Zurück   Das große Sims 3 Forum von und für Fans > Community > Sims Lounge
Registrieren Blogs Hilfe Benutzerliste Sims 4 Forum Spielhalle Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 03.02.2009, 23:38
Benutzerbild von Pepper
Sims3Forum Admin
 
Registriert seit: 10.09.2008
Ort: Igersheim
Beiträge: 2.439
Simoleons: 4.550.903
Abgegebene Danke: 858
Erhielt 9.104 Danke für 1.362 Beiträge
Meine Stimmung:
Blog-Einträge: 23
Pepper eine Nachricht über ICQ schicken Pepper eine Nachricht über MSN schicken Pepper eine Nachricht über Skype™ schicken
Beitrag Electronic Arts streicht 1100 Jobs Meldung vorlesen und MP3-Download Der US-amerika


Anzeigen


Hier eine wichtige und interessante News betreffend EA auf heise online:

Zitat:
Electronic Arts streicht 1100 Jobs

Der US-amerikanische Videospiele-Entwickler Electronic Arts (EA) streicht nach einem schwachen Quartal mit hohen Verlusten mehr als jede zehnte Stelle. Mit 1100 Arbeitsplätzen fallen elf Prozent der Jobs weg, wie das Unternehmen am Dienstag nach US-Börsenschluss mitteilte. In dem Ende Dezember abgeschlossenen dritten Geschäftsquartal ergab sich vor allem durch Abschreibungen ein Verlust von 641 Millionen US-Dollar (493 Millionen Euro). Der Umsatz legte zugleich um 10 Prozent auf 1,65 Milliarden Dollar zu ....


....


Da das Geschäft von EA schlechter läuft als erwartet und mehrere wichtige Spiele aufgeschoben wurden, senkte der Konzern die Prognosen für das Geschäftsjahr. Das Unternehmen hat Spiele wie FIFA 09, Rock Band oder Need for Speed im Angebot. Den Start mehrerer potenzieller Hits wie The Sims 3 hatte EA ins nächste Geschäftsjahr verschoben. (dpa)
....
__________________
Noch nicht registriert? Dann aber schnell: kostenlos anmelden und mitmachen!
Unterstütze deine Community durch einen Einkauf bei Amazon! (mehr Infos)



Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Pepper für den nützlichen Beitrag:
Kiwii (03.02.2009), SIMon1990 (03.02.2009)


  #2 (permalink)  
Alt 03.02.2009, 23:41
Benutzerbild von Kiwii
Tastentipper
 
Registriert seit: 13.01.2009
Ort: 3484.
Beiträge: 95
Simoleons: 4.353
Abgegebene Danke: 7
Erhielt 7 Danke für 6 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard

............
__________________

Geändert von Kiwii (10.08.2012 um 17:59 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 04.02.2009, 00:10
Benutzerbild von Dinchen1902
Forenmumie
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: NRW
Beiträge: 2.244
Simoleons: 149.648
Abgegebene Danke: 449
Erhielt 505 Danke für 246 Beiträge
Meine Stimmung:
Blog-Einträge: 2
Dinchen1902 eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Meine Meinung kennt ihr eigentlich schon.
Genau so eine Reaktion hatte ich leider erwartet. Schön finde ich es auf keinen Fall. Ich denke,es gibt keinen Fan, dem das gefällt.
Ich hätte mir wenigstens März gewünscht.
Fakt ist, dass es von uns nicht geändert werden kann. Denn die meisten werden das Spiel sicher trotzdem kaufen, einschließlich mir.
Wenn EA in solchen finanziellen Nöten steckt, setzen sie natürlich auf ihre sicheren Pferde. Sims 3 ist eines der Rennpferde.
Was ich überhaupt nicht tolerieren kann ist das streichen der Jobs. Die Mitarbeiter können nichts dafür, wenn oben nicht richtig gemanagt wurde.
__________________
"Macht was ihr wollt. Doch merkt euch dieses Wort: Vernunft muß sich jeder selbst erwerben, und nur die Dummheit pflanzt sich gratis fort. Die Welt besteht aus Neid und Streit und Leid. Und meistens ist es schade um die Zeit" (von Erich Kästner aus "Ein alter Herr geht vorüber")
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 04.02.2009, 07:24
Benutzerbild von Billie
Forenlegende
 
Registriert seit: 09.12.2008
Ort: Kt. Luzern CH
Beiträge: 1.267
Simoleons: 78.329
Abgegebene Danke: 215
Erhielt 626 Danke für 176 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard

In Amerika läuft vieles anders als bei uns in Mitteleuropa, das krasse ist das es im letzten Jahr sehr viele "Neu-Arme" gegeben hat. Und wo würdet ihr sparen wenn ihr absolut kein Geld habt?
Ich finde es immer wieder hart zu lesen das wieder eine menge Jobs gestrichen wurden, leider müssen sich die Firmen so entscheiden sonst wird es die kurz darauf nichtmehr geben.

