Zurück   Das große Sims 3 Forum von und für Fans > Die Sims 3 - Forum > Die Sims 3: Kreative Ecke > Sims 3 Tagebücher
Registrieren Blogs Hilfe Benutzerliste Sims 4 Forum Spielhalle Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 16.12.2012, 18:04
Forenmuffel
 

Registriert seit: 16.12.2012
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Meine Stimmung:
Standard Mein nerviger Mitbewohner und das Leben


Anzeigen


Eine Fotostory über zwei junge Erwachsene, die unterschiedlicher nicht hätten sein können. Es wird viele Höhen und Tiefen geben, sie werden streiten, lieben, hassen, weinen - sie werden leben.



Kapitel 1



Steckbriefe


http://i48.tinypic.com/28buyw2.jpg [Bild einfügen ging nicht?]


Name: Diego Palmer
Alter: junger Erwachsener
Charakter: kokett, Sinn für Humor,
Autofreak, Partylöwe, Charismatisch
Favoriten: Elektro, Hamburger, Schwarz

---


Anhang 15630

Name:
Roland Munster
Alter: junger Erwachsener
Charakter: Ehrgeizig, Workaholic, Sinn für
Humor, Ordentlich, Genügsam
Favoriten: Benutzerdefiniert (Rock),
Limettenkuchen, Dunkelgrün



-----
Es ist nicht sehr lange her, als Roland und Diego nach Sunset Valley gezogen sind. Roland, eher der ländliche Typ, hat es nicht mehr in Builder-Town ausgehalten und hat zu Diego nur gesagt: entweder Diego bleibt bei seiner Großstadt oder kommt mit ins Dörfchen. Diego war einverstanden, da er selber einen sehr schlechten Ruf in Builder-Town hat.
In Sunset Valley haben die beiden Männer (hauptsächlich dank Ronald's hart verdienten Geld) ein schickes Häuschen bekommen. Dass sie jetzt an Geldmangel leiden, ist klar.


Es ist Nachmittag, warmer Sommer. Diego sitzt, wie so oft, vor dem Fernseher. Er schaut Sportsendungen. Ronald, der gerade am Malenüben war, kommt zu ihm herunter. "Was meinst du, Diego", fängt Ronald an, "wie wär's, wenn wir uns ein bisschen die Stadt ansehen?" Diego seufzt. Dann deutet er auf den Fernseher. Roland schaut ihn grimmig an, greift dann zur Fernbedienung und schaltet den Fernseher aus.
"Hey! Alter, ich hab' das gerade angesehen!", schnauzt Diego Ronald an. "Jetzt lass uns gehen. Ich habe ein Buch über die Stadtgeschichte dabei!" Diego lehnt sich wie ein Kind zurück und schließt die Augen. "Ich will nicht", sagt er ein bisschen lauter. Ronald seufzt. "Benimm dich nicht wie ein Kleinkind...und jetzt komm. Vielleicht kannst du mit deinem Wissen ja bei Frauen punkten!" Bei dem Wort 'Frauen' öffneten sich Diegos Augen blitzschnell. "Aber", stottert er, "das ist so viel zu merken." Ronald reicht es. Er geht auf Diego zu, packt seine Hand und zieht in aus dem Haus heraus. Wunderlicherweise hat sich Diego nicht einmal gewehrt. Trotzdem atmet Ronald kurz tief ein. Er schlägt vor: "Lass uns doch in den Park gehen. Was hältst du davon? Ich hab gehört, der soll schön sein...und groß. Mit Seen zum Angeln." Diego zuckt zusammen. "Wenn du weiter langweilige Sachen aufzählst, komm ich nicht mit!", droht er. Ronald zieht seine Augenbrauen hoch und sagt dann: "Gut, steig ein." Er geht zu seinem Auto.

Anhang 15633

Diego lacht. "Du willst nicht ernsthaft, dass ich in deine Schrottkarre steige?" Dann bewegt er sich zu seinem weißen Margaret Vaguester, das teuerste Auto, welches er finden konnte (natürlich alles von Ronald's hart verdienten Geld bezahlt!). Beide steigen in ihre Autos und Ronald fährt vor Diego, damit er ihm folgen und den Weg kennenlernen kann.
Beim Park angekommen, steigen beide aus. Diego öffnet die Tür ganz langsam und dreht laute Musik an (man will ja nicht auffallen!). Dann steigt er langsam aus. Ronald ist schon längst im Park und ruft nach Diego. "Diego? Wir haben dein tolles Auto gesehen, komm jetzt...", ruft Ronald. Diego schließt die Autotür nun endgültig und schließt ab, dann eilt er auch schon zu Ronald. Diego fängt sofort an, ein paar Siminnen abzuchecken.

Anhang 15634

Diego zeigt auf zwei Siminnen. "Schau dir die mal an!", sagt er zu Ronald und stupst ihn mit den Ellenbogen an. Ronald runzelt die Stirn und fragt verwirrt: "Sind die nicht ein bisschen zu jung für dich?" Diego lacht, hört aber sofort damit auf, als ihn ein älterer Mann anstarrt. Es wird schon langsam dunkel, als Ronald noch beschließt, etwas anzusehen. "Komm mit, Digi", sagt er zu Diego und beide stellen sich vor eine Statue im Stadtpark.
Ronald bleibt erstaunt davor stehen. "Schön, oder? So poliert und golden. Willst du die Geschichte zu dieser Statue hören? Ich habe sie auswendig im Kopf!", schlägt Ronald nun Diego vor.

Anhang 15635

Diego schaut die Statue an. "Äääh", fängt er an. "Ehrlich gesagt...naja, nicht wirklich." Ronald lacht: "Tu nicht so!" Dann fängt er an, Diego zu erzählen, das der Typ von der Statue Vally Sunset heißt. Oder hieß. Er hat die Stadt in einer Woche erbaut und bis heute ist die Stadt so, wie er sie aufgebaut hat. Diego war das ziemlich egal, was Ronald sagt, also unterbricht er ihn, als er gerade von Krieg und Frieden redet und schlägt ihm vor, nach Hause zu gehen ; Diego habe Hunger.

---

Bald kommt der nächste Teil. Verbesserungsvorschläge erwünscht.

Geändert von voldyandarin (17.12.2012 um 15:38 Uhr).

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu voldyandarin für den nützlichen Beitrag:
simssweety (19.12.2012)


 
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
fotostory, jahreszeiten, leben, mitbewohner, sims

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an
Gehe zu





Wir brauchen Deine Unterstützung!

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.


Maxis, Electronic Arts, EA Games, Die Sims™, Die Sims™ 2, Die Sims™ 3, Die Sims™ Geschichten, MySims™ und MySims™ Kingdom sind eingetragene Warenzeichen und © Copyright Electronic Arts Inc.