Zurück   Das große Sims 3 Forum von und für Fans > Die Sims 3 - Forum > Die Sims 3: Kreative Ecke > Sims 3 Tagebücher
Registrieren Blogs Hilfe Benutzerliste Sims 4 Forum Spielhalle Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 17.10.2012, 13:22
Benutzerbild von KittenUpATree
Super-Moderator
 

Registriert seit: 04.11.2009
Ort: auf nem Baum, du Keks!
Beiträge: 14.087
Simoleons: 4.071.506
Abgegebene Danke: 8.128
Erhielt 15.300 Danke für 3.884 Beiträge
Meine Stimmung:
KittenUpATree eine Nachricht über ICQ schicken KittenUpATree eine Nachricht über MSN schicken
Standard Kälte


Anzeigen


Click the image to open in full size.

Regen. Ich weiß, wie er entsteht. Die Sonne lässt das Wasser in Bächen, Flüssen und Meeren verdunsten, aus dem Dunst werden Wolken und wenn die Wolken schwer und dicht genug sind, so dass das Wasser nicht mehr am Himmel gehalten werden kann, dann regnet es. Der Regen füllt Bäche, Flüsse und Meere und das Spiel beginnt von vorne. Lernt man in der Grundschule. Ich weiß, wie Regen entsteht. Ich weiß auch, dass das düstre Wetter Einfluss auf die menschliche Psyche hat und uns melancholisch macht. Fachoberschule, Sozialzweig 11. Klasse, Psychologieunterricht. Wobei mir das im Grunde schon vorher klar war, ich bin ja nicht auf den Kopf gefallen. Ich weiß vieles. Ich weiß, woher der kalte Wind kommt und ich weiß, dass er meine Traurigkeit schürt. Ich weiß, warum das Regenwasser meine Kleidung aufweicht und ich weiß auch, dass die Nässe auf meiner Haut mich bewegungsunfähig macht. Bewegungsunfähiger, als ich es sowieso schon bin. All das lässt sich auf nachvollziehbare Weise erklären und ich kann etwas dagegen tun, indem ich mich irgendwo unterstelle, wo es warm ist, mir trockene Sachen anziehe und mir ne Tasse heiße Schokolade hol. Schon würde es mir um Längen besser gehen. Herrlich simpel. Aber es gibt auch Dinge, die ich nicht verstehe. Die mich zerreißen. Runter ziehen. Und dann fühl ich mich so tot, dass ich das Gefühl habe, nichts könne mich mehr aus diesem Tief holen. Es ist so unfair. Mich trifft keine Schuld. Warum muss ich es trotzdem ganz allein ausbaden? Niemand hilft mir. Sie haben gesagt, sie würden mir helfen, aber es stimmt nicht. Sie glauben, alles zu verstehen, indem sie meine Probleme und Sorgen in eine ihnen bekannte Norm packen, die sie auf die herzlos bürokratische Weise bearbeiten können, die in unserem Land üblich ist. Aber das hilft mir nicht. Sie lassen mich allein. In ihren Augen bin ich gesund. Dass ich trotzdem Schmerzen habe und jeden Tag weine, weil ich nicht weiß, wie mein Leben jetzt weiter gehen soll, übergehen sie einfach. Ich soll mich nicht so anstellen. Andere haben so etwas auch schon überstanden, also kann ich das auch. Aber ich bin nicht andere! Ich bin ich! Und ich weiß doch wohl am besten, was mir fehlt! Wie können die sagen, dass ich gesund bin, wenn ich mich so schrecklich krank, so kaputt, so tot fühle? Sie wollen mich nicht verstehen, weil sie sich dann wirklich mit mir als Person beschäftigen müssten und das ist anstrengend. Ich bin ihnen die Mühe nicht wert, also lassen sie mich im Stich. Sie lassen mich im Stich, obwohl sie mir ihr Versprechen gegeben haben. Und jetzt steh ich im Regen und finde den Ausweg nicht mehr. Es kommt mir so vor, als ob Geld und Arbeit wichtiger wären, als ich. Aber meine Gesundheit, mein Glück, mein Lächeln… lässt sich das in Geld aufwiegen? Sicher hat mir noch nie jemand eine solche Summe angeboten, aber ich wage zu behaupten, dass alles Geld der Welt nicht reichen würde, um mich wieder zum Lächeln zu bringen. Es gibt einfach Dinge, die sind nicht bezahlbar. Und tief in uns drin wissen wir das auch alle. Trotzdem neigt man immer dazu, vor dem Achtung zu haben, der Bildung, einen guten Job und viel Geld hat. Aber was ist mit denen, die vielleicht nicht klug, aber hilfsbereit sind? Was ist mit denen, die keinen guten Job haben, aber zuhören können? Was ist mit denen die kein Geld, aber ein großes Herz haben?
Jeder weiß, dass er nur ins Warme zu gehen braucht, wenn er im Regen steht. Aber wir haben keine Lösung, wenn uns die Gefühlskälte dieser Welt in die Verzweiflung treibt.
__________________


