Zurück   Das große Sims 3 Forum von und für Fans > Die Sims 3 - Forum > Die Sims 3: Kreative Ecke > Sims 3 Tagebücher
Registrieren Blogs Hilfe Benutzerliste Sims 4 Forum Spielhalle Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 20.07.2013, 13:53
Benutzerbild von Schokoladenkeks
Hollywood-Gebäck
 
Registriert seit: 23.03.2010
Ort: Regenbogenponycity
Beiträge: 2.770
Simoleons: 238.391
Abgegebene Danke: 1.649
Erhielt 2.103 Danke für 731 Beiträge
Meine Stimmung:
Blog-Einträge: 1
Standard Papierfetzen


Anzeigen


Ich fange mal wieder eine Fotostory an xD und ich plane diesmal auch sie zu Ende zu schrieben. Hoffentlich klappts. Ich erzähle mal nicht viel, sondern fange gleich an:

(Ich wechsel übrigends in jedem Kapitel den Ich-Erzähler. Diesmal erzählt Ilona ( die Rothaarige ), danach jemand anderes und dann wieder von vorne. Das wird sich dann wohl von selbst erklären im Laufe der Kapitel. xD)


Papierfetzen

Click the image to open in full size.


Kapitelübersicht:
Kapitel 1 - Ein großes Kind? - Papierfetzen
Kapitel 2 - Eine fröhliche Mailbox - Papierfetzen
Kapitel 3 - Mein Albtraummann - Papierfetzen
Kapitel 4 - Hin und hergerissen - Papierfetzen
Kapitel 5 - Briefbeschwerer - Papierfetzen
Kapitel 6 - Blockbuster - Papierfetzen
Kapitel 7 - Fallobst - Papierfetzen



Kapitel 1 - Ein großes Kind? - Ilona

Langsam schien es als würde die Sonne in Isla Paradiso untergehen. Noch immer saß ich mit meinen Freundinnen Nathalie und Emely am Lagerfeuer. Unser kleiner Campingtrip gefiel mir eigentlich recht gut, denn ich bin ein ziemlich naturverbundener Mensch. Es war einfach herrlich draußen an der frischen Luft. Meine Schwärmerei wurde jedoch schnell durch das unüberhörbare Magenknurren übertönt, das Nathalies Bauch von sich gab.
"Ist ja schon gut, es gibt ja gleich was.", sagte Emely kichernd, als sie in ihre Richtung schielte.

Click the image to open in full size.

Kurzerhand setzte ich mich auf und begann die Teller zu holen, damit wir unsere Hot Dogs nicht ohne essen mussten. Schließlich wollten wir auch nicht den halben Wald mit Ketchup zukleistern. Den Ersten drückte ich natürlich Nathalie in die Hand und auch Emely streckte ihr gleich den ersten Hot Dog entgegen. Als ich dann auch endlich etwas essen konnte, war ich überglücklich, denn schließlich hatte ich auch fast den ganzen Tag noch nichts gehabt und morgen hatten wir einiges vor, da sollte man also schon gestärkt in den nächsten Tag starten können. Nach einer Weile kam Emely die Idee, dass wir doch noch Marshmallows grillen könnten und das ließen Nathalie und ich uns selbstverständlich nicht zweimal sagen, schnell räumten wir die restlichen Würstchen wieder in unsere Mini-Kühltruhe für unterwegs und steuerten das kleine Lagerfeuer an. Der Camping-Platz hatte eigentlich alles, was man für einen solchen Ausflug hätte gebrauchen können, es war also ziemlich schön hier.

Click the image to open in full size.

