open in full size.

Nicht nur Adela war schwanger.
Königin Janet hatte ihrem Mann einen Thronfolger geboren. Der kleine Armando würde das Königreich übernehmen, wenn sein Vater starb. Auch einen kleinen Bruder, Prinz Harold hatte er schon, und man munkelte, dass die Königin wieder schwanger war.

Auch bei den jungen Geächteten setzte der Kindersegen ein. Es war der letzte Wintertag. Eine Hebamme im Spital hätte wohl Gnade gehabt, aber als bei Adela die Wehen einsetzten war es tiefste Nacht und der Weg zu weit. Peyton tat alles in seiner Macht stehende, um seiner Frau zu helfen. Er wusste, dass Frauen oft an den Folgen einer Geburt starben...
Click the image to open in full size.

Doch es ging alles gut und bald konnten sie ihren Sohn Thony in den Armen halten.
Click the image to open in full size.

Er war leicht zu beeindrucken und ein tapferes kleines Kerlchen.
Click the image to open in full size.

Mit Thony kam der Frühling. Adela kümmerte sich um die Pflanzen, Peyton angelte. Dann tauschten sie. Thony blieb meistens im Zelt.
Click the image to open in full size.

Und trotz vieler Schwierigkeiten, die das Leben als Geächteter mit Kind mit sich brachte wuchs Thony bald zu einem Kleinkind heran. Er war ganz und gar der Sohn von Peyton mit den dunklen Haaren und den dunklen Augen.
Click the image to open in full size.

Zu seinem Geburtstag hatten Peyton und Adela sich einen kleinen Teddy leisten können. Er war nichts besonderes und bestimmt schon Third Hand, aber Thony liebte ihn.
Click the image to open in full size.


__________________
Es geht weiter!
Auf meinem Blog
thetwinbrooktimes.blogspot.de
Ich freu mich auf euch!
Mit Zitat antworten
Folgende 10 Benutzer sagen Danke zu BeccEEE für den nützlichen Beitrag:
Elin (19.07.2016), Linvi (17.07.2016), Lukinya (15.07.2016), MissingPages (18.07.2016), Schattenfell (19.07.2016), scheinie (14.07.2016), simssweety (20.07.2016), sum99 (14.07.2016), Xana (15.07.2016), Zebrastreifen (11.09.2016)
  #10 (permalink)  
Alt 15.07.2016, 12:26
Benutzerbild von Lukinya
Forenmumie
 

Registriert seit: 25.10.2013
Ort: Überall da, wo Schnee liegt!
Beiträge: 2.033
Simoleons: 1.002.122
Abgegebene Danke: 3.613
Erhielt 8.067 Danke für 1.859 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard

Adela hat es im Gefängnis wirklich ganz gut getroffen. Ich würde mich sofort aufs Bett werfen und schlafen. :3
Peyton ist in der Zwischenzeit fleißig und schafft es sogar noch seiner Frau (Sind sie überhaupt schon verheiratet?) etwas zu essen zu bringen. Im Gefängnis bekommt man das anscheinend nicht? D:

Gerade war es noch Herbst und nun ist es also schon Winter ...
Die Zeit vergeht ...
Sind deine Sims denn wirklich fast erfroren? Mir ist das schon passiert ... ^^"

Die beiden haben ja schon mächtig Geld verdient. Und dann erwarten sie auch noch ein Kind.
Zum Glück ging ja alles gut und Thony hat das Licht der Welt erblickt.
Süß sieht er aus und er kommt wirklich sehr nach seinem Vater.
Schön das Thony sogar einen Teddy bekommen hat. So hat er immerhin etwas zum spielen. :3

Ich finde das diese Challenge echt spaßig aussieht. Ich selber hätte dafür wohl keine Motivation ürbig aber ich kann sie ja bei dir lesen.
__________________
'Cause I've got a jet black heart
and there's a hurricane underneath it ...
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Lukinya für den nützlichen Beitrag:
BeccEEE (15.07.2016)
 
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
becceee, geächteten, könig, legacy, medieval

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an
Gehe zu





Wir brauchen Deine Unterstützung!

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.


Maxis, Electronic Arts, EA Games, Die Sims™, Die Sims™ 2, Die Sims™ 3, Die Sims™ Geschichten, MySims™ und MySims™ Kingdom sind eingetragene Warenzeichen und © Copyright Electronic Arts Inc.

vBCredits v1.4 Copyright ©2007 - 2008, PixelFX Studios
APB Forum