Bin nicht da, bin mich suchen gegangen.
Falls ich wieder da bin, bevor ich zurück komme, sagt mir, dass ich auf mich warten soll


Geändert von KittenUpATree (17.10.2012 um 13:30 Uhr).

Mit Zitat antworten
Folgende 18 Benutzer sagen Danke zu KittenUpATree für den nützlichen Beitrag:
Alex (17.10.2012), cheli24 (17.10.2012), CreamBiscuit (18.10.2012), DieKleine (18.10.2012), Ephy (21.10.2012), Glasmädchen (17.10.2012), Hamsterbacke (17.10.2012), heffalumb (18.10.2012), Kitinkerbell (24.10.2012), LarissaSonnenschein (17.10.2012), LenaSophie (03.06.2013), maikemaya (17.10.2012), Minuial (17.10.2012), MzHyde (18.10.2012), Ranzeline (17.10.2012), Vampirkatze (17.10.2012), Yunie (20.10.2012), Zenai (17.10.2012)


  #2 (permalink)  
Alt 17.10.2012, 18:57
Benutzerbild von maikemaya
Sims Fan
 

Registriert seit: 02.08.2012
Ort: Köln
Beiträge: 505
Simoleons: 204.874
Abgegebene Danke: 983
Erhielt 1.105 Danke für 328 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard

Hallo Kitty!

Ich liebe Kurzgeschichten. Und von dir wollte ich schon lange mal was lesen (was aus zeitgründen bisher leider nicht so ganz geklappt hat...), da habe ich die Gelegenheit direkt beim Schopf gefasst!

Und du hast mich nicht enttäuscht!

Sehr, sehr schön geschrieben. Flüssig, nicht abgehakt. Lebendig. Dein "Spannungsaufbau" hat mir besonders gefallen. Obwohl ich es hier eher nicht als Spannung bezeichnen würde. Was zu Beginn als trocken, müde und emotionslos empfunden wird, wie jemand, der im Regen steht und nichts von alldem mitbekommt, was um ihn herum geschieht, gewinnt von Absatz zu Absatz Stärke, Druck, Erregung und ... Emotionen sämtlicher Arten.

Mir gefällt die Art, wie du die Abhängigkeit von Kälte und Wärme in Verbindung mit der menschlichen Psyche hier kombinierst.

"Im Regen stehen." Das ist eine beliebte Redensart, die einem leicht über die Lippen geht. Aber hat man auch mal darüber nachgedacht, was das wirklich bedeutet? Im Regen zu stehen? Ich finde, das verdeutlichst du hier ziemlich gut.

Zitat:
Zitat von KittenUpATree
Und jetzt steh ich im Regen und finde den Ausweg nicht mehr.


Das ist mein Lieblingssatz. Man könnte unendlich viel hineininterpretieren, aber im Grunde ist er schlicht und sagt alles aus. Das beklemmende Gefängnis, aus dem man nicht entkommt, der Regen, der alles durchweicht und die damit verbundene Kälte, die einen überzieht und alles lähmt.

Ich könnte das ganze noch weiter auseinanderpflücken, mache hier aber einen Schnitt, um nicht zu philosophisch zu werden.

Alles in Allem: Eine rundum stimmige, schöne, authentische, emotionale Kurzgeschichte. Wird es noch weitere Teile geben oder ist sie als OneShot konzipiert?