Noch während ich einen Marshmallow genüsslich verzehrte, hörte ich die wundersame Geräuschkulisse des Palmenwaldes. Kleine Käferchen zierpten und es schien als würden sie dieser Tätigkeit endlos nachgehen. Es war als würde mich jemand aus meinen Träumen reißen, als Emely zu sprechen begann.
"Also.." kurz machte Emely eine Pause, als sie erzählte.. "Was meint ihr, habt ihr Lust auf eine kleine Geschichte, die ich mal gehört habe?" Nathalie lauschte gleich gespannt, was Emely denn zu sagen hatte, während Emely selbst sich genüsslich einen Marshmallow in den Mund schob. Doch ein ungutes Gefühl verriet mir, dass sie nun wieder mit irgendwelchen Horrorgeschichten anfangen würde und mein Gefühl sollte sich bestätigen, nachdem sie schon die ersten paar Sätze von sich gab.
"Eine alte Erzählung besagt, dass hier irgendwo auf einer der kleinen Inseln in Isla Paradiso ein Aussteiger lebt, der dem normalen Leben entfliehen wollte. Angeblich soll er noch immer hier irgendwo hausen, meist reist er von Insel zu Insel, damit er nicht nur am gleichen Fleck hockt und genau dieser jemand soll vor mehreren Jahren auch ein paar Mädchen entführt haben. Glaubt ihr das?" erzählte Emely mit einer mystisch angehauchten Stimme. Ein kleiner Blick hinüber zu Nathalie reichte mir um zu bemerken, dass diese sich gerade vor Angst in die Hose machen würde. Aber so waren die beiden halt, Nathalie ein wenig naiv und Emely, naja, ein wenig extrovertierter.
"Mal im ernst, Nathalie, du glaubst doch nicht wirklich, dass da irgendwas dran ist?"
Nathalie machte eine kurze Kopfbewegung, bei der nicht wirklich definiert war, ob sie nun genickt oder den Kopf geschüttelt hatte, das war aber auch sowieso egal, da man ihr anmerken konnte, dass sie gerade nicht wirklich den freudegefülltesten Höhepunkt unseres Camping-Ausfluges durchlebte. Daher blieb mein Blick einen Moment lang an ihr haften und ich strich ihr durch ihr naturblondes Haar.
Es dauert aber ohnehin nicht lange bis wir das Thema wechselten und als es dann nach ein paar weiteren Stunden ziemlich dunkel war und nur noch eine kleine Lampe den Platz erhellte, an dem wir unser Lager aufgeschlagen hatten, stand ich spontan auf und klopfte Nathalie auf die Schulter.. "Bin irgendwie echt ziemlich müde.. Ich denke, wir gehen jetzt schlafen, oder?"
"Oh ja, ich bin auch müde", rief Emely uns beiden zu. "Ich räum nur noch schnell den Müll hier weg, alleine anscheinend.", antwortete sie sarkastisch.
"Hmm. hatte ich ganz vergessen. Sorry, das sollst du natürlich nicht alleine machen.", sagte ich, während ich ihr noch zugrinste. Als wir fertig waren gingen wir dann auch schon schlafen.
In meinen Schlafsack gehüllt konnte ich aber deutlich merken, wie Nathalie noch Angst hatte. Ehrlich gesagt konnte ich es nicht verstehen, denn es war ja nicht einmal irgendeine richtige Geschichte, die Emely erzählt hatte. Nur irgendein Kinderkram den sich mal irgendjemand ausgedacht hatte, um kleine Kinder zu erschrecken oder eben große Kinder wie Nathalie. Ich strich Nathalie sanft über die Hand und lächelte ihr zu. Emely jedoch schlief schon längst.
__________________
Is it true that pain is beauty?
Does a new face come with a warranty?
Will a pretty face make it better?

Mrs. Potato Head - Melanie Martinez

Geändert von Schokoladenkeks (18.08.2013 um 17:18 Uhr).

Mit Zitat antworten
Folgende 12 Benutzer sagen Danke zu Schokoladenkeks für den nützlichen Beitrag:
blubba (20.07.2013), Bluetenhonig (08.08.2013), CreamBiscuit (24.07.2013), Glasmädchen (25.07.2013), heffalumb (21.07.2013), Kokora (20.07.2013), LarissaSonnenschein (21.07.2013), Mariechen (21.07.2013), Melonenkernchen (20.07.2013), PrestonStormerFilm (20.07.2013), simssweety (20.07.2013), suppenhuhn33 (20.07.2013)


  #2 (permalink)  
Alt 20.07.2013, 13:57
Benutzerbild von Kokora
Insane Coconutcat
 
Registriert seit: 03.12.2009
Ort: In meiner rosa roten Traumwelt
Beiträge: 5.149
Simoleons: 1.064.200
Abgegebene Danke: 2.120
Erhielt 3.339 Danke für 1.705 Beiträge
Meine Stimmung:
Blog-Einträge: 1
Standard

Eine neue Story.