In naher Zukunft wird es aber auch für Amerika ein Konjukturpacket geben (es wird noch abgestimmt wie viel Milliarden das umfassen soll) Hoffentlich wird es nachher besser!

Ich kann es verstehen das EA die Spiele später rausbringt, warum neue Spiele rausbringen wenn nur jeder zweite Geld hat es zu kaufen - wenn man genau weiss das der Verkauf doppelt so gross sein soll

Einfach nur Traurig!
__________________
Wer viel redet, der weiss nichts!
Wer viel weiss, der redet nicht!
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 05.02.2009, 22:58
Benutzerbild von W.I.U.
Aufstrebender Forenstar
 

Registriert seit: 05.02.2009
Beiträge: 325
Simoleons: 81.534
Abgegebene Danke: 119
Erhielt 195 Danke für 94 Beiträge
Meine Stimmung:
Standard

Für mich ist auch genau das der Grund für die Verschiebung des Termins.
Grund: die Endjahresbilanz, der Aktienkurs ist stark gefallen und nun wieder leicht im steigen, das soll genutzt werden, da die Sims 3 als Flakschif der Firma gesehen werden kann. Es sind ja noch einige mehr Spiele von EA verschoben wurden. Ich denke mir, diese werden so ziehmlich zu einem gemeinsamen Zeitpunkt auf den Markt gebracht, um so wieder den Wert der Aktie zusteigern.(das alles aber nur Spekulation von mir...kenn mich in solchen Dingen nicht wirklich gut aus)

Das es EA so schlecht geht, daran sind sie selbst Schuld, es ist ein Milliarden Unternehmen und die sind immer gierig. Sie hätten sich von der Börse fern halten sollen und sich nur auf Realwirtschaft beschränken sollen.
Das traurige daran, die Leute die da wieder entlassen werden, sind keine Manager, Supervisors, Marketingchefs u.s.w. ...sonder die kleinen Leutchens... Verpacker, Lieferant u.s.w.

edit: wer es sich mal anschauen möchte, hier der Aktieaktienkurs von EA

Geändert von W.I.U. (11.02.2009 um 22:20 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 05.02.2009, 23:17
Benutzerbild von Dinchen1902
Forenmumie
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: NRW
Beiträge: 2.244
Simoleons: 149.648
Abgegebene Danke: 449
Erhielt 505 Danke für 246 Beiträge
Meine Stimmung:
Blog-Einträge: 2
Dinchen1902 eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Genau, leider ist das ein normales Geschäftsverhalten, sobald eine Firma mit Aktien handelt. Diese sollen natürlich einen möglichst hohen Wert besitzen. Wie erreicht man das? Mit so wenig Personal wie möglich so viel Profit wie möglich machen.
Deswegen steigen fast immer die Aktienkurse,wenn ein Unternehmen mit Entlassungen droht und diese auch durchsetzt. Die Aktionäre wittern höheren Profit (Personal ist immer der teuerste Faktor) und kaufen.
Das es EA schlecht geht kann man hier mal lesen:
PC Games - News: Electronic Arts: Manager kaufen eine Million EA-Aktien
Offensichtlich hat sich das schon länger angebahnt.
__________________
"Macht was ihr wollt. Doch merkt euch dieses Wort: Vernunft muß sich jeder selbst erwerben, und nur die Dummheit pflanzt sich gratis fort. Die Welt besteht aus Neid und Streit und Leid. Und meistens ist es schade um die Zeit" (von Erich Kästner aus "Ein alter Herr geht vorüber")
Mit Zitat antworten
 
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
1100, arts, electronic, jobs, meldung, mp3download, streicht, usamerika, vorlesen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an
Gehe zu





Wir brauchen Deine Unterstützung!

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.


Maxis, Electronic Arts, EA Games, Die Sims™, Die Sims™ 2, Die Sims™ 3, Die Sims™ Geschichten, MySims™ und MySims™ Kingdom sind eingetragene Warenzeichen und © Copyright Electronic Arts Inc.

vBCredits v1.4 Copyright ©2007 - 2008, PixelFX Studios
APB Forum