Das Bild unterstreicht im Übrigen perfekt die Stimmung der Erzählung.

In jedem Fall gelungen und passt wunderbar zum aktuellen Wetter. (Obwohl ich ja eine Vorliebe für dunkle, regnerische und kalte Herbsttage habe. )

Viele Grüße,
maikemaya.

__________________
Was wir nicht können
ist irgendwas wiederholen.
Kein Augenblick, kein Moment
kann sich je wiederholen.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu maikemaya für den nützlichen Beitrag:
KittenUpATree (17.10.2012)
  #3 (permalink)  
Alt 17.10.2012, 22:45
Benutzerbild von KittenUpATree
Super-Moderator
 

Registriert seit: 04.11.2009
Ort: auf nem Baum, du Keks!
Beiträge: 14.087
Simoleons: 4.071.506
Abgegebene Danke: 8.128
Erhielt 15.300 Danke für 3.884 Beiträge
Meine Stimmung:
KittenUpATree eine Nachricht über ICQ schicken KittenUpATree eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Hui, ich dachte schon, es traut sich keiner kommentieren xDDDD
Erst mal danke, für das tolle, ausführliche Kommi
Das freut mich, dass die Emotion raus kommt, zumal es ja eigentlich um nichts anderes geht, als um die Empfindungen, die im Gefangensein und der Kälte entstehen

Das hier is eigentlich als OneShot gedacht, und ich denk nicht, dass noch was folgen wird. Es sei denn, die Personen, die mich dazu veranlasst haben, das zu schreiben nerven mich noch weiter, dann könnte noch ein Teil mit unendlicher Wut bis hin zum Vulkanausbruch kommen xD Aber das hoff ich eigentlich nicht ^^
__________________


Bin nicht da, bin mich suchen gegangen.
Falls ich wieder da bin, bevor ich zurück komme, sagt mir, dass ich auf mich warten soll

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu KittenUpATree für den nützlichen Beitrag:
maikemaya (17.10.2012)
  #4 (permalink)  
Alt 17.10.2012, 22:56
Benutzerbild von maikemaya
Sims Fan
 

Registriert seit: 02.08.2012
Ort: Köln
Beiträge: 505
Simoleons: 204.874
Abgegebene Danke: 983
Erhielt 1.105 Danke für 328 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard

Haha!

Also als OneShot passt das Ganze wunderbar. Raum für Interpretationen bleibt über. Sehr schön.

Aber wenn die Personen dich noch weiter nerven, freue ich mich schon auf den Vulkanausbruch! *Kopfkino* xD



maikemaya.

__________________
Was wir nicht können
ist irgendwas wiederholen.
Kein Augenblick, kein Moment
kann sich je wiederholen.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu maikemaya für den nützlichen Beitrag:
KittenUpATree (17.10.2012)
  #5 (permalink)  
Alt 18.10.2012, 19:41
Benutzerbild von CreamBiscuit
Aufstrebender Forenstar
 

Registriert seit: 21.09.2012
Ort: Hinterm Horizont
Beiträge: 386
Simoleons: 46.153
Abgegebene Danke: 629
Erhielt 230 Danke für 125 Beiträge
Standard

Oh mein Gott, das ist wunderschön o:
Ich weiß jetzt nicht ganz, was ich sagen soll, aber als ich die Geschichte gestern gelesen hab, sind mir die Tränen gekommen. Oke, das passiert jetzt nicht selten aber trotzdem
Wirklich richtig gefühlsvoll und traurig, einfach perfekt geschrieben :3
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu CreamBiscuit für den nützlichen Beitrag:
KittenUpATree (18.10.2012)
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an
Gehe zu





Wir brauchen Deine Unterstützung!

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.


Maxis, Electronic Arts, EA Games, Die Sims™, Die Sims™ 2, Die Sims™ 3, Die Sims™ Geschichten, MySims™ und MySims™ Kingdom sind eingetragene Warenzeichen und © Copyright Electronic Arts Inc.

vBCredits v1.4 Copyright ©2007 - 2008, PixelFX Studios
APB Forum