Der Anfang macht einen schon neugierig bin gespannt was als nächstes so kommt.
__________________
- be my Peeta
☽ Die Erinnerung an einen Toten verblasst nicht. ☾
☽ Sie bleibt tief in deinem Herzen verwurzelt und es gibt nichts, was du dagegen tun kannst. ☾
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Kokora für den nützlichen Beitrag:
Schokoladenkeks (20.07.2013)
  #3 (permalink)  
Alt 20.07.2013, 14:34
Benutzerbild von Melonenkernchen
Forenguru
 

Registriert seit: 27.07.2011
Ort: In einer Melone
Beiträge: 2.640
Simoleons: 350.892
Abgegebene Danke: 1.039
Erhielt 1.183 Danke für 500 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard

Uuuh, ich mag den Namen Papierfetzen voll :3
Und es kommt sogar eine Lagerfeuergeschichte vor, wie sie typisch ist.
Freu mich auf das nächste Kapitel
__________________
Sadness just wants to show how beautiful happiness is.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Melonenkernchen für den nützlichen Beitrag:
Schokoladenkeks (20.07.2013)
  #4 (permalink)  
Alt 20.07.2013, 14:55
Benutzerbild von PrestonStormerFilm
Simlisches Orakel
 

Registriert seit: 13.03.2013
Ort: Eurosat
Beiträge: 11.663
Simoleons: 851.022
Abgegebene Danke: 4.357
Erhielt 4.238 Danke für 2.213 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard

Also der Titel klingt schon mal sehr interessant.
Und auch Kapitel 1 gefällt mir sehr gut.
Und nette Geschichte, die da erzählt worden ist, die drei können nur hoffen, dass diese Erzählung nicht wahr ist, ich hoffe allerdings, dass sie wahr ist, hihi.

Schöne Bilder und vor allem das Cover gefällt mir gut.
Schreibstil finde ich auch sehr gut, man wird gut durch die Story geleitet.
Ich bleibe auf jeden Fall dran!
__________________


-Ein Blick in deine Augen und ich bin glücklich-
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu PrestonStormerFilm für den nützlichen Beitrag:
Schokoladenkeks (20.07.2013)
  #5 (permalink)  
Alt 21.07.2013, 14:16
Benutzerbild von Schokoladenkeks
Hollywood-Gebäck
 
Registriert seit: 23.03.2010
Ort: Regenbogenponycity
Beiträge: 2.770
Simoleons: 238.391
Abgegebene Danke: 1.649
Erhielt 2.103 Danke für 731 Beiträge
Meine Stimmung:
Blog-Einträge: 1
Standard

Zitat:
Zitat von PrestonStormerFilm Beitrag anzeigen
Und nette Geschichte, die da erzählt worden ist, die drei können nur hoffen, dass diese Erzählung nicht wahr ist, ich hoffe allerdings, dass sie wahr ist, hihi
Also Preston! O: Das hätte ich ja nicht erwartet von dir.. Okay, doch xDD

Danke für eure lieben Kommentare, ihr drei. <: Das motiviert sofort weiter zu machen. xD Ob das nächste Kapitel heute oder morgen kommt, weiß ich noch nicht, es steht aber schon in den Startlöchern. xDD
__________________
Is it true that pain is beauty?
Does a new face come with a warranty?
Will a pretty face make it better?

Mrs. Potato Head - Melanie Martinez
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Schokoladenkeks für den nützlichen Beitrag:
blubba (21.07.2013), Melonenkernchen (21.07.2013), PrestonStormerFilm (21.07.2013)
  #6 (permalink)  
Alt 21.07.2013, 18:49
Benutzerbild von LarissaSonnenschein
Forenguru
 

Registriert seit: 08.08.2010
Ort: Auf der Sonne
Beiträge: 3.898
Simoleons: 790.982
Abgegebene Danke: 6.782
Erhielt 3.398 Danke für 1.696 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard

Juhuuu, Simon macht eine Fotostory! Partytime!

Erstens: Ich mag das Titelbild total, ich finde die Bildbearbeitun super, wegen den Lichteffekten und außerdem sind die Drei mega hübsch und ich muss sagen, dass mir Nathalie am besten gefällt, so wie dir ja auch. Naja, sie ist eben blond! :P xD
Zweitens: Der Anfang ist super, mir gefällt die Handlung schon jetzt und alles beginnt so total harmlos mit ner kleinen Grillparty unter Freundinnen. Das ist so klischeehaft, dass das nicht lange so harmonisch weiter laufen kann und deswegen hab ich jetzt schon Lust das zweite Kapitel zu lesen! xD
Drittens: Deine Bilder sind toll, auch wenn es nur zwei sind, was etwas schade ist, weil ich liebe Bilder.xD Also ich will in den nächsten Kapitel gefälligst mehr sehen!!! òó
Viertens: Dein Schreibstil ist voll gut. o.o Ich wusste gar nicht, dass du so gut schreiben kannst. Dx Schande über mich! Abgesehen von ein paar Kommafehlern, ist alles super. Ja, ich weiß...Kommas sind mir nun mal sehr wichtig! òó
Fünftens: Mir gefallen die drei Charaktere, weil die alle so unterschiedlich sind, und das erinnert mich an meinen eignenen Freundeskreis, weil wir einfach alle komplett andere Typen sind, vom Aussehen und vom Charakter. Finde ich super.
Sechsens: Wie gesagt den Inhalt mag ich bisher auch und ich bin gespannt wie das mit dem komischen Urwaldmensch da weiter geht. Nicht, dass er nachts in einem der Zelte plötzlich auftaucht. o.o Oh man, das wäre echt gruselig, ich fieber jetzt schon mit. Dx
Und jetzt los, Simon, zweites Kapitel!
__________________

Beauty isn't about having a pretty face.
It is about having a pretty mind, a pretty heart and most importantly, a beautiful soul.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu LarissaSonnenschein für den nützlichen Beitrag:
Schokoladenkeks (21.07.2013)
  #7 (permalink)  
Alt 21.07.2013, 19:14
Benutzerbild von Thalyaia
Forenlegende
 

Registriert seit: 08.03.2013
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 1.439
Simoleons: 187.318
Abgegebene Danke: 1.069
Erhielt 1.033 Danke für 489 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard

huiii total süße Siminnen
und schöne Story bin mal gespannt wie das so wird ^.^

Die Frisur von der Blonden gefällt mir gut ^.^
__________________

RP - Charakter : Panetheon Teken´duis
Bilderthreat: Thalyaias Fotostudio
Bauthreat: Thalyaias Architekturbüro
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Thalyaia für den nützlichen Beitrag:
Schokoladenkeks (21.07.2013)
  #8 (permalink)  
Alt 22.07.2013, 14:18
Benutzerbild von Schokoladenkeks
Hollywood-Gebäck
 
Registriert seit: 23.03.2010
Ort: Regenbogenponycity
Beiträge: 2.770
Simoleons: 238.391
Abgegebene Danke: 1.649
Erhielt 2.103 Danke für 731 Beiträge
Meine Stimmung:
Blog-Einträge: 1
Standard

Aaw, danke für die lieben Kommentare wieder. Freut mich, dass es euch gefällt. Vor allem dass euch Nathalie gefällt, denn auf sie bin ich am meisten stolz und das obwohl sie die einzige ohne Sommersprossen ist und keine roten Haare hat, aber sie ist toll >.< xDD
Jedenfalls danke

Bei diesem Kapitel fand ich es echt schwer Bilder zu machen, aber ich hoffe, dass sie trotzdem gefallen.

_____

Kapitel 2 - Eine fröhliche Mailbox - Nathalie


Gähnend wachte ich auf. Mit der unbequemen Matratze fühlte ich mich in diesem Moment nicht wie eine Prinzessin, doch das war mir erstmal auch egal. Emelys Bettdecke war ziemlich verwühlt, sie war also schon aufgestanden, doch Ilona schlief noch neben mir. Vorsichtig versuchte ich also auch aufzustehen ohne dabei irgendwelche Geräusche zu machen. Das klappte auch ziemlich gut, denn das lauteste Geräusch, das ich in diesem Moment hören konnte war Ilonas Schrei als ich auf ihre Hand getreten bin. "Scheiße... Boah, tut mir voll Leid, Ilona, das wollte ich nicht, aber jetzt wo du eh wach bist, kannst du ja auch aufstehen.", sagte ich kichernd, während ich ihr eine Hand entgegenstreckte, um ihr dabei behilflich zu sein. Mit einer einfachen Handbewegung lehnte sie jedoch ab, strich sich über den Kopf und schaute erst einmal auf ihre Uhr.. "Ähm.. Nathalie.. Es ist erst 7 Uhr.", erwiderte sie leicht genervt, musste dann aber doch irgendwie lachen, als sie in meine Augen schaute. Irgendwas hatte ich wohl an mir, sodass man mir nicht lange böse sein konnte. Für mich konnte genau das ja nur praktisch sein.
"Eeh, nochmal sorry?", sagte ich lachend. "Aber Emely ist auch schon draußen, also können wir doch auch aufstehen, oder? Wir wollen ja um 9 Uhr mit dem Boot zur nächsten Insel fahren oder nicht?"
"Ohja, die 2 Stunden brauche ich auch zum Frühstücken." war die ironische Antwort von Ilona, aber irgendwie hatte sie auch recht. "Komisch aber, dass Emely so früh aufsteht, ich hatte schon Angst, dass sie um 9 immer noch schläft und wir sie Huckepack zum Boot tragen müssen.", ergänzte Ilona weiter, während sie lachte.
Ein paar Minuten hatten wir zum Anziehen gebraucht und gingen dann auch schnellen Fußes auf den Platz hinaus.

Click the image to open in full size.

Doch uns beiden fiel nirgendwo Emely ins Gesicht. Daher fackelte ich nicht lange und rief lauthals ihren Namen durch die Gegend. Doch es herrschte Stille, Totenstille. Nicht einmal die Tiere hatten in diesem Moment etwas zu sagen.
"Ach komm schon, die macht wahrscheinlich gerade Pipi.", sagte Ilona neckisch. Klar, Ilona war nicht so ängstlich wie ich, doch ich brauchte nicht lange um zu merken, dass hier etwas oberfaules in der Luft liegt und damit meinte ich nicht die Banane, die ich gestern auf dem Stuhl liegen gelassen hatte. Verwirrt strich ich mir durch das Haar. "Ob ihr wohl was passiert ist?", fragte ich, während sich mein Gesichtszustand immer mehr verkrampfte und ich zu schwitzen begann. " Im ernst, ich habe gerade schreckliche Angst.."
Ilona hingegen nahm das alles ganz locker. "Ach, die spielt uns höchstens einen Streich oder so,echt mal, liebes, mach dir nicht immer so einen Kopf. Uns passiert hier nichts. Hast du schonmal davon gehört, dass hier in Isla Paradiso irgendjemandem etwas schlimmeres passiert ist als dass ihm sein Eis auf den Boden gefallen ist? Nein? Ich auch nicht."
Ihren Hang zum Übertreiben konnte man dabei natürlich auch nicht übersehen. Ich wusste in diesem Moment einfach nicht, was ich glauben sollte. Selbst wenn Emely manchmal ein wenig fies sein konnte. Sie war unsere beste Freundin und ich glaube nicht, dass sie uns absichtlich solch einen Schrecken einjagen würde. Aufgeschmissen war ich, ja genau das traf es auf den Punkt und nervös ließ ich meine Hand in meine linke Hosentasche gleiten, um mein Handy hervorzuholen. "Dann rufe ich sie jetzt eben an. Denn im Gegensatz zu dir mache ich mir gerade echt Sorgen."

Click the image to open in full size.


Es klingelte einige Sekunden durch, aber anschließend passierte irgendwie auch nichts. Schließlich hörten wir die Mailbox. Eigentlich erwarteten wir jetzt, dass man Emelys fröhliche Stimme hörte, die uns sagte dass sie gerade keine Zeit hatte. Ich drückte auf einen Knopf, der die Mailbox auf Lautsprecher umstellen sollte. Doch was dann geschah ahnte keiner von uns beiden. Die Mailbox wurde scheinbar ersetzt. Wir hörten nichts außer einem Atem. Es wurde immer lauter und lauter und wir beide wussten, dass das nicht Emelys Atem war, denn das war der Atem eines Mannes.
Tränen schossen aus meinen Augen. Angeekelt warf ich das Handy auf den Boden. Kleine Splitter bildeten sich auf dem Bildschirm, doch das war gerade unser kleinstes Problem. Mir wurde schwarz vor Augen und ich wusste nicht mehr, was ich denken oder fühlen sollte. Bevor sich meine Augen schlossen sah ich, wie nun auch Ilona anfing zu kreischen und zu weinen. Es war unüberhörbar und in unseren Gesichtern war im Moment nur eines: Die pure Verzweiflung. Ihr könnt euch denken, was von nun an bei uns Dreien passieren würde, das würde keinem Spaß machen.
Nahezu ohnmächtig blieb ich einige Minuten auf dem Boden liegen. Ich blendete alles aus.

Click the image to open in full size.


Die kreischende Ilona, das Vögelgezwitscher, die Umgebung. Es war fast eine Viertelstunde, die ich brauchte, um wieder einen klaren Kopf zu gewinnen. Doch der Schrecken sollte nicht aufhören, denn sofort als Ilona sah, dass ich wieder meine Augen öffnete, rannte sie tränenüberströmt auf mich zu. Einerseits sah man, dass sie glücklich war, wieder mit mir sprechen zu können, doch andererseits:
Sie streckte mir einen Zettel entgegen, den ich ihr müde aus den Händen nahm und erst als ich genau auf den zerknüllten Fetzen Papier schaute, bermerkte ich folgende Botschaft, die noch einmal alles auf den Kopf stellen sollte:

Zitat:

Kontaktiert nicht die Polizei. Ihr liebt doch eure Freundin Emely, oder?
__________________
Is it true that pain is beauty?
Does a new face come with a warranty?
Will a pretty face make it better?

Mrs. Potato Head - Melanie Martinez

Geändert von Schokoladenkeks (22.07.2013 um 14:47 Uhr).
Mit Zitat antworten
Folgende 13 Benutzer sagen Danke zu Schokoladenkeks für den nützlichen Beitrag:
blubba (22.07.2013), Bluetenhonig (08.08.2013), CreamBiscuit (24.07.2013), DieKleine (25.07.2013), Glasmädchen (25.07.2013), heffalumb (12.08.2013), Kokora (22.07.2013), LarissaSonnenschein (22.07.2013), Melonenkernchen (22.07.2013), Minuial (23.07.2013), PrestonStormerFilm (22.07.2013), simssweety (05.08.2013), suppenhuhn33 (25.07.2013)
  #9 (permalink)  
Alt 22.07.2013, 14:33
Benutzerbild von Kokora
Insane Coconutcat
 
Registriert seit: 03.12.2009
Ort: In meiner rosa roten Traumwelt
Beiträge: 5.149
Simoleons: 1.064.200
Abgegebene Danke: 2.120
Erhielt 3.339 Danke für 1.705 Beiträge
Meine Stimmung:
Blog-Einträge: 1
Standard

Voll gruselig. o:
Am Anfang hab ich gehofft das nur ein Dummer Streich von so einem alten Mann aber dieser Zettel …D:
Boar Simon mach mal schneller weiter!! Ich will umbedingt wissen wer das war. D: Vielleicht auch nur ein Scherz von Emely?
Aber ich finde die Bilder doch voll gut?
Mach umbedingt schnell weiter!!
__________________
- be my Peeta
☽ Die Erinnerung an einen Toten verblasst nicht. ☾
☽ Sie bleibt tief in deinem Herzen verwurzelt und es gibt nichts, was du dagegen tun kannst. ☾
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Kokora für den nützlichen Beitrag:
Schokoladenkeks (22.07.2013)
  #10 (permalink)  
Alt 22.07.2013, 14:52
Benutzerbild von PrestonStormerFilm
Simlisches Orakel
 

Registriert seit: 13.03.2013
Ort: Eurosat
Beiträge: 11.663
Simoleons: 851.022
Abgegebene Danke: 4.357
Erhielt 4.238 Danke für 2.213 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard

Das war ein sehr schönes Kapitel!
Dein Schreibstil ist echt gut, da wird man richtig in das Geschehen und die Gefühle involviert und man kann sich alles sehr gut vorstellen.
Eigentlich scheinen die drei ja echt eine tolle Gruppe zu sein, haben ne Menge Spaß zusammen.
Aber nun ist ihre Freundin verschwunden.
Dieser Atem des Mannes, die Nachricht ... echt schrecklich.
Ich bin sehr gespannt, wie es weitergeht!
__________________


-Ein Blick in deine Augen und ich bin glücklich-
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu PrestonStormerFilm für den nützlichen Beitrag:
Schokoladenkeks (22.07.2013)
 
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
papierfetzen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an
Gehe zu





Wir brauchen Deine Unterstützung!

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.


Maxis, Electronic Arts, EA Games, Die Sims™, Die Sims™ 2, Die Sims™ 3, Die Sims™ Geschichten, MySims™ und MySims™ Kingdom sind eingetragene Warenzeichen und © Copyright Electronic Arts Inc.

vBCredits v1.4 Copyright ©2007 - 2008, PixelFX Studios
APB Forum